Fliege
Kategorien


Partner


Volle Ladung

Volle LadungDiese Vögel sind voll auf Strom.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 30.11.17 - 15:04|Hits 5.363 Views

14 Kommentare zu Volle Ladung

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Tazan sagte am 30. November 2017 um 15:12:

    Sowas kommt fast immer raus wenn Marketingfuzzis sich zusammensetzen und ne „lustige“ Kampagne starten wollen. 🙁

    (48)
  2. avatar Erwin Pansen sagte am 30. November 2017 um 15:24:

    Echt… schlecht…

    (14)
  3. avatar Hotzenplotz sagte am 30. November 2017 um 15:54:

    gar nicht mal sooo gut!

    (8)
  4. avatar Nusspli sagte am 30. November 2017 um 16:08:

    Die Marketingfuzzis komnen in dem Fall von Jung & Matt. Also an denen sollte es nicht liegen. EnBW dürfte auch über das notwendige Budget verfügen. Das erkennt man an der technischen Umsetzung, an der ja nichts auszusetzen ist.

    Ich vermute mal, es liegt an den weisshaarigen Entscheidungsträgern mit provinziellem Background bei EnBW, die ganz unbedingt was „total oberaffentittengeiles für die Kids von heute“ machen wollten, „so wie dieser lustige Zeichentrick-Film mit dem frechen Eichhörnchen das wo immer der Nuss nachjagen tut. Mein Neffe schaut den immer so gern auf seinem Telefon“. Oder so in der Richtung. Es sind erzkonservative alte Männer, die ihre Entscheidungen auf Basis von Erfahrungen und Werte der 80er und 90er fällen und jede Innivationsidee von den jungen Hüpfern im Keim ersticken. Grüner Atomstrom und so…

    Aber so muss man wohl gestrickt sein, wenn man in einem deutschen Energiekonzern Karriere machen will.

    (17)
  5. avatar Antje Faber sagte am 30. November 2017 um 16:48:

    Nusspli: Ich denke eher, dass die Zielgruppe findet das oberaffentittelgeil. Das sind nämlich nicht Leute die auf Hornoxe rumhängen oder die Kids von heute. Mach‘ mal eine Google-Bildersuche zum einem beliebigen Wochentag. Solche Leute sind das, die hier die Zielgruppe sind. Und die finden dieses Video wahnsinnig komisch und teilen es in ihrer Whatsappgruppe, wo es zwischen zahlreichen Post mit Minions und Kreationen von Conny Dambach landet.

    (6)
  6. avatar Nusspli sagte am 30. November 2017 um 17:22:

    @Antje Faber:

    Ich gebe dir vollkommen Recht, dass die Zielgruppe es toll findet. Man muss dazu nur mal die Likes/Dislikes und die Kommentare unter dem Youtube-Video lesen. Ich denke, hier hat die Agentur ihre Arbeit gut gemacht.

    Nur, was ist denn die Zielgruppe des Videos, und was ist dessen Botschaft?

    Wenn sich die Zielgruppe als Fans von Minions und Conny Augenkrebs Dambach definiert (nur um deinen, m.M. nach ziemlich zutreffenden, Vergleich aufzugreifen), drängt sich mir der Eindruck auf, dass die Zielgruppe die Kinder der Kunden ist und die Botschaft „I Bims ein milliardenschweres Energieunternehmen vong lustiger Kiffertierevideo her“ lautet.

    Andere Inhalte sehe ich nicht.

    Nur: EnBW ist nicht in der Unterhaltungsindustrie. Selbstverständlich kann man als Unternehmen auch mal Off-Topic-Marketing mit Unterhaltungswert machen. Aber in dem Fall halte ich sowohl Zielgruppe als auch Botschaft für fragwürdig. Und ich denke, vor allem die Motivation hinter dem Video ist ebenfalls fragwürdig.

    Ich erweitere die Aussage meines ersten Posts:

    Entweder haben sich die Entscheider
    1. zu wenig/falsche Gedanken gemacht
    2. oder wissen erschreckend genau, was sie da machen.

    Beides halte ich für kritikwürdig.

    (6)
  7. avatar Dislike sagte am 30. November 2017 um 19:42:

    disliked diesen Spot auf youtube bitte

    (3)
  8. avatar Satan - The real one sagte am 30. November 2017 um 20:14:

    Hurenladung

    (-2)
  9. avatar Schnulfi sagte am 30. November 2017 um 20:24:

    Peinlich 😕

    (1)
  10. avatar hudelldu sagte am 30. November 2017 um 23:14:

    was soll der mist? gib meinen kommentar her du ochse

    (2)
  11. avatar Muttis Liebling sagte am 1. Dezember 2017 um 10:02:

    Conny Dambach, kannte ich nicht. Hab nun danach gegoogelt und bin jetzt blind. Vielen Dank dafür, ein Leser weniger 🙁 🙁

    (1)
  12. avatar Nie-Mand sagte am 1. Dezember 2017 um 15:18:

    Bin nur zum Disliken auf YouTube gegangen.

    (1)
  13. avatar ChiefHarry sagte am 1. Dezember 2017 um 18:34:

    EnBW ist trotzdem Scheiße!

    (1)
  14. avatar dipling sagte am 4. Dezember 2017 um 01:53:

    das peinlichste ist dass die „stromexperten“ total sinnlose stromnetz verpeilung zu ihrem aushängeschild machen … 1) der vogel wird nur gebraten wenn er außer dem draht noch einen zweiten pol berührt, 2) dann aber richtich und 3) gibts keine starken stromleitungen wo nur dreimal pro minute ein puls durch geht. 4) ist ein stromschlag echt nicht geil. bleibt nur zu hoffen dass die unvermeidliche energiewende solchen schwachsinn abhängt, wenns so weitergeht hängt sich gleich die ganze menschheit mit ab :/

    (2)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: