Fliege
Kategorien


Partner


Bildbearbeitung der neuen Generation

Bildbearbeitung der neuen GenerationWas Photoshop und Co. so alles möglich machen. Sehen und staunen.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 01.10.09 - 01:04|Hits 13.841 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Sexy Weihnachten in grün

Sexy Weihnachten in grünEvtl. als Geschenk für die Holde?!

*Amazon-Affiliatelink

Geisterfalle für Räucherstäbchen

Geisterfalle für RäucherstäbchenWie geil ist das denn bitte?

*Amazon-Affiliatelink

Girls 2022

Grils 2022Richtig heiß!

*Amazon-Affiliatelink

11 Kommentare zu Bildbearbeitung der neuen Generation

  1. avatar Lord Garlic sagte am 1. Oktober 2009 um 02:00:

    wow ziemlich beeindruckend

    (0)
  2. avatar Johnny Jackson sagte am 1. Oktober 2009 um 03:26:

    hätte auch mal bock mir son fotobearbeitungs-knowhow anzueignen. kann man immer wieder gebrauchen ob privat oder auf der arbeit

    (0)
  3. avatar ich sagte am 1. Oktober 2009 um 11:27:

    welches programm wird da verwendet??

    (0)
  4. avatar knut sagte am 1. Oktober 2009 um 11:54:

    Is das jetz‘ photoshop oder irgend ne eigenentwicklung von dem typ?

    (0)
  5. avatar ragdoll sagte am 1. Oktober 2009 um 14:47:

    wow… dafür müsste man einen eigenen nobelpreis in der katgorie zauberei einführen
    .
    „that’s fuckin‘ vodoo, man!!!“

    (0)
  6. avatar Petra sagte am 1. Oktober 2009 um 16:56:

    😕 geht so das video

    (0)
  7. avatar Lessi sagte am 1. Oktober 2009 um 17:23:

    Einige Sachen glaube ich nicht, wie sie da gezeigt werden. Einfach ne linie machen und da wird nen Dach gebaut? Nie und nimmer 😛

    (0)
  8. avatar Knievel sagte am 1. Oktober 2009 um 22:58:

    Das könnt ihr mal gepflegt knicken, das das PS ist.
    Das Prog haben die selber geschrieben. Das schwere sind eben genau solche Algorithmen wie anfangs beschrieben.
    Höchstwahrscheinlich wird das Prog dann von Adobe gekauft oder gleich das Team um die Position des Marktführers zu sichern 🙂

    (0)
  9. avatar ZyXeL sagte am 2. Oktober 2009 um 09:55:

    http://www.adobe.com/technology/graphics/patchmatch.html

    Das ist eine Entwicklung von Adobe und Leuten der Princeton University und wird über kurz oder lang direkt in Photoshop integriert werden, oder aber zumindest als Plugin angeboten werden.

    (0)
  10. avatar K Vin sagte am 2. Oktober 2009 um 09:56:

    Nur mal so zur Info, dass ist Photoshop CS4.
    Ich als Hausmann muss sowas wissen.

    (0)
  11. avatar t.f sagte am 19. Oktober 2009 um 01:20:

    Das ist kein Photoshop aber begeistert war ich jetzt auch nicht.
    Mit Photoshop geht es auch ist nur ein wenig umständlich Ausgeschnittende flächen wieder zu füllen ohne einen unterschied zu sehen.
    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen das dieses Programm Zaubern kann und deswegen gehe ich davon aus das die Verschiedenen Arbeitsgänge sehr stark zusammengeschnitten wurden.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: