Fliege
Kategorien


Partner


Die Mondverschwörung – Die Erde als Hohlkugel

Die Mondverschwörung - Die Erde als HohlkugelIch glaube eher der Kopf des Typen ist hohl.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 05.07.11 - 00:01|Hits 12.061 Views

55 Kommentare zu Die Mondverschwörung – Die Erde als Hohlkugel

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar one sagte am 5. Juli 2011 um 00:11:

    in die höhe nach innen … ^^

    drugs are bad….

    (0)
  2. avatar nice sagte am 5. Juli 2011 um 00:18:

    … na langsam glaub ich doch, dass das alles verarsche is! SOOO bescheuert kann man doch garnicht sein?!

    (0)
  3. avatar sawaan sagte am 5. Juli 2011 um 00:27:

    lol. Also wenn man dann einfach nach oben fliegt, dann stößt man an den Himmel. Wenn man aber den Neigungswinkel ein wenig ändert, dann kommt man auf der anderen Seite der Erde an. Ich frage mich ob der jemals aus einem Flugzeugfenster gesehen hat^^

    Wo graben die solche Leute aus???

    (0)
  4. avatar nerd sagte am 5. Juli 2011 um 01:02:

    cool also gleichzeitig „tag“ an 2 entgegengesetzten orten der erde…

    (0)
  5. avatar spring sagte am 5. Juli 2011 um 01:13:

    vielleicht hat er recht 😀

    (0)
  6. avatar blabla sagte am 5. Juli 2011 um 03:37:

    Jap und armstrong ist nicht auf dem mond gelandet sondern gegen die wand geflogen

    (0)
  7. avatar frechdax sagte am 5. Juli 2011 um 07:07:

    Hey, jetzt wo er es sagt! Hab grad nach oben geschaut und ich glaube, über den Wolken hab ich Amerika gesehen!

    (0)
  8. avatar Holger sagte am 5. Juli 2011 um 08:30:

    They tried to make me go to rehab
    But I said ey no, no, no

    (0)
  9. avatar Wasch laberscht du sagte am 5. Juli 2011 um 09:16:
  10. avatar losersfriend sagte am 5. Juli 2011 um 10:01:

    Nun wird dieser britische oder amerikanische Moderator ja einen schlauen Eindruck von Deutschland haben….. peinlich……

    (0)
  11. avatar OMG sagte am 5. Juli 2011 um 10:09:

    stellt euch mal vor das video wird 200 jahre später gefunden und die nehmen das ernst und glauben wir hätten echt so nen weltbild gehabt xD

    (0)
  12. avatar Möp sagte am 5. Juli 2011 um 10:15:

    hm.. mit der Begründung kan man zwar das „Weltall“, aka Sterne sehen, nicht aber das deutlich näher liegende und uns in der Hohlkigel zugewandte Afrika oder Asien.. WTF?
    Was is mit Vulkanen? Kontinentaldrifts? und was zur Hölle is dann mit den Fliegern, die jeden Tag EU-USA anfliegen? die müssten ja hunderttausende Kilometer zurücklegen… nuja.. vll sieht man das Phänomen ja dort oben und keiner sagts uns….

    (0)
  13. avatar volkerd1 sagte am 5. Juli 2011 um 11:32:

    Wenn man aber die Halbschalen zuklappt, und die Sonne passt nicht rein, hat er gesagt, dann wird es dunkel. 😮 Genannt Nacht. Und wenn man genug geschlafen hat, drückt Elvis auf den roten Knopf, es klappt wieder auf und es wird hell :mrgreen:

    (0)
  14. avatar Vacuumhead sagte am 5. Juli 2011 um 12:08:

    Der erzählt die Scheiße sicher auch seinen Enkelkindern und die werden dann in der Schule verprügelt und zu totalen Sozialfällen. Danke

    (0)
  15. avatar Ingrimmsch sagte am 5. Juli 2011 um 12:08:

    Davon mal abgesehen, das „die Mondverschwörung“ ein Film ist, gibt es die Hohlwelttherie wirklich.

    Interessanterweise gibt es bisher keinen Gegenbeweis dafür.

    http://www.rolf-keppler.de/innenweltbild.html

    (0)
  16. avatar dummoderwas? sagte am 5. Juli 2011 um 12:46:

    @Ingrimmsch: Jeder mit nur minimalen Intellekt, sollte im stande sein zu realisieren, dass man nicht ohne Grund von der Hohlwelttheorie so gut wie nichts hörte. Jeder anerkannte Wissenschaftler ist ist der Meinung, dass dies nicht möglich ist, darunter auch Albert Einstein. Und wenn du der Meinung bsit es gibt keinen Gegenbeweis, schau dir mal Satellitenfotos unserer ganzen Erdkugel an, davon gibt es genug und nach der Theorie wären diese nicht möglich

    (0)
  17. avatar Hanzo sagte am 5. Juli 2011 um 13:00:

    Die brauchen den „Head-meets-wall“-Smiley. … eindeutig …. Ja, natürlich ist die Welt hohl. Schaue ich aufs Meer hinaus, sehe ich, wie das Schiff vom oberen Horizont erscheint und dann da ist.
    Erdkrümmung … lol. ^^
    Ok, ich fande die Sache mit Kaiser Hasperle(o.s.ä.) noch ganz lustig, aber die scheinen das ernst zu meinen. Das macht mir Angst und ich stelle die Intelligenz und somit auch das Wahlrecht solcher Menschen in Frage! Traurige Welt

    (0)
  18. avatar Vollpfosten sagte am 5. Juli 2011 um 13:45:

    Das Problem an seiner Hohlwelt Theorie ist, dass er sagt, wie leben auf der Innenseite der Erde. Nein, wir leben auf der Außenseite der Erde, aber die Idee des Hohlkörpers Erde ist noch nicht widerlegt.

    (0)
  19. avatar addierer sagte am 5. Juli 2011 um 14:46:

    rofl. die ganze theorie stützt sich eigentlich darauf, dass das, was wir sehen, net stimmt, weil licht gekrümmt und gebremst wird. alles oben wirkt nur so weit weg, weil das licht zum zentrum hin langsamer wird.
    das würde auch erklären, warum flugzeuge so schnell sind. durch ihre geringere entfernung zum zentrum haben sie eine höhere bahngeschwindigkeit.
    aber wenn der mond schon nur 180km groß ist. wie klein muss dann erst der mars sein? oder wie winzig muss der mars-rover sein, wenn er keine umrundung des planeten schafft. wird alles, was sich dem zentrum nähert kleiner?

    da würde sich ja die vorstellung anbieten, dass alles komprimiert wird. praktisch eine unendliche annäherung an den absoluten null-punkt des universum.

    (0)
  20. avatar Kätzchen sagte am 5. Juli 2011 um 15:19:

    So, ich geh jetzt aufs Dach und mache einen Riesenbrüll… so verblödet kann man doch nicht sein xDDDDDDDDDDD

    (0)
  21. avatar NotMyNameTard sagte am 5. Juli 2011 um 16:23:

    Wo sind dann unsere Satelliten? 😐

    (0)
  22. avatar Horscht sagte am 5. Juli 2011 um 17:01:

    Der Film ist so klasse,ich habe selten so viel gelacht…,vielleicht kennt noch jemand den Film „Deckname Dennis“ (aus den 90ern) ,der war von den selben Typen und auch schon ein Knaller…das ist Realsatiere vom Feinsten.Wer Brüno und Borat als „sehenswert“ empfunden hat,wird diese(n) Film(e) lieben.

    (0)
  23. avatar xy sagte am 5. Juli 2011 um 17:03:

    ohh man welch ein trottel 😕

    (0)
  24. avatar hirni sagte am 5. Juli 2011 um 17:06:

    Hallo, das ist ein Ausschnitt aus einem Film! Das hat nichts mit „verblöden“ zu tun … es ist eher Comedy. Also: komme lieber wieder runter vom Dach.

    (0)
  25. avatar Der Deutsche sagte am 5. Juli 2011 um 17:17:

    Der Mond ist ein Ferrero .so what?

    (0)
  26. avatar Der Deutsche sagte am 5. Juli 2011 um 17:18:

    dann müssten wir ja nach amerika rüberschauen könne, tun wir aber nicht, also fake

    (0)
  27. avatar Dummbatz sagte am 5. Juli 2011 um 17:26:

    @addierer Yupp,nach der Logik würde mit zunehmender Höhe der Raum abnehmen und die Masse zunehmen.Also wären die Marsrover nicht nur verdammt klein,sondern auch sau schwer… im Umkehrschluss würden das aber auch bedeuten,das Parterre immer die geilsten Schlapen wohnen und im 5. Stock die kleinen Dicken. Außerdem wäre Waldscheisser,das Kellerkind,dann ein „Adonis“ und somit ist die Theroie hiermit auch wiederlegt. 😎

    (0)
  28. avatar Spoox sagte am 5. Juli 2011 um 17:27:

    Kann gar nicht sein. Die Erde ist nicht rund!!

    @OMG:
    Geiler Kommentar.^^

    (0)
  29. avatar Schrödinger sagte am 5. Juli 2011 um 17:28:

    Physik erstes Semester: die Gravitation im inneren einer Hohlkugel ist null.
    weltbild widerlegt, ich geh jetzt saufen.

    (0)
  30. avatar bilo sagte am 5. Juli 2011 um 17:30:

    An all die ach so schlauen Poester hier: Ich studiere Astrophysik im 12 Semester und wir hatten eine Vorlesung die sich ausschließlich mit dieser Theorie beschäftigt! Alle (!) auf der Erde auftrenden Phänomene und Gesetzmäßigkeiten können auch mit dieser Theorie beschrieben und erklärt werden, wenngleich auch um einiges komplexer.
    Also bitte nicht alles in den Dreck zeihen was auf den ersten Blick anders und ungewohnt erscheint oder das ihr einfach nicht versteht!

    (0)
  31. avatar nochmal Spoox sagte am 5. Juli 2011 um 17:33:

    Der Trailer zum Film ist übrigens auch klasse!:
    http://www.youtube.com/watch?v=FzWOwwNX6Rk

    Westerwelle wird auch kurz interviewt.^^

    (0)
  32. avatar Schrödinger sagte am 5. Juli 2011 um 17:43:

    und wie erklärt sich dann das mit der gravitation?
    rotation?
    spannend is das thema bestimmt 🙂

    (0)
  33. avatar addierer sagte am 5. Juli 2011 um 17:48:

    der typ aus der „quelle“ schlägt dich… er ist 57 und hat schon 3 !!! semester physik studiert. ein paar worte zum schluss von ihm „Ich will nur sagen, dass die Medien die Physik darstellen, als ob die Erde ohne eine geistige Intelligenz (ohne Gott?) mit Hilfe eines Urknalls erschaffen wurde.Glauben Sie, dass es möglich ist, dass die Erde mitsamt ihren Lebewesen nur mit einer dahinter stehenden geistigen Intelligenz erschaffen wurde? Falls Sie glauben, dass eine Erschaffung nur durch eine geistige Intelligenz möglich ist, erkennen Sie wie die Medien die Bevölkerung durch eine gottlose Darstellung in den Naturwissenschaften irreführen und auf diesem Umwege nahe legen wollen, dass es Gott nicht gibt. Zudem gibt es die Paraphysik, die Verbindungen und Fähigkeiten des menschlichen Geistes untersucht. „

    (0)
  34. avatar Nippel sagte am 5. Juli 2011 um 18:11:

    @bilo: Du kannst von mir aus noch so lange für dein Astrophysikstudium brauchen.. Ich kann mir auch tausend dumme, aber nicht widerlegbare Theorien ausdenken..

    (0)
  35. avatar @bilo sagte am 5. Juli 2011 um 18:23:

    die theorie die du als „wahr“ ansiehst ist genauso nicht widerlegbar wie die hohlwelttheorie; welche richtig ist wisen wir einfach nicht!!
    Und ausdenen kannst dir viel, aber du musst es auch wissenschaftlich belegen!
    grüße bilo

    (0)
  36. avatar Kene sagte am 5. Juli 2011 um 18:32:

    @Nippel: Wahrscheinlch kommste nichtmal an eine ran.. Und die beiden guten sind ja jetzt schon aufm Tisch!

    (0)
  37. avatar KingFaul sagte am 5. Juli 2011 um 20:08:

    Hat er gesagt,der Mond ist in 3000m höhe????
    Alter,dann müssten ja alle Flugzeuge eine gute sicht auf dem Mond haben,die Fliegen nämlich in 10.000m höhe.Man müsste nur Dummerweise jedesmal der Sonne Ausweichen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    (0)
  38. avatar Taurendruide sagte am 5. Juli 2011 um 20:36:

    natürlich geht das Licht aus wenn man die zusammenklappt die Erdschaltenhälften weil dass ist ja dann genauso wie beim kühlschrank… da geht das licht dann auch aus also wenn man die tür zumacht (hier noch ein paar Satzzeichen zum selber verteilen …..,….:-!?!–:….,,,)

    (0)
  39. avatar Deine Mudda sagte am 5. Juli 2011 um 21:42:

    ich geh rauß und grab ein Loch… dann laufen wir aus und der Spaß hat ein Ende!
    PS: Ich behaupte, es ist unmöglich, dass mir einer der Poster hier 100.000 € in bar gibt. Wenn ich keine Gegenstimmen höre, dürfte das somit bewiesen sein…

    (0)
  40. avatar Galileo sagte am 5. Juli 2011 um 22:18:

    einst lachte man ueber mich als ich sagte die erde sei eine kugel!

    und nun? sie bewegt sich doch…

    (0)
  41. avatar Lucas sagte am 5. Juli 2011 um 23:31:

    in diesem modell der erde kann keine Mondfinster bzw. Sonnenfinsternis erscheinen komisch!?!?!?

    (0)
  42. avatar Mo sagte am 6. Juli 2011 um 02:32:

    Ich könnte mich echt über die Kommentare hier aufregen. Ihr habt doch alle keine Ahnung, protzt aber nur mit vermeintlichen Wissen. Eure Selbsteinschätzung kotzt mich an. Bevor Ihr hier nichts als Scheiße postet informiert euch erstmal über das Thema. Hochintellektuelle Köpfe zerbrechen sich die Köpfe über die Hohlwelttheorie und Ihr, na wer sagt es denn, Ihr wisst ja schon dass alles Quatsch ist. Nicht dass ich daran glauben würde, nur benutzt mal euer Hirn und hinterfragt mal Dinge die als selbstverständlich gelten.

    (0)
  43. avatar Ingrimmsch sagte am 6. Juli 2011 um 08:44:

    @dummoderwas
    schau dir mal Satellitenfotos unserer ganzen Erdkugel an, davon gibt es genug und nach der Theorie wären diese nicht möglich

    Doch genau das ist eben doch möglich. Informier dich erstmal bevor du Müll laberst… und es gibt genug Wissenschaftler die sich damit beschäftigen und dennoch gibt es bisher keinen Gegenbeweis.

    Unabhängig davon ob man daran glaubt oder nicht. In der Physik gilt eine Theorie solange als wahr bis das Gegenteil bewiesen wurde.

    (0)
  44. avatar Möp sagte am 6. Juli 2011 um 12:56:

    Mhh bei so einer Theorie würde ich mich fragen warum ein Foucaultsches Pendel funktioniert?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Foucaultsches_Pendel

    und abschließend sage ich Q.E.D. 😉 Die Erde ist eine Kugel, wir leben außen.. (Oder banenenförmig, darüber streitet sich die WIssenschaft bis heute..)

    btw. ich hab mehr Physik studiert als der Quatschkopp im Studium… schon fast Traurig.. armer alter Mann…

    (0)
  45. avatar Karl-Heinz sagte am 6. Juli 2011 um 16:17:

    Ist doch ganz klar,wir leben auf der Innenseite einer Hohlwelt,basta. Kepler,Newton,Einstein und die Heerscharen an Wissenschaftlern,die ihre aufgestellten Theorien überprüft und bestätigt haben,sind doch alles dumme Assis gewesen.Der Ami ist nur wegen den Menschenrechten im Nahen Osten,Türken bereichern die deutsche Kultur und müssen integriert werden,in der DDR war jeder bei der Stasi,Homosexuallität ist völlig normal und auf Hornoxe tummeln sich nur Hochschulprofessoren und Psychologen rumm.

    (0)
  46. avatar naicheben sagte am 6. Juli 2011 um 22:19:

    sonne im inneren der ewrde erklärt global warming, die erde misst 1000km im durchmesser und braucht innen 6000km bis zur himmelskugel…yeahhh

    (0)
  47. avatar Dr. Schmidt sagte am 6. Juli 2011 um 23:13:

    Es gibt tatsächlich keinen Beweis gegen diese Theorie. Wenn sich das jetzt einige nicht vorstellen können und kommentieren, dass das längst aufgefallen sein müsste, muss man sagen, dass die Strecken nach innen in die Hohlwelt immer kürzer werden. Das bedeutet auch, dass Zeit und Raum gekrümmt werden. Auch alle Feldlinien sind von der Krümmung betroffen.
    Was der Mann im Video behauptet, dass die Sonne und allgemein der Innenkosmos so eine kleine Größe besitzen, sollte man so nicht glauben. Denn wenn die Strecken nach innen kürzer werden, dann ist es trotzdem möglich, dass innen riesige Gestirne vorhanden sind. Das weiß sogar Wikipedia. 😉

    (0)
  48. avatar Nippel sagte am 8. Juli 2011 um 08:58:

    @Ingrimmsch
    Du Experte hast wohl ein paar zu viele Gerichtsshows geguckt und da irgendwas verwechselt.. 🙁

    Meine Theorie ist, dass das Universum von Marshmallow-Schaum umgeben ist.. Muss ja wahr sein, sonst könntest du das ja widerlegen.

    (0)
  49. avatar spastenmongo sagte am 8. Juli 2011 um 17:46:

    alter … nur weil dieser Rolf Keppler behauptet es gäbe keinen Gegenbeweis zu seiner Theorie, heißt das noch lange nicht, dass das auch so ist.

    lustigerweise widersprechen sich die von ihm angeführten Experimente (Geradstreckenverleger und Lichtbewegungsversuch), da die Lichtbewegung einen Fehler von etwa 90 cm bei der Nivellierung des Geradstreckenverlegers (auf 4,8 km) produzieren würde, der aber nirgens erwähnt wird.

    die liste mit Fehlern reißt auch nicht ab wenn man sich die seite dieses Herren mal näher anschaut.

    Und wer sich fragt was mit dem mann net stimmt: der Typ is son radikaler Christ die die Bibel gerne wortwörtlich berücksichtigt wissen wollen und mit diesem weltbild kommt na der sache mit dem Menschen im zentrum des ganzen recht nahe…

    (0)
  50. avatar hans-bernd sagte am 9. Juli 2011 um 10:59:

    bei 0:53 kan man im hintergrunt einen spärma erkännen

    (0)
  51. avatar knolle sagte am 9. Juli 2011 um 23:52:

    O mein GOTT ich habs gewusst!

    (0)
  52. avatar Kätzchen sagte am 12. Juli 2011 um 20:13:

    Endlich traut sich jemand, die Wahrheit zu sagen!

    (0)
  53. avatar Verlegener sagte am 12. August 2011 um 11:59:

    Geradstreckenverleger… ich fass es nicht. Versucht dieser Typ auf seiner Homepage tatsächlich zu erklären, man hätte damals mit hilfe von drei rechteckigen Gestellen, die immer wieder aneinander gelegt wurden, auf einer Strecke von 3.9 oder 4.8 km diesen höhenunterschied festgestellt? Hallo? und zwischendurch haben sie dann zur wasseroberfläche nivelliert. Aber sagt die Theorie nicht gerade, dass wir nicht davon ausgehen können, dass das Licht sich entlang von Geraden ausbreitet?

    Wenn ich mir das alles durch den Kopf gehen lasse: Ich scheiße auf eine Nicht-Falsifizierbarkeit im strengen Sinne und bleibe bei der Theorie, die mir viele (wenn auch nicht alle) Phänomene sehr einleuchtend erklärt.

    Hat denn in jüngerer Zeit irgendjemand diesen Versuch mit dem Geradstreckenverleger wiederholt und versucht, das Ergebnis zu überprüfen.

    Reproduzierbarkeit von Versuchsergebnissen ist nämlich so eine andere wichtige Kategorie in den Naturwissenschaften. Wie kann man ernsthaft sein ganzes Weltbild auf EIN(!) Experiment stützen?

    (0)
  54. avatar Holger sagte am 26. November 2012 um 16:40:

    @Ingrimmsch
    „Davon mal abgesehen, das “die Mondverschwörung” ein Film ist, gibt es die Hohlwelttherie wirklich. Interessanterweise gibt es bisher keinen Gegenbeweis dafür.“

    Nein abgesehen davon, dass nicht jedes Flugzeug abstürzt und nicht jeder Mensch, der die Erdoberfläche aus etwas Höhe betrachtet glaubt, dass er LSD oder Pilze geschluckt hat, gibt es kaum Gegenbeweise. Es gibt sie schon allein deshalb nicht, weil kein Mensch, der in irgendeiner Weise Wissenschaft betreibt auch nur das geringste Interesse hat, 5 Minuten seiner kostbaren zeit mit sonen Schwachsinn zu verbringen.

    (0)
  55. avatar hans-ulrich sagte am 24. Februar 2015 um 15:38:

    🙁 🙁 so ein blödsinn, da findet man keine worte mehr, es lohnt sich über so einen schwachsinn nicht weiter zu beschäftigen!!!!!!

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: