Fliege
Kategorien


Partner


In Eis eingebrochenen Elch retten

In Eis eingebrochenen Elch rettenGute Menschen.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 07.02.17 - 09:55|Hits 5.397 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Wenn du einen Löwen auf Wish bestellst

Wenn du einen Löwen auf Wish bestellstDann kommt genau so was bei raus.

*Amazon-Affiliatelink

Quizfrage: Was ist das?

Quizfrage: Was ist das?Da kommt ihr nie drauf!

*Amazon-Affiliatelink

Spaß mit Flaggen

Spaß mit Flaggen Katapult Verlag <3

*Amazon-Affiliatelink

11 Kommentare zu In Eis eingebrochenen Elch retten

  1. avatar gaga opa sagte am 7. Februar 2017 um 10:14:

    Fake News: als das kalte Wasser aus den Extremitäten zurück zum Herzen floss ist der Elch leider trotzdem gestorben

    (8)
  2. avatar Besorgter Bürger sagte am 7. Februar 2017 um 11:19:

    Tierquälvideo!
    Man muss Tierfilme verbieten weil dann schaffen sich nicht so viele Leute Tiere an und beschädigen das Klima!

    (-23)
  3. avatar A. Huba sagte am 7. Februar 2017 um 11:25:

    Nicht mal Danke hat er geblökt.

    (22)
  4. avatar C. aus C. sagte am 7. Februar 2017 um 12:51:

    Danach sind die Drei dann eingebrochen.

    (4)
  5. avatar Kurt ist leicht erregt sagte am 7. Februar 2017 um 15:10:

    Ich wette hinterher hat er es gehäutet und einen leckeres Stück auf einen Kontaktgrill geworfen

    (0)
  6. avatar Horsti sagte am 7. Februar 2017 um 19:40:

    LOL DER HEEERSCH!!!

    (2)
  7. avatar Hater sagte am 8. Februar 2017 um 09:12:

    @gaga opa, fake, wenn er statt Blut , Wasser in seinen Adern und Venen hat, war er schon tod bevor er ins Eis eingebrochen ist.

    (3)
  8. avatar lulu sagte am 8. Februar 2017 um 18:24:

    und Morgen hat er bestimmt nen fiesen Schnupfen.

    (1)
  9. avatar Nöynöynöy sagte am 10. Februar 2017 um 00:41:

    @Hater:

    Tatsächlich funktioniert das so. Warmblüter neigen dazu, ihren Kreislauf bei extremer Kälte (wie zum Beispiel im Wasser hier) auf die lebenswichtigen Organe zu beschränken. Dadurch sammelt sich nach einiger Zeit in den Extremitäten allerlei Schmonz an, der beim Aufwärmen schnell wieder in den Kreislauf gerät und so allerlei Mist anstellen kann.

    Noch viel gefährllicher ist aber, dass das Blut, das eigentlich gar nicht warm genug ist, wieder in den gesamten Körper fließt und damit das ganze Tier runterkühlt.

    Aufwärmen nach einem Wasserunfall im Winter ist saugefährlich!

    (2)
  10. avatar ernsthafter Kommentar (veganer-untauglich) sagte am 13. Februar 2017 um 04:44:

    Man will ja Fleisch von Tieren die ohne Stress sterben, das Rind am besten auf der Weide erschossen und nicht zum Schlachter fahren weil das Vieh weiß was kommt. Afaik soll ja Tod durch Hypothermie ja sehr stressfrei sein da man ja „gemütlich“ einschläft. Wäre es dann nicht das beste für den Gaumen den Elch da erfrieren zu lassen oder hat die kälte andere negativen Einfluss aufs Fleisch der mir fremd bleibt? oh man was mir immer durch den kopf geht 👿

    (0)
  11. avatar DJ BOBO sagte am 7. März 2017 um 13:20:

    @ernsthafter Kommentar
    „Man will ja Fleisch von Tieren die ohne Stress sterben“
    und im eiskalten wasser zu erfrieren ist wohl stressfrei?

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: