Fliege
Kategorien


Partner


Gefährliches Physik Experiment

Gefährliches Physik ExperimentBei sowas muss man sich auch hunderprozentig auf die Physik verlassen können. Freier Fall.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 11.01.16 - 19:59|Hits 13.315 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Kackende Tiere 2022

Kackende Tiere 2022Endlich! Darauf habe ich schon so lange gewartet!

*Amazon-Affiliatelink

Super Ultrawide Zocken!

Super Ultrawide Zocken!Entspannte 1,24m!

*Amazon-Affiliatelink

🙀🙀🙀 WTF? Katze für den Rücken 😹😹

WTF? Katze für den Rücken 🙀🙀🙀Das ist echt spooky.

*Amazon-Affiliatelink

16 Kommentare zu Gefährliches Physik Experiment

  1. avatar bronkosaurus flex sagte am 11. Januar 2016 um 20:16:

    Was in klein funktioniert, funktioniert auch in groß

    (19)
  2. avatar Sv3n sagte am 11. Januar 2016 um 20:49:

    Seine Bandscheiben danken es ihm …

    (17)
  3. avatar Ties sagte am 11. Januar 2016 um 21:07:

    Und mir wird schon schwindelig wenn ich vom Balkon gucke…. biggest balls on earth…

    (2)
  4. avatar Irrelevant sagte am 11. Januar 2016 um 22:31:

    Das Gute an Physik ist, dass die funktioniert, egal ob man dran glaubt oder nicht. Außer Magie – das ist Physik durch wollen. #mussmanwissen

    (57)
  5. avatar Harry Bert sagte am 11. Januar 2016 um 22:51:

    Ich wär jetzt auch gern in Aldebaran 🙄

    (5)
  6. avatar Mr. X. Hamster sagte am 12. Januar 2016 um 08:40:

    „Ach 10, nicht 100, hupsi!“ – so viel Schusseligkeitsfehler wie ich mache würde ich das lieber nicht tun

    (3)
  7. avatar Poperzenprinz sagte am 12. Januar 2016 um 10:10:

    @Ties…biggest balls on earth? Na klar…was denkst Du den woran sie das Seil festgemacht haben?

    (1)
  8. avatar Loon sagte am 12. Januar 2016 um 10:38:

    @bronkosaurus flex: Kommt auf die Betrachtungsweise an.
    Du wirst keinen Elektromotor finden, der mehr als Fussballgroß ist, der über 1.000.000 U*min^-1 schafft.
    Massenträgheit ist schon so ein Punkt, beim Vergrößern.

    (0)
  9. avatar jo sagte am 12. Januar 2016 um 12:25:

    Was wenn das Gewicht zufällig das Seil trifft und dadurch an Schwung verliert? 😕

    (9)
  10. avatar blubbmann sagte am 12. Januar 2016 um 12:27:

    ach du bist en homo hornoxe.. was muss denn an dem kommentar überprüft werden? ob es zu schlau ist für die user hier oder was— FU

    (-1)
  11. avatar der_da sagte am 12. Januar 2016 um 15:05:

    Wird schon ein Luftkissen gegeben haben das ihn im Fall der Fälle gefangen hätte. Ist allerdings gut gefilmt so das es fast nicht auffällt das man den Boden unter ihm nie sieht. dennoch krasse Aktion

    (-1)
  12. avatar Mips sagte am 12. Januar 2016 um 18:01:

    Warum sagt er Tittuen?
    Heisst das nicht Titten?

    (1)
  13. avatar Bladi sagte am 12. Januar 2016 um 18:37:

    Ich dacht erst er kriegt das Gewicht voll ins Gesicht 😮

    (5)
  14. avatar Dr. med. Sven Bierfurz sagte am 12. Januar 2016 um 19:51:

    Wenn man genau hinsieht kann man ein Seil erkennen. Also Fake!

    (8)
  15. avatar Mädel sagte am 13. Januar 2016 um 09:22:

    Cooler Versuch für den Unterricht. Jeder Schüler darf mal. 😎

    (0)
  16. avatar Wiederda sagte am 19. Januar 2016 um 01:04:

    ob newton das versucht hätte……….

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: