Fliege
Kategorien


Partner


Zug vs. Schwerlasttransport

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 09.10.14 - 19:39|Hits 12.498 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Saufkrawatte

SaufkrawatteEin Schlips nach meinem Geschmack.

*Amazon-Affiliatelink

Wir Dorfkinder…

Wir Dorfkinder...Haben wir Dorfkinder hier?

*Amazon-Affiliatelink

Ein schwebender Delorean

Ein schwebender DeloreanLeider nich ganz billich.

*Amazon-Affiliatelink

40 Kommentare zu Zug vs. Schwerlasttransport

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar PitPossum sagte am 9. Oktober 2014 um 19:45:

    Ganz wichtig, immer mit dem Handy draufhalten!

    (11)
  2. avatar aha sagte am 9. Oktober 2014 um 19:52:

    @PitPossum: Was willst du denn sonst machen? Den Zug festhalten? btw ich mag ZĂŒge 😀

    (36)
  3. avatar Ichkannmichnichtmehreinloggen sagte am 9. Oktober 2014 um 19:59:

    „Tell me he got out“ – Wie wĂ€rs mit aussteigen und nachgucken? Verblödetstes Volk dieser Erde

    (90)
  4. avatar PitPossum sagte am 9. Oktober 2014 um 20:00:

    aha, siehe Ichkannmichnichtmehreinloggen

    (-2)
  5. avatar CheVin sagte am 9. Oktober 2014 um 20:22:

    hahaha…
    „Look at that smoke!“ better pull down the window…
    🙄

    (20)
  6. avatar 420-engineer0 sagte am 9. Oktober 2014 um 20:31:

    Dont fuck with Thomas!

    (27)
  7. avatar Mösenkalle sagte am 9. Oktober 2014 um 20:32:

    Zug wins!

    (4)
  8. avatar Mausi sagte am 9. Oktober 2014 um 20:51:

    Octoberfest-Sunday…ich kotz gleich

    (-4)
  9. avatar Erwin Schlonz sagte am 9. Oktober 2014 um 21:04:

    Woran erkennt man, dass das keine Hollywood-Szene ist, sondern eine aus dem echten Leben?
    .
    .
    Der GĂŒterzug hĂ€lt nach dem Unfall an statt am Horizont zu verschwinden.

    (7)
  10. avatar Petrus sagte am 9. Oktober 2014 um 21:15:

    Was fĂŒr ne dumme Sau die Frau. Wenn der mal was pasiert, fahr ich auch weiter. Weiß ja jetzt wie sie aussieht.

    (27)
  11. avatar Cross sagte am 9. Oktober 2014 um 21:16:

    Der Russe ist mit Sicherheit blöder als der Ami.

    (-23)
  12. avatar Cool Running sagte am 9. Oktober 2014 um 21:34:

    Eins, Zwei, Dreeiiii, 😀 …….aber im ernst wann kapieren dass die dummen Amis, die stellen sich an als ob sie mit ihrem auto unterwegs wĂ€ren.

    (1)
  13. avatar Vvitchi sagte am 9. Oktober 2014 um 21:58:

    …verdammt!!! warum guggt denn keiner nach???? aber lieber erstmal abhauen drecks Ami-Volk!!!!

    (22)
  14. avatar Vvitchi sagte am 9. Oktober 2014 um 22:00:

    …wenigstens die 911 hĂ€tten sie wĂ€hlen können…dumm Volk
    đŸ˜„

    (14)
  15. avatar Vvitchi sagte am 9. Oktober 2014 um 22:03:

    …das erste was man macht ist ERSTE HILFE LEISTEN!!!!
    đŸ˜„ ich hasse diese Leute dafĂŒr…..“is this Guy DEAD? „“ “ oh my Gosh…i am filming IT“
    wo ist das Instant KARMA wenn man es braucht?

    (28)
  16. avatar Ichkannmichnichtmehreinloggen sagte am 9. Oktober 2014 um 22:07:

    Hey Vvitchi, du hast lange nicht mehr kommentiert

    (0)
  17. avatar Tomate sagte am 9. Oktober 2014 um 22:33:

    Bescheuertes Ami-Volk!!! Ersthelfer gesucht!

    (-1)
  18. avatar Karl Kackbart sagte am 9. Oktober 2014 um 22:36:

    Hauptsache erstmal voll draufhalten Herr LockfĂŒhrer! Verfickte GDL! Ach, hupen nicht vergessen und ganz wichtig immer erst nach dem Unfall die Bremse reinhaun. Hoffentlich hat der Pfosten das Ausgleichsgewicht schön geschmeidig in die Kauleiste bekommen.

    (-2)
  19. avatar Ts sagte am 9. Oktober 2014 um 23:02:

    Boah, möcht ich die grad HAUEN! Hallo?? Erste Hilfe?? Mal aussteigen und schauen?? Ne, nur blöd draufhalten und noch blödere Kommentare …“Like in Tv“… Solche Leute braucht KEIN MENSCH!

    (6)
  20. avatar dörp sagte am 9. Oktober 2014 um 23:04:

    Bei GTA hieß es doch: nichts stoppt den Zug.

    (2)
  21. avatar Ts sagte am 9. Oktober 2014 um 23:04:

    @Cross: Ne, der Russe hÀtt mit Sicherheit geholfen!

    (6)
  22. avatar Kreuzverhör sagte am 10. Oktober 2014 um 01:40:

    Aber der Cross ist mit Sicherheit blöder als ein Sack voller Scheiße.

    (2)
  23. avatar Ownito ergo sum sagte am 10. Oktober 2014 um 03:30:

    @ts
    “ der Russe“ hĂ€tte sich halt auch keine Gedanken um den Inhalt der Tanks gemacht und sich nicht unbedingt gefragt was da jetzt rĂ€ucht und stinkt

    (1)
  24. avatar Megavolt sagte am 10. Oktober 2014 um 08:21:

    @Ownito ergo sum
    ” der Russe” hat Tschernobyl verkraftet. So schnell haut den nix um.

    (7)
  25. avatar Reporter ohne Grenzen sagte am 10. Oktober 2014 um 08:29:

    Ihre Tat war viel heldenhafter als schnöde Ersthilfe! Das kann doch jeder, aber den Unfallhergang dokumentieren und somit der breiten Öffentlichkeit zugĂ€nglich machen… Wahre Heldern der AufklĂ€rung! 🙁

    (2)
  26. avatar LokfĂŒhrer sagte am 10. Oktober 2014 um 11:38:

    Murrica Murrica 🙁 🙁

    OH MY GOD , OH MY GOD , OH MY GOD

    (0)
  27. avatar Asdfas sagte am 10. Oktober 2014 um 12:02:

    @Karl Kackbart
    Ja, der LockfĂŒhrer hat ganz bestimmt kein Notbremse reingehauen sondern „nur“ gehupt.
    Ist ja klar, weil sonst wĂ€re der GĂŒterzug sofort zum stehen gekommen.

    (3)
  28. avatar BitchInstructor sagte am 10. Oktober 2014 um 12:50:

    Das dĂŒmmste Volk dieser Erde.
    Jeder normale Mensch hÀtte SOFORT sein Handy in die Hand genommen und den Notruf gewÀhlt.
    Was macht son grenzdebiler Ami ?
    Filmen und die ganze „OH MY GOD OH MY GOD“ quaken

    (1)
  29. avatar OH MY GOD sagte am 10. Oktober 2014 um 13:24:

    Die Zugmaschine scheint aber auf der anderen Seite des Übergangs zu stehen….

    (-1)
  30. avatar hackepeter sagte am 10. Oktober 2014 um 13:32:

    Warum nur ist der Zug nicht ausgewichen? Kein ABS oder was? Hupen und bremsen lÀuft, aber Hauptsache draufhalten und nicht lenken..Versteh ich nicht.

    (12)
  31. avatar Teppichfliese sagte am 10. Oktober 2014 um 17:34:

    Aussteigen und helfen?
    Wenn da ein Tankzug so kolilidiert das, was auch immer er geladen hat, da austritt wĂŒrde ich mich auch nicht nĂ€hern.
    Es kann explodieren, einem Erfrierungen bescheren,einen vergiften oder verÀtzen.
    Bevor ihr holzblöde rummeckert macht mal euher Hirn an.
    911 wÀhlen, das hÀtte man machen können, aber hingehen ist schlimmstenfalls Selbstmord.

    GrĂŒĂŸe vom Boden der Tatsachen

    (6)
  32. avatar Fötzchen sagte am 10. Oktober 2014 um 23:37:

    Der im Schwerlasttransport hatte das Fenster runter und hat etwas Zug bekommen…

    (3)
  33. avatar Der Alte sagte am 11. Oktober 2014 um 00:48:

    Im Land der beschrankten Möglichkeiten… Spielen auf der ganzen Welt Krieg, aber sind zu blöd ĂŒber Funk nen Zug anzuhalten… *kopfschĂŒttel*

    (0)
  34. avatar hans-bernd sagte am 11. Oktober 2014 um 01:27:

    das ist mir mit mein rolstul auch mal pasiert

    (-1)
  35. avatar ich daheim sagte am 11. Oktober 2014 um 12:45:

    Ich geh davon aus, dass der LKW Fahrer schon lange draussen war. Aber was ist mit dem LokfĂŒhrer?

    (-1)
  36. avatar Honnri sagte am 11. Oktober 2014 um 17:50:

    Ach Fliese, bei deinem angesprochenen Superinferno bleibt man dann aber auch nicht in 20 Meter Entfernung vor Ort, um den Crash zu filmen.
    Nachdem sie jedoch da geblieben sind und gesehen hatten, dass der Zug nicht entgleist ist, hÀtten sie m.M.n. helfen sollen.

    (0)
  37. avatar 123456 sagte am 11. Oktober 2014 um 20:43:

    Egal wie gut du fĂ€hrst,ZĂŒge Fahren GĂŒter! 😼

    (2)
  38. avatar Ablenker sagte am 12. Oktober 2014 um 04:56:

    Bei solchen UnfÀllen hÀlt man sich als Laie am besten komplett raus!!! Und geht schnell auf Abstand!
    Das ist kein einfacher Autounfall!
    In den Waggons und den Tanks könnten durchaus irgendwelche Gefahrstoffe transportiert wurden sein, diese könnten beschĂ€digt wurden sein, austreten und einen selber in große Gefahr bringen.
    Ohne Schutzkleidung, Atemschutz und Àhnliches ist man ratzfatz im Arsch!
    Im schlimmsten Fall mĂŒssten die Feuerwehr/ Rettungsdienst noch jemand zusĂ€tzlich bergen und versorgen.

    (2)
  39. avatar Onkenmonken sagte am 12. Oktober 2014 um 08:26:

    Wen es noch interessiert,
    Google: Mer Rouge, Louisiana. Train Accident. Keine Toten. RĂ€umarbeiten dauern an.

    (2)
  40. avatar fdsf sagte am 12. Oktober 2014 um 13:16:

    Endlich mal jemand der bei nem Video Datum, Ort und Uhrzeit angibt, sodass man es nachverfolgen kann! Viel zu selten so im Internet.

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: