Fliege
Kategorien


Partner


Adventskalender Gewinnspiel 2012 – 8. Türchen

Adventskalender Gewinnspiel 2012 - 8. TürchenTürchen Nummer 8 wartet auf euch. Eine neue Frage und ein neuer toller Gewinn stehen bereit!
Jeden Tag winkt ein neuer Preis! Jeden Tag wird ein Gewinner ausgelost! 24 Preise, 24 Gewinner!
Was gibt es an den 24 Tagen zu gewinnen? Was muss ich tun um zu gewinnen? Alle Infos zum Gewinnspiel findest du hier auf unserer Übersichtsseite.




1x LEUCHTENDES MiPow Premium Lade- und Datenkabel
für Apple oder Micro-USB Smartphones in grün, dunkelblau oder pink

Wert je 8-22 Euro

Für weitere Infos einfach auf das jeweilige Produkt klicken.

Der heutige Gewinner darf sich über einen leuchtendes MiPow Premium Lade- und Datenkabel für sein Smartphone/Tablet freuen. Wert: 8-22 Euro!
Die Ladekabel werden gesponsert von MiPow


Du bist in einem Ruderboot auf einem kleinen Teich und hast den Anker geworfen.
Wenn Du ihn nun wieder einholst – was passiert mit dem Wasserspiegel?
a) Der Wasserspiegel steigt.
b) Der Wasserspiegel senkt sich.
c) Der Wasserspiegel bleibt gleich.



Einsendeschluss vorbei! Mach doch einfach beim nächsten Türchen weiter! 😉

!Wichtig!
Du darfst jeden Tag genau EINMAL teilnehmen.
Also während des gesamt Gewinnspiels insgesamt 24 Mal!
Mitmachen darf jeder mit einer deutschen Anschrift, an die der Gewinn geschickt werden kann (Sorry an die Schweizer und Österreicher).
Gib bitte deinen vollständigen Namen (Vor- und Zuname) an. Auch deine E-Mail Adresse sollte eine echte sein, damit wir dich evtl. später über deinen Gewinn informieren können.

PfeilVoten!
Kategorie Adventskalender, Intern|Datum 08.12.12 - 00:00|Hits 3.428 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Kackende Tiere 2022

Kackende Tiere 2022Endlich! Darauf habe ich schon so lange gewartet!

*Amazon-Affiliatelink

Super Ultrawide Zocken!

Super Ultrawide Zocken!Entspannte 1,24m!

*Amazon-Affiliatelink

🙀🙀🙀 WTF? Katze für den Rücken 😹😹

WTF? Katze für den Rücken 🙀🙀🙀Das ist echt spooky.

*Amazon-Affiliatelink

16 Kommentare zu Adventskalender Gewinnspiel 2012 – 8. Türchen

  1. avatar Modul: Physik II sagte am 8. Dezember 2012 um 00:34:

    Diese Frage ist absolut abgefuckt. Phsikalisch gesehen kann die Frage nicht eindeutig beantwortet werden. Ist der Anker nämlich extrem schwer, bei einem geringen Volumen > so sinkt das Schiff durch das Ankergewicht, insofern der Anker vorher auf dem Boden des Gewässers lag, tiefer ins Wasser und somit steigt der Wasserspiegel durch das Volumen, welches das Boot verdrängt. Ist der Anker jedoch extrem leicht, aber sehr vulminös, sinkt das Schiff nicht tiefer ein, aber die Tatsache, dass der Anker aus dem Wasser rauskommt macht mehr Platz für Wasser an der Stelle. Der Wasserspiegel würde also in dem Fall sinken. Problem wäre nur, das der „Anker“ bei den Verhältnissen eh oben schwimmen würde. Hängt der Anker aber im Wasser, da das Gewässer zu tief ist, ist der Sachverhalt wieder anders. Diese Frage ist absolut behindert von daher: Lösung geguckt, sinnlosen Kommentar geschrieben und eingeschickt. Danke.

    (0)
  2. avatar Möp sagte am 8. Dezember 2012 um 01:00:

    Oha….da hat sich aber jemand Gedanken gemacht.

    (0)
  3. avatar Physik III sagte am 8. Dezember 2012 um 01:18:

    Der Sinn eines Ankers liegt ja wohl darin, dass er absinkt… Außerdem impliziert ein „kleiner Teich“ auch, dass das Ding am Boden liegt.

    (0)
  4. avatar Zonk sagte am 8. Dezember 2012 um 02:43:

    Mir ist die Frage zu unpräzise. Da fehlt einfach die Erklärung, warum ich mit einem Ruderboot auf einem kleinen Teich unterwegs sein sollte. Diese Frage ist absolut behindert von daher: Lösung geguckt, sinnlosen Kommentar geschrieben und eingeschickt. Danke.

    (0)
  5. avatar Sascha sagte am 8. Dezember 2012 um 09:00:

    Und wer behandelt meine Seekrankheit ?

    (0)
  6. avatar Mein Name tut hier nix zur Sache sagte am 8. Dezember 2012 um 09:26:

    @ Physik II
    Hättest du jetzt mit „42“ geantwortet, hätten sich wenigstens die ganzen Nerds totgelacht. So aber: Lösung angeguckt, sinnloser Kommentar geschrieben, setzen sechs.

    (0)
  7. avatar Steff sagte am 8. Dezember 2012 um 10:33:

    😯 Schöne Fragen – danke Horni für den tollen Advenskalender 😛

    (0)
  8. avatar Sam sagte am 8. Dezember 2012 um 10:51:

    tja ist ne knifflige frage 😀 aber seit wann besitzen ruderboote einen anker?

    (0)
  9. avatar Benno B sagte am 8. Dezember 2012 um 14:08:

    Steigen ist FALSCH!!!
    Da die Dichte des Ankers höher ist als Wasser, verdrängt er im Boot mehr wasser. Wirft man jetzt den Anker ins Wasser verdrängt er weniger Wasser als im Boot, somit sinkt der Meeres Spiegel. Guckst du hier.
    http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2010/1114/wasserstand.jsp
    -.-

    (0)
  10. avatar Benno B sagte am 8. Dezember 2012 um 14:10:

    Ergo: im Boot verdrängt er sein Volumen mal seine Dichte und im Wasser nur sein Volumen!

    (0)
  11. avatar Sir sagte am 8. Dezember 2012 um 14:18:

    @ Modul: Physik II: ich woltl zuerst sagen das du n dödel bist aber du hast recht. liegt der anker aufm boden und wird dann eingezogen zieht er das schiff ins wasser wodurch der wassserspiegel steigt. der fall das ein anker schwimmt is quatsch.. lassen wir mal außen vor. häönkt er nur im wasser verändert sich hingegen nichts. also wären zwei anwotorten richtig. horni – fail

    (0)
  12. avatar Sir sagte am 8. Dezember 2012 um 14:21:

    hängt*

    (0)
  13. avatar jo sagte am 8. Dezember 2012 um 15:48:

    Modul: Physik II
    du hast es komplett Richtig ausgedrückt.. ich hatte kein Bock so viel zu schreiben, weil die Hälfte der Dumbatzen es eh nicht gerallt hätte..

    (0)
  14. avatar McForrester sagte am 8. Dezember 2012 um 18:10:

    @Modul: Physik II:
    Wenn der Anker (meist aus Metall und somit schwerer als Wasser) im Wasser und auf dem Grund des Sees liegt, verdrängt er soviel Wasser, wie er groß ist, sprich im Volumen gerechnet. Sobald der Anker wieder an Bord geholt wird, verdrängt der Anker soviel Wasser, wie er wiegt, also mehr! Im Beispiel: hätte der Anker ein Volumen von 1 Liter, verdrängt er unter Wasser also einen Liter Wasser = 1 Kilo, an Bord aber mehr als 1 Kilo, da er ja schwerer als Wasser ist.

    (0)
  15. avatar arschfoze sagte am 8. Dezember 2012 um 19:34:

    den schrott will doch keiner haben
    😕

    (0)
  16. avatar Tod sagte am 12. Dezember 2012 um 15:25:

    jaja Physik.
    Angaben Volumen und Dichte braucht man… sonst wird das nüschts..

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: