Fliege
Kategorien


Partner


Beim Pferd das Hufeisen austauschen

Beim Pferd das Hufeisen austauschenDen Huf richtig säubern, abhobeln und neu beschlagen. Wieder was gelernt.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 30.07.19 - 14:55|Hits 6.094 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Kackende Tiere 2022

Kackende Tiere 2022Endlich! Darauf habe ich schon so lange gewartet!

*Amazon-Affiliatelink

Super Ultrawide Zocken!

Super Ultrawide Zocken!Entspannte 1,24m!

*Amazon-Affiliatelink

🙀🙀🙀 WTF? Katze für den Rücken 😹😹

WTF? Katze für den Rücken 🙀🙀🙀Das ist echt spooky.

*Amazon-Affiliatelink

12 Kommentare zu Beim Pferd das Hufeisen austauschen

  1. avatar Terz sagte am 30. Juli 2019 um 14:57:

    Sieht schon echt krass aus… 😕

    (6)
  2. avatar LordKrassus sagte am 30. Juli 2019 um 15:25:

    Ok sieht wirklich krass aus

    (0)
  3. avatar Fötzchen sagte am 30. Juli 2019 um 15:49:

    Krass, das sieht wirklich aus.

    (6)
  4. avatar 100% sagte am 30. Juli 2019 um 15:50:

    Der Kläffer im Hintergrund freut sich wahrscheinlich, dass er den ausgeschnittenen Gammel fressen darf.

    (7)
  5. avatar A. Huba sagte am 30. Juli 2019 um 15:54:

    Ach, wie gut, daß es den Menschen gibt. Wie hätten diese Tiere sonst all die Jahrtausende ohne unsere Hilfe überlebt?

    (0)
  6. avatar Ui sagte am 30. Juli 2019 um 17:53:

    Gibt es kein neues?
    Das arme Pferd…

    (5)
  7. avatar Freddy sagte am 30. Juli 2019 um 21:22:

    „…abhobeln und neu beschlagen“ bei mir wurde das neu beschlagen irgendwie geschnitten. Gibt es das auch director’s cut?

    (18)
  8. avatar Korrigierbär sagte am 30. Juli 2019 um 22:04:

    Glaube eher dass auf barhuf umgestellt wird als dass neu beschlagen wird. Pferde brauchen nicht unbedingt eisen…

    (2)
  9. avatar Feinschmecker sagte am 31. Juli 2019 um 03:44:

    Scheiss Vicher, aber sie schmecken gut.

    (-6)
  10. avatar Horse Cock sagte am 31. Juli 2019 um 09:00:

    Ich bevorzuge die Methode wie bei ‚King Pin‘ 😀

    (-2)
  11. avatar Loon sagte am 1. August 2019 um 13:24:

    Ohne Scheiss Leute: Ihr seid Anfang 20, mit den Frauen läufts nicht so dolle und Jobtechnisch wisst ihr auch nicht bescheid, ausserdem seid ihr ein Lauch? Werdet Hufschmied!
    Hufschmiede haben Nachwuchsprobleme. Ihr seid immer von hübschen Reiterinnen umgeben die nach jedem Kerl lechtzen, der in den Reitstall kommt. Ihr baut Muskelmasse auf, wenn ihr den Hammer bedient, ihr seid meistens an der Frischen Luft und könnt euch die Arbeit selbst einteilen.
    Und für die Mädels seid ihr der Zauberer vom Herrn!
    Außerdem verdienen Hufschmiede echt gut.
    Ich kenne so einige Beispiele bei denen echte Lachnummern im Reitstall die hübschesten Mädels abgegriffen haben, weil einfach keine Konkurrenz da war. Thank me later :hat:

    (8)
  12. avatar hanssii sagte am 1. August 2019 um 16:00:

    So schneide ich mir jede Woche die Fußnägel

    (6)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: