Fliege
Kategorien


Partner


LeBron James und sein blinder Pass

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 22.03.18 - 18:45|Hits 9.550 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Mario Kart Live: Home Circuit

Mario Kart Live: Home CircuitMario Kart im Wohnzimmer! Ick flippe aus!

*Amazon-Affiliatelink

Körpersekret Spielebox

Körpersekret SpieleboxIdeal für einen Familienspieleabend.

*Amazon-Affiliatelink

Wie kommt man auf so ein Produktdesign?

Wie kommt man auf so ein Produktdesign?Da kommt ihr nie drauf, für was das konzipiert wurde.

*Amazon-Affiliatelink

17 Kommentare zu LeBron James und sein blinder Pass

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar 1+7 sagte am 22. März 2018 um 19:19:

    Das verstehe ich nicht. Bitte in Zeitlupe zeigen.

    (-4)
  2. avatar Steph Curry sagte am 22. März 2018 um 19:30:

    Du musst nur genau hinschauen. Echt fies dazu auch noch ein schwarzes Shirt…

    (5)
  3. avatar DerHühnerficker sagte am 23. März 2018 um 03:07:

    Habe nur ein weißes Gebiss gesehen was einen Ball geworfen hat.. unmöglich zu behaupten das es Lebron James gewesen ist..

    (1)
  4. avatar Realist sagte am 23. März 2018 um 09:29:

    Was sind fünf Bimbos auf einer Bühne?

    Eine Auktion.

    (-18)
  5. avatar Alcant sagte am 23. März 2018 um 09:38:

    @horni langsam reicht es hier doch mit den rassistischen Kommentaren. Ich wäre dafür das du hier mal user accounts einführst und solche asozialen aussperrst!

    (16)
  6. avatar Der nette Auktionator sagte am 23. März 2018 um 11:22:

    Warum dürfen Bimbos mit dem Moped nicht schneller als 50 Kmh fahren? Weil ihnen sonst die Unterlippe über die Augen klappt.

    Extra für meinen gutmenschlichen Freund Alcant erzählt.

    (-12)
  7. avatar 1+5 sagte am 23. März 2018 um 11:53:

    Gebissschutz? Beim Basketball??? Da hat die Berufsgenossenschaft gute Arbeit geleistet.

    (3)
  8. avatar Planetoid sagte am 23. März 2018 um 11:56:

    Planet der Affen in einer Turnhalle

    (-10)
  9. avatar Der geschäftstüchtige Transportunternehmer sagte am 23. März 2018 um 12:56:

    Bimbos sind halt nicht die hellsten.

    (-3)
  10. avatar Jonny Rebels Groupie sagte am 23. März 2018 um 13:14:

    Wie bekommt man einen Bimbo aus dem Baum? Strick durchschneiden.

    (-4)
  11. avatar Hurz sagte am 23. März 2018 um 13:48:

    Wie nennt man einen schwarzen Endurofahrer? Schoko Crossie.
    .
    Was ist das? Man sieht ihn, man sieht ihn nicht, man sieht ihn, man sieht ihn nicht… Ein Schwarzer auf dem Zebrastreifen.
    .
    Wie findest du eigentlich Schwarze? Hm, weiß auch nicht, mit’m Nachtsichtgerät?
    .
    Was ist das einzige weisse an einem Schwarzen? Die Handflächen! (Ja, ich weiß, du hast was anderes gedacht, du Rassist 😀 )
    .
    Diese (zugegeben schlechten) Witze
    findet so Mancher gar nicht spitze
    Wie darf sowas denn heut noch sein?
    Rassistisch sind die und gemein!
    .
    Denn heutzutage hat ein Wort
    Für Manche schon den Rang von Mord
    Der böse Mann hat mich gekränkt!
    Sowas gehört doch aufgehenkt!
    .
    Der Kerl gehört nicht nur gebannt
    Man breche ihm auch gleich die Hand
    Auf das in Zukunft dieser Mann
    Nie wieder Witze posten kann
    .
    Warum wollt ihr das nicht verstehn?
    Gemeine Worte sind nicht schön!
    Solch fiese Worte auszusprechen,
    das nennt man heute „Hassverbrechen“
    .
    Wagt ihr, mit Witzen uns zu quälen,
    zerbricht das unsre zarten Seelen!
    Gar unerträglich ist der Schmerz!
    Die Worte fahr’n direkt ins Herz!
    .
    Dagegen müssen wir uns wehren,
    eh sich die bösen Menschen mehren
    Denn wenn man schlechte Witze hört
    dann reagiert der Geist verstört
    .
    Er krümmt sich dann und wankt und stirbt
    Der böse Witz den Geist verdirbt!
    Nichts bleibt dann mehr so wie es ist,
    du hörst den Witz, wirst selbst Rassist!
    .
    Da gibt es keine Gegenwehr!
    Und dieser Fakt betrübt uns sehr
    Drum wird es Zeit den bösen Trieben
    jetzt einen Riegel vorzuschieben
    .
    Die scheiß Rassisten soll’n krepieren!
    Verbieten muss man und zensieren!
    Verbannt und löscht aus dieser Welt
    Alles was uns nicht gefällt!
    .
    Und das wird eine Menge sein,
    denn es geht uns ins Hirn nicht rein
    Dass Worte, auch wenn fies sie klingen,
    den Staat nicht gleich ins wanken bringen
    .
    Ich sag euch ehrlich ins Gesicht,
    verdammich, ich begreif es nicht,
    wie man nur so denken kann…
    Du willst Zensur? Du KOTZT mich an!
    .
    Es ist noch nicht so lange her,
    da gab’s ein Land, die DDR,
    (inzwischen fiel die leis‘ ins Grab)
    Und dort lief das genauso ab
    .
    Da wusst ich schon als kleines Kind,
    dass manche Dinge böse sind,
    wurden sie laut ausgesprochen
    Das war, als hätt man was verbrochen!
    .
    Die Schere zwischen deinen Ohren?
    Du wurdest schon damit geboren!
    Man hat sich ständig SELBST zensiert
    Die Freiheit ist daran krepiert
    .
    Doch dafür fühlten wir uns toll
    Wir sind die Guten hier, jawoll!
    Denn hier an diesem schönen Orte,
    da spricht man keine bösen Worte!
    .
    Und am allerbesten war,
    es gab sie niemals, die Gefahr,
    dass man die falschen Sachen sagt,
    man hat uns nämlich ungefragt
    .
    was richig ist gleich vorgegeben!
    Es war so frei, das Zonenleben!
    Und du erzählst mir, kleiner Mann,
    dass man das wieder machen kann?
    .
    Nein, besser noch, gleich machen MUSS,
    du Würstchen redest wirklich Stuss.
    Es steht wohl im Regal bei dir,
    George Orwells Buch „EINS NEUN ACHT VIER“
    .
    Dann mache dir gefälligst klar,
    dass dies Buch eine WARNUNG war,
    Wann sickert es dir eindlich ein,
    das sollte nie ein Handbuch sein!!!
    .
    Wer soll uns denn auf „Gutmensch“ trimmen
    und für uns alle dann bestimmen,
    was heute man noch sagen kann?
    Ich schätze mal, du machst das dann?
    .
    Weisst du, was du für mich bist?
    Du kommst nicht drauf? Du bist Faschist!
    Du richtest hier mehr Schaden an,
    als jeder Witz das schaffen kann.
    .
    Was du verdienst, das ist Verachtung,
    du schaffst die geistige Umnnachtung.
    Und wenn die freie Rede fällt,
    fällt die Gesellschaft auch, du „Held“!
    .
    Du Arschloch wirst es nie kapieren,
    ein jeder darf gern diskutieren
    und gern auch dumme Witze reissen,
    das ist KEIN Grund, sich einzuscheißen!
    .
    Du denkst, ein dummer Witz ist schlecht?
    Dann hast du jederzeit das Recht,
    mir das auch ins Gesicht zu sagen.
    Stelle mich bloß mit schlauen Fragen!
    .
    Mach einen dummen Witz aus MIR,
    DAS macht einen Held aus dir!
    Willst lieber du argumentieren?
    Auch da musst du dich nicht genieren!
    .
    Sei schneidend, böse, schlau, gemein!
    Drück mir verbal ruhig eine rein!
    Denn es ist wahr, Demokratie
    tut manchmal weh. So lieb ich sie!
    .
    Und von Zensur wird sie zerrissen.
    Versuchst du DAS, hast du verschissen.
    Du schreist hier lauthals rum „Rassist!“
    und bist im Herzen ein Faschist…

    (-5)
  12. avatar Hurz sagte am 23. März 2018 um 13:49:

    Und ja, ich weiss, dass es nicht „aufgehenkt“ heisst. Verdammich.

    (0)
  13. avatar purple urkel sagte am 23. März 2018 um 14:32:

    was sind hier für OberAssis am kommentieren? haha meddl loide

    (-2)
  14. avatar Connewitzer Spaßguerilla sagte am 23. März 2018 um 14:35:

    Was ist der Unterschied zwischen einem Bimbo und einem Sack Reis?

    Der Sack Reis kann eine Familie ernähren.

    (-5)
  15. avatar Chulz sagte am 23. März 2018 um 15:07:

    Das sind ja menchenverachtende Kommentare! Chämt euch Genosseninnen und Genossen! Wir Sozialdemokröten, äh, Spezialdemokraten, stehen für die Menchenrechte ein und besonders auch dafür, dass chwarze Menchen sich hier bei uns, wo wir gut und gerne leben, liebe Genossinnen und Genossen, so wahr ich Chulz heiße und es mit mir keine Groko geben wird, so genau ist das liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gewerkchafter und Gewerkchafterinnen, auch wohlfühlen können und müssen liebe Bürgerinnen und Bürger, das ist unsere Pflicht bei unserer chönen Demokratti und unserer unaustilgbaren Chuld liebe Kolleginnen und Kollegen.

    (0)
  16. avatar a sagte am 25. März 2018 um 12:43:

    aaa

    (-1)
  17. avatar Mein Name sagte am 27. März 2018 um 10:54:

    In einer normalen Sportart wäre das ein Abseits gewesen.

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: