Fliege
Kategorien


Partner


Die 10 schärfsten, deutschen Sportlerinnen 2017

Die 10 schärfsten, deutschen Sportlerinnen 2017Deutsche Sportlerinnen sorgen in Europa nicht nur mit ihren Leistungen für Aufsehen. Auch optisch können sich die Damen sehen lassen.

PfeilVoten!
Kategorie Sexy|Datum 07.11.17 - 12:53|Hits 4.409 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Na, wer will?

Na, wer will?Damit kommt man an die richtig empfindlichen Stellen!

*Amazon-Affiliatelink

Verstörend: Entenflügel

Verstörend: EntenflügelFrage: Wieso???

*Amazon-Affiliatelink

Wenn du einen Löwen auf Wish bestellst

Wenn du einen Löwen auf Wish bestellstDann kommt genau so was bei raus.

*Amazon-Affiliatelink

9 Kommentare zu Die 10 schärfsten, deutschen Sportlerinnen 2017

  1. avatar Naja sagte am 7. November 2017 um 13:23:

    Naja

    (1)
  2. avatar Gutmensch sagte am 7. November 2017 um 13:42:

    Weil die Leistungen von Frauen im Sport immer noch ignoriert werden sind Sportlerinnen dazu gezwungen ihre Körper zur Schau zu stellen. Das ist besorgnisseregend und inakzeptabel. Es besteht dringender Handlungsbedarf seitens der Bundesregierung und der EU.

    (50)
  3. avatar Horst Koschinski sagte am 7. November 2017 um 13:45:

    Manchmal verstehe ich die Platzierung einfach nicht. Aber ist halt Geschmacksache.

    (6)
  4. avatar Volleyballer sagte am 7. November 2017 um 14:32:

    Herrlich !!!!

    Die Volleyballerin ist am Schärfsten ^^

    (1)
  5. avatar Bordellinhaber sagte am 7. November 2017 um 17:14:

    Meine Sportlerinnen an der Stange fehlen leider in der Aufzählung. Table dance und pol dance sind keine Randsporterscheinungen, jedenfalls nicht bei diesen Besucherzahlen. Auch ist genug Geld für den Sport vorhanden. Meine Sportlerinnen bekommen von den Zuschauern immer Geld zugesteckt.

    (0)
  6. avatar Vollpfosten sagte am 7. November 2017 um 22:23:

    Pauline Schäfer fehlt.

    (-1)
  7. avatar Minion Bob sagte am 7. November 2017 um 23:44:

    Mario Gomez fehlt.

    (5)
  8. avatar Dragan sagte am 9. November 2017 um 10:29:

    Bastian Schweinsteiger fehlt!

    (-1)
  9. avatar Kommentator-Assistenz sagte am 12. November 2017 um 17:48:

    Würden sie nicht in einer extra Menschen-mit-Unterschieden-Klasse (=Frauen) starten, wäre der Frauen-Anteil im Profisport sehr gering und diese Bilder würde es in dem Rahmen gar nicht geben. Wäre aber auch schade drum 😯

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: