Fliege
Kategorien


Partner


Unter Freunden – Finanzlobby Kurzfilm

Unter Freunden - Finanzlobby Kurzfilm Der Film „Unter Freunden“ nimmt die Absichten der Finanzlobby sowie den Schulterschluss zwischen Lobbyisten und Politikern aufs Korn. Witzig gemacht, (leider) wahrer Inhalt.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Kurzfilme|Datum 17.11.10 - 19:10|Hits 6.048 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Kackende Tiere 2022

Kackende Tiere 2022Endlich! Darauf habe ich schon so lange gewartet!

*Amazon-Affiliatelink

Super Ultrawide Zocken!

Super Ultrawide Zocken!Entspannte 1,24m!

*Amazon-Affiliatelink

🙀🙀🙀 WTF? Katze für den Rücken 😹😹

WTF? Katze für den Rücken 🙀🙀🙀Das ist echt spooky.

*Amazon-Affiliatelink

10 Kommentare zu Unter Freunden – Finanzlobby Kurzfilm

  1. avatar NE:RD 1337 sagte am 17. November 2010 um 19:31:

    sehr gut gemachter Film. Weit professioneller als die meisten Aktivisten-Aufbegehen 🙂

    (0)
  2. avatar iksde sagte am 17. November 2010 um 19:32:

    lollo

    (0)
  3. avatar yeah sagte am 17. November 2010 um 21:31:

    Yeah, ich wusste schon vorher, dass weed gut ist für die Menschen!!!

    (0)
  4. avatar hmm sagte am 18. November 2010 um 01:07:

    der sound ist scheisse

    (0)
  5. avatar blubbmann sagte am 18. November 2010 um 11:56:

    echt überhaupt nicht langweilig. zum glück habe ich grade keine zeit verschwendet

    (0)
  6. avatar Zwiebelfreund sagte am 18. November 2010 um 14:39:

    WEED hahhahah!!! 😮

    (0)
  7. avatar Toby sagte am 18. November 2010 um 19:52:

    mehr Kurzfilme!!!

    (0)
  8. avatar jo sagte am 18. November 2010 um 20:27:

    @admin: Du treibst dich sicher auf „alles-schallundrauch.blogspot.com“ rum 😀

    (0)
  9. avatar bullshitter sagte am 20. November 2010 um 01:59:

    na also nun gehts aber los, nachher will man lobbyismus noch ganz verbieten und den bürger entscheiden lassen!den wie man weiß, haben unternehmen nur das wohl aller im sinn, und nicht die vermehrung ihres kapitals!

    (0)
  10. avatar Koeltzsch sagte am 20. November 2010 um 11:29:

    Unlustig…das geld bei den leistungsträgern holen und den „armen“ geben… am besten ein festes gehalt für alle berufe einführen, sodass es sich nicht mehr lohnt schule, studium zu absolvieren und sich den arsch aufzureißen um ein eigenes unternehmen zu gründen! finde türkische schulabbrecher sollten da schon genau das selbe bekommen!

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: