Fliege
Kategorien


Partner


Beim Downhill den Bären grüßen

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 10.05.17 - 17:49|Hits 10.625 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Bananenbaum mit Minibananen

Bananenbaum mit MinibananenMit einem Happs sind die im Mund. Fake, oder?

*Amazon-Affiliatelink

Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

19 Kommentare zu Beim Downhill den Bären grüßen

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Mike sagte am 10. Mai 2017 um 18:02:

    essen-auf-räder

    (63)
  2. avatar Dummschwätzer sagte am 10. Mai 2017 um 18:58:

    Wenn man von einem Bär verfolgt wird hält man am besten an.

    (112)
  3. avatar Lily sagte am 10. Mai 2017 um 19:41:

    Wenn man einen Bären verfolgt, überholt man besser.

    (14)
  4. avatar Sportschokolade sagte am 10. Mai 2017 um 19:45:

    Immer diese Angst vor Bären. Die tun doch gar nichts, wenn man stärker ist, schneller läuft und besser klettert.

    (21)
  5. avatar nurmalso sagte am 10. Mai 2017 um 19:47:

    Wer Bären folgt, kommt zu Bienengold! Hat mein Opa immer gesagt.

    (18)
  6. avatar Bobby sagte am 10. Mai 2017 um 19:48:

    @Dummschwätzer (-> Quelle: Google)
    Weglaufen ist nicht empfehlenswert, da der Bär Sie jederzeit einholen kann. Der Bär ist es gewöhnt, dass er seine davonlaufende Beute einholen muss. Bären nähern sich, um einen Angriff vorzutäuschen, Ihren Gegenüber bis auf 2 bis 3 Meter, ohne diesen jedoch zu berühren. Bewegen Sie weiter Ihre Arme auf und ab, reden Sie weiter auf den Bären ein. Nähert er sich weiter, sprechen Sie aggressiver auf den Bär ein.

    (3)
  7. avatar Fläsche sagte am 10. Mai 2017 um 21:09:

    Das sollte man

    (-1)
  8. avatar In Wurstgewittern sagte am 11. Mai 2017 um 01:03:

    @Bobby

    Das ist wohl Internetwissen.
    Ich bin noch keinem Bären begegnet, aber ich denke daß Bären sich unterscheiden. Braunbären fressen dich nicht, Schwarzbären schon.
    Wie hoch kann ein Bär springen?
    2,05 Meter.
    Der von Ulrike Meyfarth.

    (5)
  9. avatar InkogniTom sagte am 11. Mai 2017 um 03:13:

    was soll die scheiß Zeitlupe??? macht null Sinn

    (7)
  10. avatar Mike Deeee sagte am 11. Mai 2017 um 08:48:

    Ich hab‘ sehr gerne Brombären, Erdbären und Heidelbären, aber am liebsten Gummibären!

    (6)
  11. avatar dertom sagte am 11. Mai 2017 um 09:02:

    Wie spannend so ein Video ist, wenn der gesamte Plot schon in der Überschrift steckt. Wahnsinn

    (2)
  12. avatar Amerikaner sagte am 11. Mai 2017 um 09:05:

    google lügt nicht…ich bin schon Bären begegnet …Schwarzbären lassen sich vertreiben…Braunbären sind neugierig, kommt also drauf an wie gut Dein karma ist an diesem Tag. Bärin mit Kindern…sprich Dein letztes Gebet 🙁

    (0)
  13. avatar Muschipups sagte am 11. Mai 2017 um 12:09:

    ich steh auch auf die Bärennummer.
    Vor dem Loch liegen und brummen 😛

    (4)
  14. avatar DieseWebsitebenutztCookies. sagte am 11. Mai 2017 um 12:24:

    Wenn ich einem Bären begegnen sollte, würde ich erst mal den Move Flotter Otto ausführen.

    (0)
  15. avatar Silent Sancho sagte am 11. Mai 2017 um 13:26:

    Ich habe mir das nun 3 mal angesehen und frage mich immernoch wieso er am ende „Chewbaca Stuhl Stuhl“ schreit

    (5)
  16. avatar Ali Abdul Mohammed ibn al Samstau sagte am 11. Mai 2017 um 14:06:

    Ich kaufen das Bär für zwei Kamel und dann fikifiki!

    Allahu akbar!

    (-2)
  17. avatar rotoren-Pastor sagte am 12. Mai 2017 um 00:29:

    Wegrennen, mit den Armen fuchteln, auf ihn zugehen…. alles Schwachsinn.
    Das einzige was hilft ist mit möglichst viel Druck direkt ins Bärenauge pissen!
    Irgendwo im Netz gabts dazu kürzlich mal ne Anleitung!

    (2)
  18. avatar Lord Helmchen sagte am 12. Mai 2017 um 15:10:

    Es ist erwiesen, dass Bären für den Menschen ungefährlich sind, solange man es schafft, eine Armlänge Abstand zu halten.

    (7)
  19. avatar Pen15 sagte am 12. Mai 2017 um 19:29:

    @ Lord Helmchen,
    Könnt schon stimmen, ich denk aber das man eine Bärenfusslänge Abstand halten muss, da Bären lange Beine haben und man sich ja keinen Eiertritt einhandeln will.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: