Fliege
Kategorien


Partner


Russian Winter Drifting

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 27.01.15 - 11:29|Hits 9.955 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Kackende Tiere 2022

Kackende Tiere 2022Endlich! Darauf habe ich schon so lange gewartet!

*Amazon-Affiliatelink

Super Ultrawide Zocken!

Super Ultrawide Zocken!Entspannte 1,24m!

*Amazon-Affiliatelink

🙀🙀🙀 WTF? Katze für den Rücken 😹😹

WTF? Katze für den Rücken 🙀🙀🙀Das ist echt spooky.

*Amazon-Affiliatelink

17 Kommentare zu Russian Winter Drifting

  1. avatar Hurz sagte am 27. Januar 2015 um 13:56:

    Und das Ganze jetzt bitte nochmal, mit einem langsamen Walzer unterlegt.

    (25)
  2. avatar Heino sagte am 27. Januar 2015 um 15:52:

    Jetzt hätte ich mich am schluss sehr auf „jobane suka blad“ gefreut. 😀

    (8)
  3. avatar Embo sagte am 27. Januar 2015 um 17:03:

    Blockierte Räder – hätte er nicht die ganze Zeit auf der Bremse gestanden wäre die Karre durchs ABS vielleicht noch zu steuern gewesen. Deshalb in dem Fall Bremse immer wieder aufmachen, ABS funzt nicht bei stehenden Rädern.

    (11)
  4. avatar fsdfs sagte am 27. Januar 2015 um 17:19:

    was hatte das eine auto, was das andere nicht hat?

    (1)
  5. avatar Hans_ohne_Franz sagte am 27. Januar 2015 um 18:18:

    Und wenn er nicht angehalten hat dann driftet er heute noch

    (9)
  6. avatar indiana jones sagte am 27. Januar 2015 um 19:48:

    und mal wieder knapp der todfeskugel entkommen

    (0)
  7. avatar Urinkalle sagte am 27. Januar 2015 um 20:12:

    Vielleicht mal über Winterreifen nachdenken 😉

    (5)
  8. avatar NIE-Mand sagte am 27. Januar 2015 um 21:35:

    Das ist wie Curling, nur deutlich interessanter.
    Hätte gern noch gesehen, wie das Auto weiterrutscht.

    (5)
  9. avatar afdh sagte am 27. Januar 2015 um 22:02:

    so close

    (0)
  10. avatar egal sagte am 27. Januar 2015 um 23:07:

    @niemand und vorallem wie es hält ! 🙂

    (0)
  11. avatar Fluegelkran sagte am 27. Januar 2015 um 23:12:

    @fsdfs:
    Der SUV hatte blockierte Räder weil er die ganze Zeit auf die Bremse getreten hat, so kriegen die Räder keine Traktion und du rutschst unkontrolliert weiter.
    Wäre er von der Bremse gegangen würden die Räder sich drehen und er hätte wieder Traktion und könnte das Auto lenken.

    (3)
  12. avatar Don-Pedro sagte am 27. Januar 2015 um 23:36:

    @Urinkalle: Kein Geld mehr, ging alles für den 4WD-SUV drauf….

    (1)
  13. avatar Hennie sagte am 28. Januar 2015 um 12:11:

    Did he died? (hat er eine Diät gemacht?)

    (3)
  14. avatar blubbmann sagte am 28. Januar 2015 um 13:24:

    @fsdfs und @ fluegelkran
    also auf gut deutsch gesagt.. das eine auto hatte einen guten fahrer

    (2)
  15. avatar ChCkN sagte am 28. Januar 2015 um 17:47:

    Ich war auch schon mal in ähnlichen Situationen…

    Bremse lösen – Kupplung durchtreten und Auto rollen lassen bis es wieder in der Spur ist … dann langsam mit Bremsen anfangen.

    (0)
  16. avatar Simon sagte am 29. Januar 2015 um 10:32:

    der hätte nur seinen Rückwärtsgang einlegen müssen und wieder hochfahren

    (3)
  17. avatar IchDuErSieEsWirIhrSie sagte am 29. Januar 2015 um 22:09:

    Anstatt sich schon früher an die Seite zu retten, einfach weiter rückwärts fahren. Indiana Jones lässt grüßen.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: