Fliege
Kategorien


Partner


Mein erster Tag mit meiner Drohne

Mein erster Tag mit meiner DrohneDie Drohne muss recht teuer gewesen sein. 😀

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 11.01.15 - 11:45|Hits 8.743 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Hui ui ui! Günstig oder billig?

Hui ui ui! Günstig oder billig?Was meint ihr?

*Amazon-Affiliatelink

Sexy Cowgirl

Sexy CowgirlEs warten richtig viele Bilder auf euch.

*Amazon-Affiliatelink

Das mal jemanden aufs Auto kleben! 😁​

Das mal jemanden aufs Auto kleben! :DDie Blicke: Unbezahlbar.

*Amazon-Affiliatelink

16 Kommentare zu Mein erster Tag mit meiner Drohne

  1. avatar Berzerto Kerto sagte am 11. Januar 2015 um 11:51:

    Dieser Kommentar wurde aufgrund einer Schwellwert-Bewertungsgrenze entfernt.

  2. avatar WHAAAAAAAAT sagte am 11. Januar 2015 um 11:52:

    Nun Murphy´s Gesetzt sagt aus das egal wie hoch man fliegt, fallen tut man ins kleinste wasserloch

    (20)
  3. avatar analyst sagte am 11. Januar 2015 um 11:56:

    Drohne: 149.95 €
    Klamotten nass und versaut: 63,95 €
    Nach der Aktion erinnern, dass das 300€ Smartphone in der Hosentasche war: Unbezahlbar dämlich

    (50)
  4. avatar WumsBums sagte am 11. Januar 2015 um 12:17:

    Das nenn ich Einsatz!

    Reale Analyse: Klamotten sind nach einmaligem Waschen so gut wie neu! Das er ein Smartphone in der Tasche hat ist reine Spekulation und kann daher nicht angenommen werden. Also Drohne für 149,95€ gerettet und dafür ca. 3 € für einen Waschmaschinengan investiert …

    (20)
  5. avatar Frubi sagte am 11. Januar 2015 um 12:18:

    Wenn es eine DJI Phantom 2 war kostet die ab 500€

    (2)
  6. avatar jeniffer-inge sagte am 11. Januar 2015 um 12:26:

    Hab gerade gelesen das die beiden anschließend in der Sauna waren. Soll wohl nichts weiter passiert sein. Die Klamotten sind etwas verdreckt gewesen, aber viel schlimmer war dann der tagelang anhaltende Schnupfen. Das nenne ich Einsatz. Sauber und alles auf Video.

    (0)
  7. avatar Boulettenpaule sagte am 11. Januar 2015 um 12:30:

    Ist ne DJI Phantom 2 die im Notprogramm war (akku leer). Sieht man an den wild blinkenden LED’s links im Bild. Kostet nicht ab 500 EUR, sondern ab 1.000 EUR!

    (3)
  8. avatar gabba_gandalf sagte am 11. Januar 2015 um 13:47:

    bleibt die frage, warum die so ne teure drohne in einem sumpfgebiet fliegen lassen, wo man, wenn man noch kein gefühl für die akkulaufzeit hat, davon ausgehen muss, das diese in einem wasserloch runter gehen wird. Dämlich muss man sein.

    (0)
  9. avatar red_mist sagte am 11. Januar 2015 um 16:05:

    Man hätte ja zum beispiel auch im gras daneben landen können.

    (-1)
  10. avatar Dieter Dröhnung sagte am 11. Januar 2015 um 16:53:

    Mit einem ferngesteuerten Boot wäre das nicht passiert.

    (14)
  11. avatar sinep sagte am 11. Januar 2015 um 17:32:

    Ich stell mir das so vor, dass er mit Papas Spielzeug spielt und das ohne Erlaubnis und deswegen auch diese Aktion das Teil zu schützen, sonst gibt es eine saftige Schelle vom Vater 😆

    (3)
  12. avatar Mika Häkkinen sagte am 11. Januar 2015 um 18:23:

    Nicht so tief Melmö.

    (0)
  13. avatar König Ludwig sagte am 12. Januar 2015 um 19:55:

    Ach was 64 euro nasse klamotten, als ob er keine waschmaschine daheim hätte. *schnarch* und wenn das Ding 1000 euro kostet dann warum sieht man nichts an der steuerung wann der akku leer wird? dann kann man auch eher reagieren. 😎

    (0)
  14. avatar Autismo sagte am 12. Januar 2015 um 21:30:

    Was zum Henker schwimmt da ab ab 1:23 hinten in dem Teich?? Schlange? Krokodil?
    Wenn da so Viecher im Wasser leben hätt ich auf meine Drohne aber ordentlich gepfiffen

    (4)
  15. avatar Deine Mudder sagte am 13. Januar 2015 um 08:59:

    … zu den Kosten der „Drohne“ (Pfui – nicht mal selbst gebaut) kommt ja auch noch die Kamera…

    (0)
  16. avatar Ralph Wiggum sagte am 24. Januar 2015 um 14:33:

    Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente, Ente …

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: