Fliege
Kategorien


Partner


Zerkratzte CDs/DVDs mit der Mikrowelle reparieren

Ihr müsst nur die Schritte genau so durchführen wie im Film erklärt! Das klappt 100 prozentig! Gibt natürlich auch hier wieder die Hornoxe Garantie drauf!

Free-Download Diesen Clip downloaden!

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 31.01.08 - 00:55|Hits 2.585 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Brustwarzengreifer – Das sieht echt fies aus!

Brustwarzengreifer - Das sieht echt fies aus!Bekomme bei den Bildern leicht Schmerzen.

*Amazon-Affiliatelink

Sons with Arthritis

Sons with ArthritisFür die alten Säcke.

*Amazon-Affiliatelink

Stilvoll das Klopapier präsentiert

Stilvoll das Klopapier präsentiertStilvoller geht nicht.

*Amazon-Affiliatelink

19 Kommentare zu Zerkratzte CDs/DVDs mit der Mikrowelle reparieren

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Teilzeitfrosch sagte am 31. Januar 2008 um 02:23:

    Ein Brüller (ironiemode aus)

    (0)
  2. avatar Metulski sagte am 31. Januar 2008 um 09:28:

    Spitze! Danke für den Beitrag, ich habs gleich mal ausprobiert und es klappt wirklich.
    Echt super, konnte damit meine ganzen verkrazten CD´s wieder auffrischen.
    Danke Hornoxe! Jetzt bin ich glücklich! 🙂

    Kanns nur jedem empfehlen. Auch bei neuen Games klappt es, damit diese schneller und in
    einer höheren Auflösung spielbar sind. ….Klasse echt!

    (0)
  3. avatar H-W-P sagte am 31. Januar 2008 um 14:22:

    ich habs auch gleich 2 mal probiert. das erste mal gings schief da ich kein eis hier hatte. deshlab habe ich schnell welches gekauft und mit dem eis hat es dann auch wirklich geklppt. krass. weiß einer wie das geht? irgendwas chemisches??? wers nicht glaubt solls ausprobieren!

    (0)
  4. avatar bushidoisttoll sagte am 31. Januar 2008 um 14:35:

    SO EIN SCHIESSS!!! Ihc habbs versucht und es hatnicht geklappt es gab eine riesen sauerei meine mutter ist wütendauf mich weil ich meine bushido cd reppariehren wollte dieses Video ist scheisse und alles gelohgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 👿 👿 👿 👿 👿 👿 👿 👿

    (1)
  5. avatar FadingDecember sagte am 31. Januar 2008 um 16:51:

    haha der knopf „repair disc“ an der microwelle is ja ma geil 😀 😀

    (0)
  6. avatar FireJackass sagte am 31. Januar 2008 um 17:09:

    Cd brennen geht auch leichter ! Nehmt einen Rohling und ein NEUES Spiel und haltet die 2 CD untereinander und flammbiert sie mit dem Feuerzeug.
    Nach ca 2 Min habt ihr eine voll gebrannte CD

    (1)
  7. avatar WhateverYouSay sagte am 31. Januar 2008 um 21:53:

    wer keine mikrowelle hat, muss stattdessen einen Toaster nehmen. Aber vorsichtig! man muss immer 2 CDs auf einmal reparieren! Bei nur einer CD kippt der Toaster um! Logischerweise muss man das Ei antrocknen lassen, bevor man die CDs in den Toaster tut. Und ganz wichtig. Beidseitig mit Scheibletten-Käse bekleben (das Ei bildet dabei den Klebstoff). Da das die ‚trockene‘ Art ist, danach nicht unter Wasser abspülen, sondern mit Camenbert-Streifen belegen und bei Zimmertemperatur ca. 3-4 Tage einwirken lassen. Der Schimmelpilz frisst dabei den Belag weg und repariert die Schicht. Ist dann wieder wie neu. Ganz wichtig: auf gar keinen Fall lüften. Frische Luft stört die Schimmelpilzkulturen bei der Arbeit, weil die dann frieren und sich ins warme Bett verkrümeln und nichts arbeiten!

    (-1)
  8. avatar Kernel sagte am 4. Februar 2008 um 10:33:

    Hey krass habs auch probiert
    – das geht aber wirklich nur mit dem Hamburger.
    Weiss nich was Du mit der Bushido-CD falsch gemacht hast- bei mir sieht die CD aus wie neu

    (0)
  9. avatar Lapold sagte am 6. Februar 2008 um 02:39:

    bushidoisttoll is gibt ja doch immer einen wie dich egal wo

    (0)
  10. avatar jaja sagte am 17. Februar 2008 um 12:54:

    jaja…so stell ich mir bushidofans vor 🙄

    (0)
  11. avatar möp sagte am 22. März 2008 um 19:11:

    es klappt wirklich! ich hatte viele zerkratzte DCs..und mit der „disc-repair-paste“ is da auch nix mehr grgangen! dann hab ich diese methode ausprobiert und meine CDs sind wieder wie neu!

    mfg

    (0)
  12. avatar möp sagte am 22. März 2008 um 19:14:

    den „snack“ danach müsst ihr ein bisschen würzen..sonst schmeckt er scheiße.

    (0)
  13. avatar Ohne Worte sagte am 18. Mai 2008 um 13:38:

    Der clip war ja schonmal ziemlich gut. Aber einer der Kommentare war ja der Oberbrüller!

    BUSHIDOISTTOLL, Du hast mir den Tag versüßt!!!! Tausendmal Danke! xD

    so ein Pfingsochse, herrlich…

    (0)
  14. avatar Ohne Worte sagte am 18. Mai 2008 um 13:40:

    Ich meine natürlich Pfingstochse. die taste mit dem T spinnt immer in den ungünstigsten situationen

    (0)
  15. avatar jigolo sagte am 28. Dezember 2010 um 14:30:

    Habs versucht, funktionier auch mit Schalplatten

    (0)
  16. avatar Obergeile Kommentare sagte am 8. September 2011 um 22:23:

    @jigolo: aber die werden doch gebacken – also im Ofen, oder??

    (0)
  17. avatar WHASAAAAAP sagte am 11. Oktober 2012 um 19:38:

    @ bushidoisttoll

    xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
    Ich kann nicht mehr xDDD Hast du das echt gemacht?? xDDDD

    (0)
  18. avatar dani sagte am 19. Oktober 2014 um 16:47:

    du arschgesicht wegen dir ist meine CD kaputt !!!!!!! Iss weiter deine gurken.

    (1)
  19. avatar dani sagte am 19. Oktober 2014 um 16:49:

    meine CD ist gebogen 😥 😥 😥 😥

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: