Fliege
Kategorien


Partner


Hornoxe.com bei Facebook – Falls mal was is…

Hornoxe.com bei Facebook - Falls mal was is...Liebe Fans, ich würde mich freuen wenn jeder von euch, der bei Facebook angemeldet ist, sich dort als Fan von Hornoxe.com outet, indem er der Hornoxe.com Fangruppe beitritt. Diese Gruppe bietet nicht nur zusätzliche Inhalte, sondern dient mir auch als Sprachrohr falls Hornoxe.com mal nicht erreichbar sein sollte. Ich würde mich sehr freuen…
Euer Horni

PfeilVoten!
Kategorie Sonstiges|Datum 18.09.11 - 23:44|Hits 2.523 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Eine Schildkröte für die Schildkröte

Eine Schildkröte für die SchildkröteEcht irre.

*Amazon-Affiliatelink

Wenn Hasi durch die Tür springen möchte

Wenn Hasi durch die Tür springen möchteDabei aber stecken bleibt.

*Amazon-Affiliatelink

So massieren auch dir deine Kinder deinen Rücken!

So massieren auch dir deine Kinder deinen Rücken!Straße um bei Papa auf dem Rücken zu Spielen während Papa schläft.

*Amazon-Affiliatelink

41 Kommentare zu Hornoxe.com bei Facebook – Falls mal was is…

  1. avatar eul sagte am 19. September 2011 um 00:15:

    Das wär mir peinlich :neutral:.

    (0)
  2. avatar Oxes Sohn sagte am 19. September 2011 um 00:39:

    was wäre dir peinlich? Deinem „Fake“ Facebook Leben etwas Wahrheit anzutun etwa?

    (0)
  3. avatar yeaaaaah sagte am 19. September 2011 um 01:41:

    habe dem beitrag ein +1 gegeben 🙂

    (0)
  4. avatar Calzone sagte am 19. September 2011 um 02:24:

    habe ich schon längst getan 🙂

    (0)
  5. avatar . sagte am 19. September 2011 um 02:32:

    Mir persönlich wäre es peinlich mich bei Facebook anzumelden… Aber solange es hier nicht so umgestellt wird wie auf manchen Seiten bei denen man schon einen Facebook Account haben MUSS um posten zu können soll mir das egal sein 😛

    (0)
  6. avatar Justin sagte am 19. September 2011 um 09:56:

    Auf keinsten. Facebook müffelt ganz stark nach Pferdeappel. Mach ich nicht!!

    (0)
  7. avatar möp sagte am 19. September 2011 um 10:50:

    Ich muss gestehen, das ich den Sinn und Zweck von Facebook bislang nicht ganz verstanden habe…warum haben zig-Millionen Menschen einen FB Account? Und wozu?

    (0)
  8. avatar epic sagte am 19. September 2011 um 12:32:

    @möp damit auch wirklich jeder der sogenannten „freunde“ auf deine geburtstagsfeier kommt, oder damit du jeden erzählen kannst wann und wieviel du in die schüssel gesetzt hast

    (0)
  9. avatar ghj sagte am 19. September 2011 um 12:43:

    Fühlt ihr euch jetzt alle toll, weil ihr keinen Facebook-Account habt?

    (0)
  10. avatar micha sagte am 19. September 2011 um 13:30:

    na die weinen nur weil sie keine freunde haben

    (0)
  11. avatar Pater Kindlieb sagte am 19. September 2011 um 13:52:

    Also die Leute die ich kenne und KEINEN Facebook-Account haben sind zu 80% Jungfrauen ohne Freunde die ihr Leben der Physik widmen, 20% sind alte Menschen die nicht einmal ihren Internet Explorer ohne Benutzerhandbuch öffnen können.
    Und da ihr alle euren Browser geöffnet habt, wird die Wahl doch etwas eng, oder ?

    Nein aber mal im Ernst, ihr seht Facebook aus dem falschen Blickwinkel. Es gibt selbstverständlich viele die das ausnutzen um Dichte, Länge und Masse ihres Stuhls preis zugeben, aber unter anderem ist es, wie andere Social Networks, dazu da, Kontakt mit Bekannten zu halten und evtll. zu stärken.
    z.B. kann man Termine mit Freunden ausmachen, ohne wie beim Handy Geld daür bezahlen müssen. Man erfährt von den neuesten Veranstaltungen / Partys, auf denen man viele Bekannte trifft. Tut mir leid, aber wer den Sinn und den Erfolg hinter Facebook nicht versteht, der ist einfach zu dumm.

    (0)
  12. avatar Pimmel sagte am 19. September 2011 um 14:39:

    Ich kann die Hornoxe-Facebook-Seite auch nicht weiterempfehlen. Jeden Donnerstag postet der Oxe irgendwelche abstrusen Zahlen mit Schrägstrichen dazwischen.

    (0)
  13. avatar Ralf sagte am 19. September 2011 um 16:48:

    Pater Kindlieb… ist das dein Ernst? Traurig.

    (0)
  14. avatar hans wurst und käse sagte am 19. September 2011 um 17:06:

    @Kindlieb: srry für dich dass deine Kommunikation mit deinen „Freunden/Bekannten“ auf diesem Niveau gesunken ist

    (0)
  15. avatar Deine Mom sagte am 19. September 2011 um 17:46:

    Tja,lieber Pater Kinderlieb,dann solltest du eventuell deinen Bekanntenkreis erweitern und dich nicht nur mit deine Eltern und Klassenkameraden zu unterhalten. Es ist ja nun wirklich kein Geheimnis mehr,das Facebook ,extreme Datensammelleidenschaft entwickelt hat,und Userdaten weiter verkauft. Außerdem muss ich nicht wirklich alles wissen,was die sogenannten „Freunde“ auf Facebook den ganzen Tag machen,wenn ich mich frage was meine wirklichen Freunde und Bekanntschaften so machen,fahre ich persönlich zu ihnen oder lade sie ein,anstatt ein oberflächliches „Gespräch“ im Netz zu tätigen.

    (0)
  16. avatar 08/15 sagte am 19. September 2011 um 20:44:

    Ich nutze Facebook ausschließlich, um mit meinen ganzen Freunden im Ausland in Kontakt zu bleiben (Auslandsstudium). 50 Leute, über die Ganze Welt verteilt, kann man eben nicht immer in Skype antreffen, alleine auf Grund der Zeitverschiebung. Dafür ist Facebook einfach Klasse. Teilweise ists auch ganz nett mit Leuten zu schreiben, zu denen man vor einiger Zeit den Kontakt irgendwie verloren hat. Man findet halt jeden.

    Für Freunde und Bekannte vor Ort ists allerdings recht sinnfrei… Leute die nur über FB kommunizieren, hocken auch mit ihrer „made-in-China-by-Hungerlohn“ Apfelhardware den ganzen Tag in FB, obwohl Ihre Freunde direkt neben Ihnen sitzen… lol 😆

    (0)
  17. avatar Pater Kindlieb sagte am 19. September 2011 um 20:50:

    Ja, der Unterschied ist dass ich kein Geldscheißer bin und kein Geld habe mir jede Woche 15€ Handy-Guthaben zu kaufen. Dazu bin ich in der Oberstufe und Fahrschule und hab einfach keine Zeit meine Freunde jeden Tag zu sehen, da diese nicht etwa in meiner Klasse sondern in anderen Städten wohnen, die ich mit dem Bus zwar erreiche, mich aber auch nochmal 3,80€ hin und zurück kosten. Ich sehe meine Freunde oft genug, und wenn ich sie nicht sehe kommuniziere ich einfach über Facebook mit denen. Ebenso hab ich durch Facebook Kontakt mit Verwandten aufnehmen können, die ich seit 4 Jahren nicht gesehen haben und wo ich nicht einmal eine Nummer habe sondern nur Namen.
    Und ein Gespräch im Netz ist dasselbe wie am Telefon, nur dass man Augen statt Ohren benutzt.

    So, tut mir leid, dass ich nicht eins von euch Dorfkindern bin die durch Hartz IV 13 Stunden am Tag Zeit haben um sich mit ihren Saufkumpanen zu treffen. ;D
    Vielleicht sollte ich die Schule abbrechen und jeden morgen 10km weit laufen, um meine Freunde zu sehen. Ich mein, wer braucht schon Wochenende, wenn jeder Tag Wochenende sein kann ?

    Da ihr noch auf ein Statement zum Datensammeln besteht:
    Ist mir doch wurscht, wer so viele Informationen von sich preisgibt ist selber Schuld.
    Wer jeden Tag 32395480 verschieden Apps auf Facebook benutzen muss, ist selber Schuld.
    Anstatt sich den Dingen immer zu verschließen, seid doch mal offen. Probiert es einfach aus (Wenn ihr euch nicht traut weil dann jeder sieht dass IHR diejenigen ohne Freunde seid, tut’s mir leid). Wenns euch gefällt ist es gut, wenn nicht – lasst es halt bleiben, euch zwingt doch niemand, oder ?

    (0)
  18. avatar Kabum sagte am 19. September 2011 um 21:41:

    @Pater Kindlieb: volle Zustimmung, ganz ehrlich, super Beitrag

    (0)
  19. avatar p-dog sagte am 19. September 2011 um 21:54:

    und vor allem dürfen wir nicht vergessen das oxe erpresst wurde und vllt nur durch facebook so schnell so viel hilfe bekommen hat…..;)

    (0)
  20. avatar Käptain Ahab sagte am 19. September 2011 um 22:17:

    ich würd sagen, durch mehr freunde bei facebook hat der oxe mehr klicks am tag/monat und kann für die hier für die internetwerbung mehr geld kassieren. so würde ich es jedenfalls machen. geht mal auf alexa.com da kann man sehen welche internetseiten am meisten angeklickt werden, mehr klicks —> mehr potenzielle kundschaft—> mehr kohle auf’m konto.

    (0)
  21. avatar Olga sagte am 19. September 2011 um 22:22:

    @Pater Kinderlieb Du solltest dir eventl. angewöhnen,wenn du ernst genommen werden willst,deine (spätpubertären) Ansichten,mit Argumenten zu untermauern und nicht mit stumpfsinnigen Äußerungen,wie „80% sind Jungfrauen“ oder Hartz 4-Dorfkindern,um dich werfen. Einee eigene Meinung vertreten ist eine Sache,anderen die eigene Meinung absprechen ist eine andere Sache.So nimmt dich doch niemand ernst,vorallem wenn man wie du,noch so ziemlich wenig vom Berufsleben,bzw. zwischenmenschlichen Beziehungen mitbekommen haben dürftest,da du ja noch das süße und behütete Schülerdasein fristest.
    Aber ein paar abgedroschnene Floskeln über Hartz4 oder alte Leute sind zu blöd für Technik,ist heute leider schon der Standard.Aber was will man erwarten,wenn man mit Bild,RTL und unserem Bildungssystem aufwachsen muss,da kann ja wirklich nichts Gutes bei raus kommen.

    (0)
  22. avatar Pater Kindlieb sagte am 19. September 2011 um 22:39:

    @Olga;
    Das „süße Schülerdasein“ besteht aus täglichem Unterricht von 8 – 18 Uhr und anschließenden Aufgaben sowie dem Lernen für Klausuren, was insgesamt auf das Pensum eines Durchschnittberufs kommen dürfte – und das unbezahlt.
    Zudem war der Spruch “80% sind Jungfrauen” mit dem Satz „Aber mal im Ernst“ untermauert und sollte deshalb von intelligenten Menschen auch mit Humor gesehen werden (Schließlich sind wir hier auch auf http://www.hornoxe.com und nicht ard.de).
    Ich lehne grundsätzlich Bild und RTL ab, weil ich solche Schandmedien als Beleidigung deutscher Kultur und Meinungsfreiheit sehe.
    Und zu dem Hartz IV – Satz: Ich wollte lediglich untermauern, dass ich KEINE Zeit habe, da ich eben eine Beschäftigung habe, weil alle schreien „öööh treff dich doch real“, was ich im Augenblick nur schaffen würde, wenn ich die Schule abbrechen würde und arbeitslos wäre.

    Zudem widersprichst du dir selber;
    Du sagst um ernst genommen zu werden solle ich meine stumpfsinnigen Äußerungen lassen, dabei kommst du selber mit „Aber was will man erwarten,wenn man mit Bild,RTL und unserem Bildungssystem aufwachsen muss,da kann ja wirklich nichts Gutes bei raus kommen.“, womit du dich auf eben selbes Niveau herab begeben würdest und dein ganzer Beitrag damit total für die Tonne ist.

    (0)
  23. avatar Pimmel sagte am 19. September 2011 um 23:04:

    Was habt ihr eigentlich alle für Probleme? Facebook ist halt DAS moderne Kommunikationsmedium. Man unterhält sich, plant und lädt zu Events ein und teilt aktuell für einen interessante Links/Artikel usw.
    Viele benutzen es um ihre exhibitionistische Ader auszuleben, aber wenn es einen nicht interessiert, wie groß der Haufen des alten Schulkameraden ist, kann man die Aktualisierungen dieser Person auch blockieren oder sie ganz aus der Freundesliste entfernen.

    Es ist ja wohl kein Geheimnis, dass sich die Kommunikation, vor allem unter Jugendlichen/jungen Erwachsenen immer mehr auf die Social-Networks im Internet verlagert. Wenn ihr da keine Lust zu habt, lasst es halt, aber dadurch entgeht euch (wenn ihr nicht gerade einen abgekapselten Hippie-Freundeskreis habt , der komplett stromfrei lebt) einfach eine Form des sozialen Kontakts.
    Wenn ihr den nicht braucht, (weil ihr genug sozialen Kontakt in eurem RL oder wie auch immer habt) dann schön für euch, lasst es halt.

    Über das was Facebook mit den eigenen Daten macht lässt sich streiten. Ich persönlich glaube, dass es da niemals Probleme geben wird solange sich alles, was man bei Facebook macht im legalen Bereich abspielt, aber da kann man natürlich anderer Meinung sein (ohne gleich paranoid sein zu müssen). Was die Öffentlichkeit bei Facebook angeht (also im Sinne: Jeder kann alles über eine Person herausfinden) das ist totaler Schwachsinn. Das liegt nur daran, dass die meisten Menschen zu dumm sind/keine Lust haben sich mal 5min mit den persönlichen Sicherheitseinstellungen bei Facebook zu beschäftigen, oder jemand um Hilfe zu bitten. Aber ob es das einem wert ist, kann auch jeder selbst entscheiden.

    (0)
  24. avatar Pater Kindlieb sagte am 19. September 2011 um 23:55:

    Endlich noch ein guter Beitrag 😀

    (0)
  25. avatar Jan sagte am 20. September 2011 um 00:01:

    Liebe Facebook-Gegner,
    Ihr habt Eure Meinung und glaubt ernsthaft, dass andere Menschen sich dafür interessieren. Hey, genau für Euch wurde Facebook erfunden! Viel Spaß.

    @ Olga: Bau‘ Dir mal einen Grammatik-Duden ein.

    (0)
  26. avatar HoOpz sagte am 20. September 2011 um 11:43:

    Pimmel sagte am 19. September 2011 um 23:04:
    „Wenn ihr da keine Lust zu habt, lasst es halt, aber dadurch entgeht euch (wenn ihr nicht gerade einen abgekapselten Hippie-Freundeskreis habt , der komplett stromfrei lebt) einfach eine Form des sozialen Kontakts.“

    Traurig genug oder? Ich meine nich dass ich komplett gegen social networks bin, aber sie sollten doch soziale Kontakte ergänzen und nicht ersetzen, oder? 😕

    Ich bin weiterhin dagegen, dass facebook meine Identität, meine Seele, meine Wohnung und alles was sonst noch so mir gehört, übernehmen will. Basta.

    (0)
  27. avatar Pimmel sagte am 20. September 2011 um 12:32:

    HoOpz: Ja und wo ist da der Widerspruch? Wenn du die Ergänzung nicht in Anspruch nimmst entgeht sie dir. Da steht nirgendwo, dass es soziale Kontakte ersetzt. Du brauchst auch kein Telefon, oder ein Handy, aber es entgeht dir eben eine Form der sozialen Kommunikation.
    Und der Rest fällt ganz klar in die Paranoia-Schiene, so wie ich das sehe. „Facebook übernimmt meine Identität und meine Seele“. Meine Fresse was ist eigentlich mit deutscher Datenschutz-Paranoia los? Unfassbar.

    (0)
  28. avatar HoOpz sagte am 20. September 2011 um 14:06:

    Das mit der Seele sollte eigtl schon zeigen dasses nich ganz so ernst gemeint is…. aber ich finds trotzdem ganz schön dreist was sich Facebook so raus nimmt… Klar is das n toller service wenn du das registrierungsformular aufmachst und schon deine Email-adresse und dein Name in den Feldern steht… und wenn du runter scrollst hat Facebook schon 50 Leute gefunden die du aus dem RL kennst. aber is das nich zu viel des guten?
    Und das mit dem ersetzen war n persönlicher fall von mir. meine tante (die ich recht selten sehe) hat nämlich letztens gefragt ob ich nich bei facebook bin, sie hätte schon öfters nach mir gesucht aber mich nicht gefunden. da frag ich mich ob facebook mittlerweile für viele der einzige weg ist mit leuten zu kommunizieren?

    (0)
  29. avatar Dummbatz sagte am 20. September 2011 um 18:51:

    Also mir fällt zu dem Thema eigendlich nur eins ein: http://de.uncyclopedia.org/wiki/Facebook 😛

    (0)
  30. avatar Silent sagte am 21. September 2011 um 16:56:

    NEVER EVER!!!!

    (0)
  31. avatar well sagte am 21. September 2011 um 18:36:

    Facebook ist sowas von 2008, das ist doch total out …

    (0)
  32. avatar 1900 sagte am 22. September 2011 um 15:00:

    OPFERBOOK,FUCKBOOK, FAKEBOOK,LOLBOOK, wer macht den sowas heutzutage noch? is ja mega vo gestern der Stalker quatsch

    (0)
  33. avatar dermaster sagte am 22. September 2011 um 15:01:

    Facebook ist was für FOREVER ALONE Menschen

    (0)
  34. avatar sinni die geile sagte am 22. September 2011 um 15:02:

    hahaha, bei uns auf Arbeit nennt man das forever alone book 😛 ,nur was für opfer und muttisöhnchen, solche will ich net in der Kiste haben, ich will KERLE

    (0)
  35. avatar Johanna sagte am 22. September 2011 um 15:03:

    geht mir genauso, wenn einer was bei nem Date von Facebook labert kann er ABSCHIEBEN, aber sowas von. 😀

    (0)
  36. avatar Tormentor sagte am 22. September 2011 um 15:08:

    ich würde lieber mit dem toten Hitler schlafen als mich dort zu regestrieren, wie dumm sind die Leute eigentlich. is ja megapeinlich,aber naja, die kiddies werden sich schon was bei denken. Fakebook triffts. unwichtige scheiße für unwichtige begebenheiten in einem unwichtigen Leben,für unwichtige Menschen, die sich nicht trauen sich mit ihren 35670 Freunden im Real Life zu treffen. trauriges Land. wir schaffen uns ab.

    (0)
  37. avatar OMFG sagte am 23. September 2011 um 12:03:

    WO IST DER PICDUMP VERDAMMT?

    (0)
  38. avatar Koeltzschjaeger sagte am 23. September 2011 um 12:39:

    selten soviel gequirlten Mist gelesen wie hier in den Kommentaren… 🙁

    (0)
  39. avatar Pharazon sagte am 23. September 2011 um 12:59:

    Seit der behinderten Aktion mit dem Bestrafen durch Picdump Entzug letztens, haben ich und einige in meinem Freundes Kreis ihr Like zurückgezogen

    (0)
  40. avatar Blubbi sagte am 23. September 2011 um 15:02:

    in tausend jahren nicht du dummer admin hurensohn

    (0)
  41. avatar MeinName sagte am 23. September 2011 um 17:50:

    Mein Beileid…

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: