Fliege
Kategorien


Partner


Henkersmahlzeiten in den USA

Henkersmahlzeiten in den USAErstmal noch ne schöne fette Pizza.

PfeilVoten!
Kategorie Natur & Technik|Datum 19.01.17 - 16:51|Hits 3.058 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Wer von euch möchte nen Shot?

Wer von euch möchte nen Shot?Ich teile aus!

*Amazon-Affiliatelink

Frauen anlocken – Ganz einfach mit diesem Wundermittel!

Frauen anlocken - Ganz einfach mit diesem Wundermittel!Wer ’s glaubt. 😀

*Amazon-Affiliatelink

Eine Schildkröte für die Schildkröte

Eine Schildkröte für die SchildkröteEcht irre.

*Amazon-Affiliatelink

13 Kommentare zu Henkersmahlzeiten in den USA

  1. avatar Scavenger sagte am 19. Januar 2017 um 19:51:

    Das ist ziemlich traurig

    (5)
  2. avatar Freddy sagte am 19. Januar 2017 um 22:22:

    Mit 75 exekutiert und davon 36 Jahre im Todestrakt, verzichtet jedoch auf die Wahl der Henkersmahlzeit. Ohne Worte. Wie der Rest natürlich auch. Ich bin zu Tränen gerührt.

    (5)
  3. avatar @[email protected] sagte am 19. Januar 2017 um 22:43:

    Ich bin gegen Totesstrafe!
    Ausser für Nahtzies, weil das sind keine menschen und die müssen weg!
    Natzis raus!

    (-8)
  4. avatar Em sagte am 20. Januar 2017 um 00:33:

    Nazis haben die ganze Zeit gemordet und exekutiert, das ist nicht witzig. @[email protected] macht sich über sechs Millionen Tote lustig – zum Kotzen. Wünsche dir einen schön langen und qualvollen Verkehrstod…

    (0)
  5. avatar Balu sagte am 20. Januar 2017 um 02:45:

    Ich würde bei einem schlechten japanischen Koch Kugelfisch bestellen. Das würde mich umbringen und ich würde mich von der Hölle aus totlachen über diesen Prank. :mrgreen:

    (6)
  6. avatar blubbmann sagte am 20. Januar 2017 um 07:53:

    man muss ja niemand umbringen ausrauben vergewaltigen.. selbst schuld. sollte wieder eingeführt werden… alles ab kinderschänder, spritze.. fertig

    (1)
  7. avatar Mr. X. Hamster sagte am 20. Januar 2017 um 09:03:

    @blubbmann: wenn man 100%ig sagen könnte das jemand etwas getan hat wäre das möglich, so lange immer wieder potenziell Unschuldige hingerichtet werden ist es aber nicht tolerierbar.

    (4)
  8. avatar asdf sagte am 20. Januar 2017 um 10:46:

    Die Gewisstheit in nächster Zeit sterben zu müssen ist die größte Qual die ich mir vorstellen kann,
    möchte nit wissen was da in einem vorgeht. Muss unwegierlich immer an Dostjoweskis ,,Der Idiot“ denken

    [.] Überlegen Sie nur: nehmen wir zum Beispiel die Folter; dabei gibt es Schmerzen und Verwundungen, das heißt körperliche Qualen, und daher lenkt dies alles den Gefolterten von dem seelischen Leiden ab, so daß er nur von den Wunden Qualen empfindet bis zu dem Augenblick, wo er stirbt. Aber der ärgste, stärkste Schmerz wird vielleicht nicht durch Verwundungen hervorgerufen, sondern dadurch, daß man mit Sicherheit weiß: nach einer Stunde, dann: nach zehn Minuten, dann: nach einer halben Minute, dann: jetzt in diesem Augenblick wird die Seele aus dem Körper hinausfliegen, und man wird aufhören, ein Mensch zu sein, und daß das sicher ist; die Hauptsache ist, daß das sicher ist. [..]

    (1)
  9. avatar VTR-9B sagte am 20. Januar 2017 um 11:06:

    Stimme Hamster zu!
    Die Todesstrafe hat noch nie jemanden dazu bewogen ein Verbrechen nicht zu begehen..im Gegenteil, wenn man weis was einem blüht wird man daran interessiert sein ALLE Zeugen auszulöschen.
    Mir ist nur ein Fall bekannt in dem eine Todesstrafe „höheren Sinn“ hatte…Jesus oder so, ein Zimmermann…

    (0)
  10. avatar Dummschwätzer sagte am 20. Januar 2017 um 16:08:

    @VTR-9B
    Gefängnisstrafen haben auch niemanden dazu bewogen ein Verbrechen nicht zu begehen. Deswegen sollte man Gefängnisse ebenfalls abschaffen.

    (4)
  11. avatar Castle sagte am 20. Januar 2017 um 22:59:

    Inhaftierte Islamisten würden bei mir jedenfalls nichts als Schweinshaxen serviert bekommen.
    Entweder sie essen es, oder eben nicht. Wäre mir doch egal.

    (6)
  12. avatar @Castle sagte am 21. Januar 2017 um 12:47:

    Darauf ein fettes alluha akbar!

    (2)
  13. avatar Bohrkopf sagte am 3. Februar 2017 um 17:05:

    Mehr als durch Terroranschläge?

    Erm… nein? Das waren garantiert mehr als 442… allein beim WTC waren es doch schon über 1500?

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: