Fliege
Kategorien


Partner


Mülltrennung in Montreal

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 24.09.20 - 12:22|Hits 6.023 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Marvel Funko POP! Adventskalender

Marvel Funko POP! AdventskalenderEs ist mal wieder Zeit für richtig geile Adventskalender. Kauft sie rechtzeitig! Nur noch einen knappen Monat, dann dürft ihr bereits das erste Türchen öffnen.

*Amazon-Affiliatelink

Toilette pimpen!

Toilette pimpen!Geil oder?

*Amazon-Affiliatelink

LED Untersetzer mit Drucksensor

LED Untersetzer mit DrucksensorLasset die Gläser leuchten!

*Amazon-Affiliatelink

9 Kommentare zu Mülltrennung in Montreal

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Katzomat sagte am 24. September 2020 um 12:31:

    Spaß-Fakt: Bei uns wird auch ein guter Teil des Recycling-Müll verbrannt, da dieser Müll nun mal gut brennt und damit die Kessel der Verbrennungsanlagen auf Temperatur gehalten werden. Sieht man bei uns halt nicht so offensichtlich…

    (29)
  2. avatar Tamoztak sagte am 24. September 2020 um 13:20:

    Verbrenn doch einfach fette dumme Linke. Die brennen sicher gut

    (-12)
  3. avatar Krischa sagte am 24. September 2020 um 13:28:

    In Rumänien habe ich öffentlich Mülleimer gesehen, die hatten einen Deckel mit drei Löchern für jeweils Restmüll, Kunststoff und Papier. Und alle drei Löcher führten in den selben Eimer.

    (24)
  4. avatar 13377331 sagte am 24. September 2020 um 17:36:

    Schaut euch mal die Mülleimer an den Bahnhöfen der DB an (4 Abteile). Wird meiner Beobachtung nach auch zusammen geworfen.
    Denke, das liegt aber auch an den ‚Kunden‘ die am Bahnhof oft keine Zeit haben und im Rennen…

    (4)
  5. avatar Tamoztak 2 sagte am 24. September 2020 um 20:57:

    linke säue ins lager.

    (-8)
  6. avatar Begutachter sagte am 24. September 2020 um 21:11:

    Da geht’s nicht um Mülltrennung sondern um Geldersparnisse bei Müllfirma, wenn sie ist nur 1 Mal pro Woche kommt. 😆

    (0)
  7. avatar Zuuug sagte am 24. September 2020 um 22:29:

    @13377331: Bei uns gibt es neuerdings diese „Abteile nicht mehr, „Wir trennen für Sie“ o.ä. steht jetzt dafür dran… Ich denke auch eher, dass das Problem war, dass die Leute eben nicht wie angedacht getrennt haben. Dass könnte auch das Problem in Montreal sein…

    (3)
  8. avatar Zweistein sagte am 25. September 2020 um 09:12:

    Ohoh, der erste Müllmann macht das komplett falsch und muss wohl nochmals zur Wertstoff-Schulung – der schüttet einfach Restmüll in den Recycling-Eimer. Alle anderen machen es korrekt, Verpackungsabfälle in den Restmülleimer, dann braucht man hinterher nicht aufwändig sortieren.

    (6)
  9. avatar Halbhorst sagte am 25. September 2020 um 10:24:

    Mag ja durchaus so sein, wie es sich offensichtlich darstellt. Kann aber auch der Dienst für den Recycling-Müll ausgefallen sein oder Tonnen stehen schon, aber das Abholkonzept ist noch in der Umsetzung. Willkommen in der Filterblase…

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: