Fliege
Kategorien


Partner


Trump ist für den Arsch

Trump ist für den ArschIm wahrsten Sinne.

Amazon-Affiliatelink*
PfeilVoten!
Kategorie Amazon|Datum 02.07.18 - 18:23|Hits 1.034 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Na, wer will?

Na, wer will?Damit kommt man an die richtig empfindlichen Stellen!

*Amazon-Affiliatelink

Verstörend: Entenflügel

Verstörend: EntenflügelFrage: Wieso???

*Amazon-Affiliatelink

Wenn du einen Löwen auf Wish bestellst

Wenn du einen Löwen auf Wish bestellstDann kommt genau so was bei raus.

*Amazon-Affiliatelink

14 Kommentare zu Trump ist für den Arsch

  1. avatar Mar sagte am 2. Juli 2018 um 18:29:

    Gibts das auch von Merkel/Seehofer/Kipping/Gauland?

    (3)
  2. avatar Normalbürger sagte am 2. Juli 2018 um 19:47:

    The greatest toilet paper motive ever. Endlich nähert man sich diesem Riesenarsch auf seinem eigensten Niveau.

    (-2)
  3. avatar Allah sagte am 2. Juli 2018 um 23:30:

    Ich benutze immer den Koran zum Arsch abwischen.

    (10)
  4. avatar Normalbürger/judenbängel sagte am 3. Juli 2018 um 06:22:

    Ja Trump ist das wirkliche Problem .guten morgen…..Nwo

    (0)
  5. avatar Hasan Himir sagte am 3. Juli 2018 um 06:45:

    Stimmt, das größere Problem sind defizitäre IQs. Deiner z.B.

    (-1)
  6. avatar Flutschköter sagte am 3. Juli 2018 um 10:10:

    Das System ist kaputt. KAPUTTTTT.
    Wann fersteht ihr das entlich.

    Simma dochma ehrlich, wen intressiert der ganze scheiss eigentlich?
    Wen? Euch? Zuviel Zeit?
    Trump, die US and A gehn mir am Arsch vorbei, nix mit Papier an diesem.
    Ich hock in hier in meiner Stube und kann machen was ich will, iss doch schön so.

    (0)
  7. avatar Bernd Höcke sagte am 3. Juli 2018 um 10:29:

    So eine Auszeichnung bekomme ich wohl erst wenn ich es zum Führer geschafft habe. Auf dem Parteitag ist meine Vorschlag über einen Sonderparteitag zu einer „Nationalsozialistischen Debatte“ angenommen worden. Also läuft.

    (2)
  8. avatar Bernd Höcke sagte am 3. Juli 2018 um 10:53:

    Ich bin natürlich wieder vom „System“ und der „Lügenpresse“ völlig falsch und fehl interprediert worden. Ich meinte nicht `“Führer“ sondern ganz harmlos „Anführer“ im Sinne eines Vorstehers bzw. Vordersten oder Oberbefehlshabenden. Außerdem meinte ich natürlich nicht eine „Nationalsozialistische Debatte“ sondern das eine „Sozialistische Nationalismus Debatte“ geführt werden sollte. Ich als vom System verbeamteter Geschichtslehrer würde mir doch solche Erinnerungspolitischen Fehler niemals absichtlich ins Hirn Pflanzen wollen. Ich werde schließlich täglich, wenn aus dem Fenster auf die Mahnmale auf dem Nachbargrundstück schaue, an den Fliegenschieß der Geschichte erinnert. Also solche Fehler wie von 1933 bis 1945 würden mir nicht passieren, denn ich bin da konsequent gründlicher.

    (2)
  9. avatar rf sagte am 3. Juli 2018 um 23:26:

    Echt mutig. Und so originell! Mal was ganz neues, revolutionär!

    (0)
  10. avatar Normalbürger sagte am 3. Juli 2018 um 23:56:

    Ich benutze zum Abwischen immer das AfD-Partei-Manifest und Bilder von Weigel oder See- äh Gauland…

    (0)
  11. avatar Mohammad ibn al Maffi al Sosial ben Trug sagte am 4. Juli 2018 um 01:22:

    Arsche nix wischen Papier! Nehmen linke Hand, heilige Quran spreken so riktig! Ihr unreine Schweinfresser bald lernen!

    (0)
  12. avatar Hasan Himir sagte am 4. Juli 2018 um 01:42:

    Der Hass, den du anderen unterstellst, ist bei dir selbst am meisten ausgeprägt.

    Du Nazitroll-Schwulette.

    (1)
  13. avatar halts maul sagte am 4. Juli 2018 um 14:45:

    Zecke halts Maul.

    (0)
  14. avatar Fötzchen sagte am 5. Juli 2018 um 15:20:

    Voll lustig! – Jetzt haben sie es Trump aber gezeigt!

    Auch: Die 80er haben angerufen und wollen ihre Scherzartikel zurück.

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: