Fliege
Kategorien


Partner


Auto aus einem gefrorenen See ziehen

Auto aus einem gefrorenen See ziehenSo machen es jedenfalls die Russen. Unkonventionell, aber es funktioniert.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 27.11.13 - 21:12|Hits 8.971 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Sexy Weihnachten in grün

Sexy Weihnachten in grünEvtl. als Geschenk für die Holde?!

*Amazon-Affiliatelink

Geisterfalle für Räucherstäbchen

Geisterfalle für RäucherstäbchenWie geil ist das denn bitte?

*Amazon-Affiliatelink

Girls 2022

Grils 2022Richtig heiß!

*Amazon-Affiliatelink

20 Kommentare zu Auto aus einem gefrorenen See ziehen

  1. avatar Scavenger sagte am 27. November 2013 um 21:54:

    Das ist noch gut, das kann man nochmal nehmen!

    (0)
  2. avatar spammalot sagte am 27. November 2013 um 21:59:

    bei uns in russland, nieselregen macht großes reportage über menschen

    (0)
  3. avatar abc sagte am 27. November 2013 um 22:07:

    Ne Slomo hätte das ganze noch besser zur Geltung gebracht! 😡

    (0)
  4. avatar ... sagte am 27. November 2013 um 22:08:

    Mich hätte vielmehr interessiert, wie das Ding da reingekommen ist… 😮

    (0)
  5. avatar Bob sagte am 27. November 2013 um 22:14:

    Und die Karre ist immer noch dreckig….

    (1)
  6. avatar Hardy sagte am 27. November 2013 um 22:16:

    Wen man so arbeitet da konnte man auch einen Krieg gewinnen :mrgreen: ,……….da floss der wodka in strömen. 😆

    (0)
  7. avatar Zonk sagte am 27. November 2013 um 22:37:

    Dem Steuer nach hat sich einfach nur nen Brite verfahren.

    (0)
  8. avatar Megavolt sagte am 28. November 2013 um 00:10:

    Bei der Menge an routiniert tätigkeitslos herumstehenden Angestellten, welche sich das Abschleppunternehmen offensichtlich leisten kann, ist ganz deutlich zu erkennen, dass es sich hier um ein Billiglohnland handeln muss.

    (0)
  9. avatar Bengt sagte am 28. November 2013 um 09:13:

    Naja natürlich werden auch in England Autos von Osteuropäischen Banden geklaut. 👿 Umlackiert sind die schnell, aber die Rechtssteuerung….. 😛

    (0)
  10. avatar hanspeter sagte am 28. November 2013 um 10:02:

    Die machen dass wohl öfters :mrgreen:

    (0)
  11. avatar Vollpfosten sagte am 28. November 2013 um 11:20:

    @Zonk: oder nen Japaner, nen Australier, nen Südafrikaner oder nen Namibier. Such dir was aus, aber nicht alle Rechtslenker kommen von den Britischen Inseln.

    (0)
  12. avatar deineMuda sagte am 28. November 2013 um 12:32:

    Respect! Im Nirgendwo auf einfache und geniale Weise so ein Auto zubergen.
    In Deutschland hätte sich wohl niemand aufs Eis getraut…

    (1)
  13. avatar Prof. Brille sagte am 28. November 2013 um 13:38:

    dashcam-video oder es ist nicht passiert!

    (0)
  14. avatar Wie-Fragen-Steller sagte am 28. November 2013 um 17:44:

    Was heißt hier unkonventionell? Wie zieht man denn sonst ein Auto aus einem gefrorenen See? Gibt es da eine Standard-Methode? Passiert das überhaupt oft genug, um sich auf Konventionen zu einigen???

    (0)
  15. avatar öööhhhm sagte am 28. November 2013 um 18:41:

    Und die Insassen sind in der Zwischenzeit ertrunken

    (0)
  16. avatar olgamachslochuff sagte am 28. November 2013 um 20:11:

    danach hat der oberrusse einmal auf den motor gehauen, kurva gegröhlt und das auto ist wieder gefahren.

    (0)
  17. avatar @olgamachslochuff sagte am 28. November 2013 um 22:56:

    das heißt `kurwa` und ist polnisch du honk. hat nix mit russen zu tun.

    (0)
  18. avatar Kotkrustentier sagte am 29. November 2013 um 11:20:

    Gebe mir einen Hebel der lang genug ist und ich hebe die Welt aus den Angeln!

    (0)
  19. avatar Almöhi sagte am 29. November 2013 um 12:55:

    Ich finde die Kontraste herrlich. Auf der einen Seite, die dummen Amerikaner, die ein riesen Geschiss um ein bisschen Regen machen. Auf der anderen Seite die Russen, die auf verdammt clevere Art und Weise bei Minustemperaturen einen Wagen aus dem See ziehen. Der Punkt geht klar an Russland! 😎

    (0)
  20. avatar Wuuhaaaaa sagte am 1. Dezember 2013 um 01:26:

    Hat der Ker keinen schiss das das eis nachbricht?
    Muss man so nah bei einer bergung dran stehen?

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: