Fliege
Kategorien


Partner


Mit dem Hovercraft die Rehe retten

Mit dem Hovercraft die Rehe rettenDa haben sich doch glatt zwei arme Rehe auf einen zugefrorenen See verirrt. Aber keine Sorge…

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 23.02.14 - 20:07|Hits 7.561 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Sexy Weihnachten in grün

Sexy Weihnachten in grünEvtl. als Geschenk für die Holde?!

*Amazon-Affiliatelink

Geisterfalle für Räucherstäbchen

Geisterfalle für RäucherstäbchenWie geil ist das denn bitte?

*Amazon-Affiliatelink

Girls 2022

Grils 2022Richtig heiß!

*Amazon-Affiliatelink

23 Kommentare zu Mit dem Hovercraft die Rehe retten

  1. avatar hurius sagte am 23. Februar 2014 um 20:29:

    erster 😉 musik wäre aber unnötig gewesen

    (0)
  2. avatar Kampfwurst sagte am 23. Februar 2014 um 20:32:

    After some rest all returned to the forest and got shot by hunters. None survived.

    (1)
  3. avatar Tim123 sagte am 23. Februar 2014 um 20:35:

    Demnächst kommt dann Reh-Curling mit Fürzen und Explosionen. Und alles in Zeitlupe. Geil.

    (0)
  4. avatar ! sagte am 23. Februar 2014 um 21:02:

    mir stellt sich ja die Frage wie das Viehzeug soweit auf den See gekommen ist ….

    (0)
  5. avatar Olek sagte am 23. Februar 2014 um 21:50:

    :’D

    (0)
  6. avatar Tze sagte am 23. Februar 2014 um 21:53:

    Alter, die Viecher haben sie erstmal selbst dahin gebracht um sie dann mit GoPro Werbung wieder abzuholen…traurige Sache…

    (0)
  7. avatar sagte am 23. Februar 2014 um 22:03:

    „Go Pro be a hero“ alle mit der Go pro auf dem Kopf… Jede Wette, dass sie die Rehe vorher schon dort hin gebracht haben, nur um dann als „Helden“ dazustehen! Werbung eben.
    Anders kämen die Viecher doch nie so weit auf den See. Die sind ja nicht blöde.

    (0)
  8. avatar Megavolt sagte am 23. Februar 2014 um 22:58:

    Mit Essen spielt man nicht!

    (0)
  9. avatar hans-bernd sagte am 23. Februar 2014 um 23:20:

    mit schnekätten wär das nicht pasiert

    (0)
  10. avatar peter2 sagte am 23. Februar 2014 um 23:23:

    Drei Rehe!

    (0)
  11. avatar @! sagte am 24. Februar 2014 um 00:35:

    Das wurde extra für diesen Kamera-Werbespot per Hubschrauber auf den See gebracht.

    (0)
  12. avatar Checkat0r sagte am 24. Februar 2014 um 03:02:

    und schön mit den klöten übers eiskalte zu eis gefrorene eis gezogen

    (0)
  13. avatar Afghane sagte am 24. Februar 2014 um 10:02:

    Video ok… annehmbar…

    GoPro Werbung absolut unnütz und sinnlos.

    (0)
  14. avatar jkcz sagte am 24. Februar 2014 um 14:05:

    @!: die sind natürlich gerade über den see gelaufen, als das wasser plötzlich zu frieren begann…

    (0)
  15. avatar Vollpfosten sagte am 24. Februar 2014 um 15:29:

    REHSPECK!

    (0)
  16. avatar Sinnloskot sagte am 24. Februar 2014 um 15:44:

    I CALL BULLSHIT! Vorsicht, dieses Video macht schwul!

    (0)
  17. avatar jk sagte am 24. Februar 2014 um 19:01:

    Wieso habn die das Seil nicht um den Hals gebunden? So rutscht das doch total leicht ab.

    (0)
  18. avatar Fötzchen sagte am 24. Februar 2014 um 19:02:

    All three safely REHturned… 😆

    (0)
  19. avatar Jan sagte am 24. Februar 2014 um 22:04:

    Rehe. Schlittschuhfahren bis zur Erschöpfung.

    (0)
  20. avatar Reh Bömmser sagte am 26. Februar 2014 um 22:04:

    Ich hätte die Rehe erstmal schön gebömmst! Hehe…

    (0)
  21. avatar O_o sagte am 27. Februar 2014 um 18:01:

    zu eis gefrorenes eis :mrgreen: ist klar

    (0)
  22. avatar 12 Meter Koyote sagte am 2. März 2014 um 13:32:

    Danke für das Frühstück !

    (0)
  23. avatar PillePalle sagte am 6. Juli 2015 um 03:00:

    dabei waren Bambiena & her HomeSis. eigentl. auf dem eisigen Weg, zum „anderen“ Ufer, wo sie sich haetten eingestehen könnnen, dass Miss Bambiena eigentlich nur im falschen Körper steckt und doch immer MrBambino sein wollte. 😥 Brokeback Reendier Secrets 😛 😯 😎

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: