Fliege
Kategorien


Partner


Per Mertesacker im Interview nach dem Spiel gegen Algerien

Per Mertesacker im Interview nach dem Spiel gegen AlgerienIs mir völlig Wurscht!
Gut drauf der Kollege. Man kanns ihm ja nicht verübeln.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 01.07.14 - 10:20|Hits 8.808 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Genau hinsehen beim Mützenkauf!

Genau hinsehen beim Mützenkauf!Lord Nermal!

*Amazon-Affiliatelink

Bilder, die dich vom vorzeitigen Ejakulieren abhalten!

Bilder, die dich vom vorzeitigen ejakulieren abhalten!Hervorragender Bildband!

*Amazon-Affiliatelink

Wisst ihr was „Bier stacheln“ ist?

Wisst ihr was Mit einem Bierstächel kann man Bier stacheln.

*Amazon-Affiliatelink

33 Kommentare zu Per Mertesacker im Interview nach dem Spiel gegen Algerien

  1. avatar wurscht sagte am 1. Juli 2014 um 10:25:

    recht hat er! immer diese scheiß-fragen wo die spieler das spiel, ohne es noch einmal sehen zu können, vollständig analysieren sollen..

    (0)
  2. avatar Megavolt sagte am 1. Juli 2014 um 10:53:

    Word! Kam echt gut gestern! Wat wollnse…? Wollnse ne erfolgreiche WM…? Geil!

    (0)
  3. avatar Gaga Opa sagte am 1. Juli 2014 um 10:53:

    dass sie scheiße gespielt haben sollte selbst er gemerkt haben. ich finde sein verhalten arrogant.

    (0)
  4. avatar Anulu sagte am 1. Juli 2014 um 10:55:

    Schön, dass es sowas heute noch gibt….
    Früher gab’s öfter mal den ein oder anderen Spieler, an den so dummbeutelsportreporterschimpansen schon gar nicht mehr drangegangen sind, weil die wussten, dass sie ihre stupiden drecksfragen um die ohren gehauen bekommen.
    Ganz klarer Daumen hoch für’n Per.
    Für meinen Geschmack hätte es noch ein wenig aggressiver sein können, oder einfach mal ’ne kleine Backpfeife als erste Reaktion auf die Frage.

    (0)
  5. avatar DSildoraffe sagte am 1. Juli 2014 um 10:57:

    Der Fragensteller ist schon heiß.Er möchte gern zeigen daß es besser geht. Die Flachzange !!!!

    (0)
  6. avatar egon sagte am 1. Juli 2014 um 11:36:

    Ich hätte nach dem Interview als Reporter meinen job an den Nagel gehängt und dem Huren**** so dermaßen die Fresse zertreten. Was für ein Asi.
    Beste Grüße, kein Fussballvolldeppenfan

    (0)
  7. avatar Honnri sagte am 1. Juli 2014 um 11:40:

    Angriff ist die beste Verteidigung. Das heißt: Wenn ich schlecht gespielt habe, dann keife ich den Reporter an. Wird schon funktionieren. Wer nach eigenem Bekunden Weltmeister werden will, muss sich solche Fragen nach diesem Spiel jedoch gefallen lassen.

    (0)
  8. avatar Marco Reus (live aus Deutschland) sagte am 1. Juli 2014 um 12:07:

    Junge, da soll doch Mertesacker einfach mal dazu stehen, dass das gestern scheisse war. Es zwingt ihn niemand sich einem Interview zu stellen, wenn er keine Lust hat, dann soll er einfach wie die anderen wortlos an dem Moderator vorbei. Hut ab vor Boris Büchler, der trotzdem nachhakt und nicht klein bei gibt.
    Wenn ich scheisse bau, kann ich auch nich zu Chef sagen „Wad wollnse von mir?“

    (0)
  9. avatar ts sagte am 1. Juli 2014 um 12:49:

    „Ich versteh die ganzen Fragen nicht“. Tja schade wenn man so dumm ist…

    (0)
  10. avatar Uwe sagte am 1. Juli 2014 um 13:16:

    „Tja schade wenn man so dumm ist…“ und seine antwort nicht versteht

    (0)
  11. avatar @Marco sagte am 1. Juli 2014 um 13:31:

    Erstens haben sie keine Scheiße gebaut auch wenn sie scheiße waren, denn sie haben ja gewonnen.
    Und zweitens fragt da nicht der Chef, sondern allenfalls der Kunde.
    Da hat der Per schon recht. Was will der Kunde denn: Guten Fußball schauen oder sich über den Sieg freuen? Beides ist leider nicht im Angebot.

    (0)
  12. avatar Kommentator sagte am 1. Juli 2014 um 13:37:

    @Reus ganz deiner Meinung.
    Das ist sein Job und er verdient mehr als genug Geld damit, dann hat er die verdammte Pflicht sich solchen Fragen zu stellen. Den Spastn hätte ich als Reporter gleich mal stehen lassen. Macht da einen auf M.Basler oder was?…nur der konnte das um Welten besser.

    (0)
  13. avatar CheVin sagte am 1. Juli 2014 um 15:14:

    in letzter Zeit dreht sich eine Menge um Fußball… wasn los? Grad irgend ein wichtiges Turnier oder so?

    (0)
  14. avatar asdf sagte am 1. Juli 2014 um 15:21:

    Wie ein kleines törichte Kind das die Wahrheit verdrängt…. einfach mal für paar Minuten sich zusammen reißen u. einfach zugeben das die erste Halbzeit mehr als lächerlich war bzw unter deren Erwartungen war , dass wärs!…… Aber Nein die Grundlage einer jeden guten Diskussion ist der ausfallende Ton gepaart mit dummen Kommentaren. Wenn ihr mich fragt , nicht eines Fußballspielers würdig…..

    (0)
  15. avatar hermse sagte am 1. Juli 2014 um 15:36:

    Selten einen Fußballer gesehen der innerhalb von ca. 10 Sekunden total unsympathisch wird. Angriff ist die Beste Verteidigung trifft es auf den Punkt würde ich sagen.
    Zu Behaupten sie hätten gut gespielt ist schon mehr als überzogen. Ein wenig mehr Glück bei den Algeriern und die Führung für sie wäre da gewesen. Mit der Leistung hätte die deutsche Elf es bestimmt nicht geschafft einen Rückstand aufzuholen. Die haben es ja noch nichtmal geschafft ne Führung zu Verteidigen. Und das war Algerien. Nich Brazilien, oder ähnliches…

    Sich dann dahinzustellen und so tun als wäre da ein Fußballfest abgefeuert worden ist schon ziemlich peinlich. Mit der Leistung ist egal gegen welchen Gegner im Viertelfinale Schluß. Also zumindest der Einwand des Reporters das eine Steigerung unerläßlich ist, ist nicht von von der Hand zu weisen.

    Der Vogel sollte sich mal das Interview von Buffon nach dem Aus(beißen)scheiden ansehen. Selbst der Italiener kann sich besser selbstreflektieren als er… (und wir wissen ja: Reflekte sind immer wichtig!) 😉

    (0)
  16. avatar Beißer sagte am 1. Juli 2014 um 15:40:

    „Wir haben Überzeugt!“…

    Hat der nen anderes Spiel gespielt als ich gesehen habe?!? Oder was ist da los? Die haben mich davon Überzeugt das die so auf jeden Fall gegen eine Topmanschaft verkacken werden!!!! Und das weiß er auch, und ist deswegen so angepisst.

    (0)
  17. avatar Affe sagte am 1. Juli 2014 um 17:05:

    So ein Affe, kann sich ruhig mal benehmen.

    (0)
  18. avatar Vollpfosten sagte am 1. Juli 2014 um 17:13:

    die Leute, die ihn mit so nem Shitstorm belegen sind doch alles Flachzangen. Dieses Spiel psychisch und physisch sehr anstrengend gewesen. Was meint ihr soll dann diese alberne Fragerei so kurz nach dem Spiel. Vor allem, weil jeder die Antwort schon kennt. Ich hätte dem Reporter eine gepfeffert. Daumen hoch für Per.

    (0)
  19. avatar @vollpfosten sagte am 1. Juli 2014 um 17:24:

    genau also wenn ich 120 min fast dauernd auf achse bin und rummrenne und dann so ne sportniete(bin selber eine xD ) kommt und mic so ne scheisse fragt …..
    ganz ehrlich ihr seid doch alle froh wenn deutschland rausfliegt nicht weil die anderen besser waren sondern weil unser team laut euch so scheisse ist …
    idioten

    (0)
  20. avatar druadan sagte am 1. Juli 2014 um 18:24:

    Ey ihr Rumstänkerer wisst gar nicht auf was für einem Niveau die da spielen!
    Karnevalstruppe oder was?!
    Erstmal selbst was können bevor man rumlästert.

    (0)
  21. avatar zwoggel sagte am 1. Juli 2014 um 18:37:

    Naja. Die bekommen Millionen für solche Inerviewverträge. Da kann man wenigstens so tun, als ob man höflich wäre.
    Aber die spielen ja für Deutschland….*Prämie*Hust*

    (0)
  22. avatar @ alle Hater sagte am 1. Juli 2014 um 18:45:

    Ihr Bolzplatzexperten! Das ist nicht irgend so ein Stadtklassengekicke mit Biersaufen in der Halbzeit. Jede Mannschaft, die sich für die WM qualifiziert hat, spielt auf höchstem Niveau… Nur weil Profi-Sportler einen Haufen Geld bekommen (ob gerechtfertigt oder nicht ist eine andere Frage) heißt des noch lange nicht, dass sie sich jeden Mist gefallen lassen müssen! Egal ob das jetzt in euren Augen „schöner Fußball“ war, das Ergebnis zählt!

    (0)
  23. avatar asdf sagte am 1. Juli 2014 um 19:06:

    @ Vollpfosten @ alle Hater was eine Argumentation ….. ,,jede Mannschaft spielt auf höchsten Niveau ( ja hat man bei Italien , Spanien u. co schön gesehen) . Fußballspieler haben auch eine gewisse Medienpräsenz u. solch bösartigen Antworten bringen niemanden was und werfen ein schlechtes Licht auf die Mannschaft!. Sicherlich war das Spiel anstrengend keine Frage aber trotzdem kann man doch in einem angemessenen Ton argumentieren , armer Reporter ….

    (0)
  24. avatar Ts sagte am 1. Juli 2014 um 19:29:

    „…und wirft ein schlechtes Licht auf die Mannschaft“ Wo denn?? Also mir ist er dadurch symphatischer! Der ist noch total fix & fertig, will sich vielleicht einfach mal kurz hinsetzen nach 120min! rennen & dann kommt so ein Dummbeutel & stellt solche Fragen, anstatt einfach mal höflich zu gratulieren. Da wäre ich auch grantig!
    Ich finde allgemein das Interviews direkt nach nem Spiel absolut nicht sein müssen! Die sind nur genau für sowas da, um bestreitbare Reaktionen aus körperlich komplett fertigen Menschen rauszupressen. Ist doch arschig, sowas! Und das in fast jeder Sportart… müsste echt nicht sein! Die selben Fragen könnte man auch ne Stunde später stellen, aber dann wären die Reaktion eben nicht mehr so interessant… Ganz klasse, Sensationsjournalismus auf Bildniveau!

    (0)
  25. avatar Klöte Peter sagte am 1. Juli 2014 um 20:13:

    Auch wenn die Reporeter immer und immer die gleichen 0815 Fragen stellen, so traut sich dann doch keiner der angeblichen Profis einfach´direkt mal das Inteview zu verweigern. Wenn man Mediangeil ist und umbedingt fürs Interview noch mal sein 2,50€ zusätzlich zu bekommen soll auch richtige ANtwprten geben und nicht sollche ein Müll von sich lassen!
    Scheinbar hat das bisschen laufen dann wohl doch zu einer gehirn unterversorgung geführt wenn der „Profispieler“ diese Kindergartenfragen nicht versteht 🙁

    (0)
  26. avatar @ zwoggel sagte am 1. Juli 2014 um 22:30:

    er hat doch so getan als ob er freundlich wäre… bitte, danke usw. hat er doch gesagt….

    (0)
  27. avatar rucksEph sagte am 2. Juli 2014 um 12:41:

    Der arme per wollte doch einfach mal 2 Minuten frech sein, das hatten wir doch alle mal mit 14.

    (0)
  28. avatar Profiler sagte am 2. Juli 2014 um 14:45:

    Unter widrigen Bedingungen alles gegeben und siegreich gesielt, gegen eine Mannschaft, die an diese Temperaturen und sonstigen Gegebenheiten weit besser angepasst ist.

    Und dann kommt da ihm da so eine kleine Journalistenwurst aus dem vollklimatisierten TV-Humidor entgegengestolpert, und lallt ihm irgendwelche Sinnlosigkeiten ins Gesicht.

    Per, mein Held!

    (0)
  29. avatar multimillionär sagte am 2. Juli 2014 um 15:21:

    Wie hier alle diesen rethorischen Totalausfall auch noch rechtfertigen und in Schutz nehmen. Hammer. Der Herr Meertesacker verdiente 2012 3,14 Millionen PFUND! Da ist es natürlich zuviel verlangt ganze 2 Stunden Leistung zu bringen. Sehe ich auch so. Sage ich meinen Chef auch immer, was er jetzt von mir will, wenn er meint ich müsste 9 Stunden jeden Tag Leistung bringen (für 3,14 Euro). Frecheit! Was bildet der Reporter sich eigentlich ein? Die armen armen Fußballer. Die haben es doch auch so schwer.

    Ich habe immer gedacht das die nur für eine Gruppe spielen; und zwar für die Fans. Und deswegen müssen alle Fußballer sich auch für eine schwache oder wie in diesem Falle grauenhafte Darstellung rechtfertigen. Denn die Fans zahlen dafür.

    Der Per sollte mal eine Woche lang normal arbeiten. 40 Stunden. Für 10 € die Stunde. Dann möchte ich den mal hören. Dieser eingebildete Affenarsch.

    (0)
  30. avatar asdf sagte am 2. Juli 2014 um 16:09:

    @multimillionär

    True words… aber versuch sowas mal den bornierten Fußballfans einzutrichtern……

    (0)
  31. avatar Profifussballer sagte am 2. Juli 2014 um 18:19:

    Man kanns ihm schon verübeln.. Wenn ich in meinem Club nach so nehm schlechten Spiel so ein Interview geben würde, würden die mich definitiv ferwarnen oder bei widerholung rausschmeissen.. Meertesacker sollte Proffi genug sein.

    (0)
  32. avatar Ts sagte am 2. Juli 2014 um 18:42:

    @Profifussballer: Dein Club sollte dir mal einen Duden schenken 😀

    (0)
  33. avatar negrilking sagte am 2. Juli 2014 um 19:34:

    @honri
    Rrrrrrrrrrrrichtig !!!!

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: