Fliege
Kategorien


Partner


Der Tesla Roadster – von 0 auf 100 km/h in 1,9 Sekunden

Der Tesla Roadster - von 0 auf 100 km/h in 1,9 SekundenGeht ab wie Schmidts Katze.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 22.11.17 - 11:31|Hits 7.410 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Wenn ihr bei einer Schlägerei diesen Schlagring rausholt…

Wenn ihr bei einer Schlägerei diesen Schlagring rausholt...… ist sofort Ruhe! Versprochen!

*Amazon-Affiliatelink

Damit solltet ihr nicht auf Menschen zielen! 😮

Damit solltet ihr nicht auf Menschen zielen! 😮Richtig heftiges Teil.

*Amazon-Affiliatelink

Ein Tütchen zum Kuscheln

Ein Tütchen zum KuschelnWunderschönes Kuschelkissen

*Amazon-Affiliatelink

Star Wars Bademäntel

Star Wars BademäntelMöge die Macht mit dir sein!

*Amazon-Affiliatelink

Falls ihr mal keinen Bock auf Anschnallen habt

Falls ihr mal keinen Bock auf Anschnallen habtDer Gurt beschneidet meine Grundrechte!

*Amazon-Affiliatelink

17 Kommentare zu Der Tesla Roadster – von 0 auf 100 km/h in 1,9 Sekunden

  1. avatar Leo sagte am 22. November 2017 um 11:50:

    Voll lustig.

    (2)
  2. avatar Timmy sagte am 22. November 2017 um 11:56:

    irgendwas hat gefehlt…
    baum, schild, laterne, bordstein, irgendwas…

    (119)
  3. avatar Prinz sagte am 22. November 2017 um 15:22:

    deine mudda…. 😯

    (6)
  4. avatar Kritiker sagte am 22. November 2017 um 16:33:

    Muss man sich mal vorstellen. Fährt schneller (0-100), besser und weiter als ein Bugati.
    Das auch noch mit 4 Personen und verbraucht 0 Liter Benzin. Mit nem Supercharger ist das Dingen in max 4 Stunden aufgeladen. Fährt dann mehr als 600 KM weit.

    Leck mich am Arsch …. und das ist die Standartversion. Es soll laut Elon Musk noch ne bessere Version geben.
    Das Tesla Model X P100D hat mich schon umgehauen. Hardcore 7Sitzer.

    The Future is now baby!

    (8)
  5. avatar Satan sagte am 22. November 2017 um 16:43:

    Hurentesla

    (-1)
  6. avatar Muttis Liebling sagte am 22. November 2017 um 17:48:

    Ja und man kann ihn über den Zigarettenanzünder wieder aufladen, tolle Wurst.

    (3)
  7. avatar Mar sagte am 22. November 2017 um 18:12:

    Tolles Ding. Allerdings würde mich nen massentaugliches E-Auto in Golfgröße für unter 20Tsd. Euro mehr begeistern.

    (24)
  8. avatar Heiner sagte am 22. November 2017 um 20:17:

    Werbeanzeigen werden auch immer schlauer….
    In dem Video sieht man lediglich einen Prototypen, der ziemlich schnell davonflitzt. Mit Sicherheit aber keine 100 kmH

    (8)
  9. avatar Stülpner, Karl sagte am 22. November 2017 um 20:53:

    @Kritiker: Zwar 0 Liter Benzin, dafür Strom aus nem Braunkohlekraftwerk. Da lieber den Sound eines V10-Saugers! Übrigens ist die Gesamtökobilanz beim Tesla nicht besser als ein Verbrenner.

    (10)
  10. avatar Schteffff sagte am 22. November 2017 um 21:54:

    Tesla bleibt ein Gimmick für Reiche.
    E-Mobilität für alle kann es nicht geben.
    Wo sollen im Stadtgebiet die „Laternenparker“ ihr Auto aufladen?
    Alle 2m eine Steckdose? Utopisch.
    Wo soll soviel Energie erzeugt werden? Kraftwerke haben einen sch… Wirkungsgrad
    Wo sollen die Rohstoffe für die Batterien ( Lithium ) herkommen? Das Zeug ist jetzt bereits knapp.
    Wer an E-Autos für die Zukunft glaubt, kann nicht weiter als von der Tapete bis zur Wand denken.
    Etwas umfangreicher denken und die Erkenntnis gewinnen ist angesagt.
    Aber das Volk wird von den Medien schon dummgequasselt. Wacht mal auf Leute!

    (6)
  11. avatar Franzose sagte am 22. November 2017 um 21:55:

    @ Kritiker & Stülper, tja um 500 kg zu bewegen braucht man immer die gleiche Menge Energie. Egal, wo sie herkommt.

    (9)
  12. avatar Pro sagte am 23. November 2017 um 06:00:

    an all die Kritiker..

    irgendwann müssen wir mal den ersten Schritt machen.
    Ich fahre selber elektrisch und lade mein Auto zu Hause über PV. Nicht immer, aber oft.
    Natürlich ist der erste Schritt nicht sauber, die Energie stammt immer noch zum Teil aus Kohle oder sonstigen „schmutzigen“ Kraftwerken.
    Aber deswegen diesen Schritt nicht gehen?
    ne, da stimmt was nicht in dem Gedanken.

    (-1)
  13. avatar Schneidel sagte am 23. November 2017 um 14:00:

    Tesla bleibt ein Gimmick für Reiche.
    E-Mobilität für alle kann es nicht geben.
    Doch, kann es

    Wo sollen im Stadtgebiet die „Laternenparker“ ihr Auto aufladen?
    An Ladestationen, z.B. im Boden.
    Alle 2m eine Steckdose? Utopisch.
    Hätte man den Menschen um 1900 gefragt, wie viele Steckdosen man im Haushalt braucht, hätten die vermutlich auhc gesagt: 1-2 maximal

    Wo soll soviel Energie erzeugt werden? Kraftwerke haben einen sch… Wirkungsgrad
    E-Fahrzeuge hingegen haben einen wesentlich besseren Wirkungsgrad! Der Zusatz an Energie ist noch so hoch, wie häufig angenommen wird. Bisher wird in Deutschland viel mehr Strom produziert, als benötigt wird.

    Wo sollen die Rohstoffe für die Batterien ( Lithium ) herkommen? Das Zeug ist jetzt bereits knapp.
    Lithium ist keineswegs knapp, sondern eines der häufigsten Rohstoffe auf der Erde. Im Engpässe sind eher dadurch zu erwarten, dass zu wenig gefördert wird. Im Meer ist das hundertfache an LI zu finden, was man benötigen würde damit die ganze Welt elektrisch fahren könnte.

    Wer an E-Autos für die Zukunft glaubt, kann nicht weiter als von der Tapete bis zur Wand denken.
    Das Gebe ich gerne zurück an Dich!

    Etwas umfangreicher denken und die Erkenntnis gewinnen ist angesagt.
    Ja, fang am endlich mal damit an!

    Aber das Volk wird von den Medien schon dummgequasselt. Wacht mal auf Leute!
    Aluhut zu eng umgeschnallt?

    (4)
  14. avatar Der Juror sagte am 23. November 2017 um 20:44:

    Geht nur mit Atomstrom…

    (3)
  15. avatar Fuchs sagte am 24. November 2017 um 06:18:

    Eigentlich wollte ich einen langen, belehrenden Kommentar verfassen, warum E-Mobilität scheisse ist…da Ihr aber zu 90% realitätsfremde Gutmenschökos seid, lasse ich das lieber

    (-335)
  16. avatar Börner sagte am 24. November 2017 um 21:21:

    Wirkungsgrad vom Elektro-Motor ja.
    Wie ist der Wirkungsgrad vom Batterie Laden und wie vom Entladen? Wird bewusst nie erwähnt…

    (2)
  17. avatar Ein Mann kommentiert sagte am 25. November 2017 um 02:02:

    Allein die Farbe ist mega!

    (2)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: