Fliege
Kategorien


Partner


Straßenmusiker Mike Yung singt in U-Bahn Station

Straßenmusiker Mike Yung singt in U-Bahn StationSofortige Gänsehaut bei dieser Stimmgewalt.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 16.02.17 - 10:15|Hits 7.657 Views

19 Kommentare zu Straßenmusiker Mike Yung singt in U-Bahn Station

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar dein Name sagte am 16. Februar 2017 um 10:52:

    Geiles Trio, kann ich die für meine Beerdingung buchen. Die machen bestimmt eine gute Stimmung

    (12)
  2. avatar Dr. Evil sagte am 16. Februar 2017 um 10:56:

    Noch ’n Beck’s!!!

    (8)
  3. avatar Musikliebhaber sagte am 16. Februar 2017 um 11:27:

    Dreimal besser als die Panflötennerver oder den rumänischen Geigenquälern in den Einkaufstraßen dieses Landes.

    (73) Spitzenkommentar!
  4. avatar nicht sicher sagte am 16. Februar 2017 um 12:24:

    Da ist die Kohle mal richtig VERDIENT; Respekt!

    (25) Spitzenkommentar!
  5. avatar Liedertuer sagte am 16. Februar 2017 um 14:17:

    Wie klingt die Türglocke eines Neejers?

    Bim-bo

    (-37)
  6. avatar wadabum sagte am 16. Februar 2017 um 14:35:

    Was für eine Aidsstimme

    (-41)
  7. avatar Pilosop sagte am 16. Februar 2017 um 14:41:

    Nigggahz!
    Singing, stealing and smelling.

    (-34)
  8. avatar Mädel sagte am 16. Februar 2017 um 17:53:

    Ihr kotzt mich so an mit euren Nazi-Kommentaren. Selbst wirklich NICHTS können, aber so daherreden.

    (18)
  9. avatar negrilking sagte am 16. Februar 2017 um 18:56:

    Kann der Kollegen nicht für uns beim Granpri mitmachen ?
    Wir hätten eine echte Chance…

    (2)
  10. avatar frechdax sagte am 16. Februar 2017 um 19:52:

    Wie geil! Die haben da kostenloses W-Lan in der U-Bahn!

    (3)
  11. avatar blubbmann sagte am 16. Februar 2017 um 20:18:

    @Musiklibhaber reine geschmackssache. wenn einer richtig geige spelen kann, bleib ich auch mal en weilchen stehen

    (-3)
  12. avatar Mädel sagte am 16. Februar 2017 um 21:13:

    Ich lecke gern schwarze, hohe Militärstiefel.

    (0)
  13. avatar Iholda sagte am 16. Februar 2017 um 21:22:

    LOL DIE SINGNEGA!

    (-5)
  14. avatar ü sagte am 16. Februar 2017 um 22:14:

    Ist das jetzt der neueste Gag vom Nazi-Troll sich die nicknames von Kommentatoren zu klauen und in deren Namen seinen Bullshit zu verbreiten? Ultra kreativ. Bin gespannt, was hier gleich in meinem Namen verbreitet wird.

    (-2)
  15. avatar Nazi-Arschtreter sagte am 16. Februar 2017 um 23:09:


    Ja. Meinen Namen hat er auch schon missbraucht.
    Dieser widerliche Darmparasit, diese linke Zecke! Er macht die Leute glauben, ich sei ein Gutmensch und dabei bin ich doch ein voll korrekter Naatzieh!
    Wir könnten eine Selbsthilfegruppe gründen und ein bißchen weinen. Wir könnten uns dann auch aneinanderkuscheln. Vielleicht könnten wir uns auch umarmen und uns auch sonst noch etwas näher kommen.
    ich habe eine Adolftätowierung auf meinem Lörres!

    (5)
  16. avatar Wullewupp sagte am 17. Februar 2017 um 12:12:

    Vom nächsten Verdienst könnte er sich mal ein Marvin Gaye Shirt kaufen, statt dem Blödsinn den er da anhat

    (-1)
  17. avatar Dummschwätzer sagte am 17. Februar 2017 um 23:37:

    Warum darf ich hier nicht kommentieren?

    (-1)
  18. avatar Kokain sagte am 18. Februar 2017 um 19:04:

    Mein Mikropenis würde sicherlich mehr Aufmerksamkeit erregen.

    (0)
  19. avatar klosterklaus sagte am 23. Februar 2017 um 00:29:

    Wow Restepke! Würde ich gegen 1 U-Bahn ansingen würde man soviel hören wir Nazi-Kommentare lustig sind – also nichts so vong vergleich her..

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: