Fliege
Kategorien


Partner


Straßenbau in China

Straßenbau in ChinaDie stampfen da in den letzten Jahren die irrsten Straßen aus dem Boden.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 10.03.19 - 13:54|Hits 9.087 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

Falls normale Geldgeschenke zu langweilig sind

Falls normale Geldgeschenke zu langweilig sindHä? Ne Schraube in einer Flasche?

*Amazon-Affiliatelink

22 Kommentare zu Straßenbau in China

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar DerMensch sagte am 10. März 2019 um 14:35:

    Wenn die Qualität in Ordnung ist, können die gerne mal für ein halbes Jahr nach Deutschland kommen

    (32)
  2. avatar Flüchtlingsendgegner sagte am 10. März 2019 um 14:51:

    Die können sich das leisten.
    Sie müssen schließlich nicht unzählige nutzlose Fachkräfte durchfüttern.

    (-9)
  3. avatar Spermadin sagte am 10. März 2019 um 15:04:

    Nochmal, es ist egal wo sowas gebaut wird. Solche Projekte haben immer internationalen Charakter

    (-5)
  4. avatar Um-Leit-Ung sagte am 10. März 2019 um 15:19:

    Warum machen die Chinesen sowas? Weil sie es können. 😛

    (15)
  5. avatar der Aufklärer sagte am 10. März 2019 um 16:28:

    China und andere asiatische Länder ziehen aktuell problemlos an und (dem Westen) vorbei und werden uns in den nächsten 10-20 im Staub zurücklassen.
    Die Bürokratie und der maßlose Lobbyismus, der jegliche Innovation ausbremst, existiert dort nicht in dieser Form.
    Dort wird zentralistisch geplant und ausgeführt. Nahtlos. „Demokratische“ Bedenken weggewischt.
    Auf Kosten des Individuums, aber „für das Wohl der Nation“.
    Licht erzeugt immer Schatten, aber in einer kapitalistischen Welt gewinnt China damit.
    Wir werden uns sehr bald „wundern“, wie das passieren konnte.

    (26)
  6. avatar Fötzchen sagte am 10. März 2019 um 16:49:

    Ja, mit hoch qualitativem China-Stahl und China-Beton nach allerhöchsten Sicherheitsstandard gebaut…
    Nicht einen Reifen würde ich da drauf setzen.

    (-12)
  7. avatar Franky1234 sagte am 10. März 2019 um 18:25:

    Deutschland daweil Infrastruktur-Apokalypse … zahlt sich halt voll aus an der Basis zu sparen /s

    (7)
  8. avatar torsley sagte am 10. März 2019 um 19:38:

    guckt euch den channel von „ADV China“ an. ja sie ziehen alles in windwseile hoch. aber dann fällt meist alles nach 3..4..5 jahren auseinander weil sich dann keiner mehr verpflichtet fühlt etwas zu machen. building yes… maintenance no….

    (12)
  9. avatar Industriestandort Deutschland... sagte am 10. März 2019 um 20:46:

    In den 10 Jahren, wo Deutschland am BER rumpfuscht, hat China 60 Flughäfen gebaut. Sechzig!

    (14)
  10. avatar Otto v. Ott sagte am 10. März 2019 um 22:52:

    Schau wir mal wie der Zustand der Strassen in, sagen wir mal, zehn Jahren ist: die hohen Instandhaltungskosten kommen eben erst noch.

    (5)
  11. avatar dummpraddel-deraufklaerer sagte am 11. März 2019 um 04:04:

    der aufklaerer weiss offensichtlich rein garnichts von china / asien.
    Was hier an Buerokratie und „Lobbyismus“ abgeht wuerde dich schreiend weglaufen lassen.
    Ohne Lobby und Schmiergeld geht naemlich genau garnichts.

    (3)
  12. avatar van dahlen sagte am 11. März 2019 um 06:18:

    Gewöhnt euch dran, die Musik spielt jetzt woanders.

    (1)
  13. avatar Cross sagte am 11. März 2019 um 14:28:

    Deutschland könnte das auch, ist aber eher mit gendern und Unisex-WCs beschäftigt. Bin froh wenn ich in naher Zukunft mein Geschäft ins Ausland verlegen konnte.

    (9)
  14. avatar Spermadin sagte am 11. März 2019 um 15:52:

    Wie nachhaltig die Entwicklung in China ist, wird sich noch zeigen. Konkurrenz ist gut und belebt das Geschäft, nutzen wir doch die Chance und sehen dort einen Riesen Markt an dem es viel zu verdienen gibt.

    (2)
  15. avatar Fluffy sagte am 11. März 2019 um 16:32:

    Chinas Kindeskinder müssen den jetzigen Wohlstand eines Tages mal bezahlen!!!
    Übrigens das gilt Weltweit, da alles auf Pump finanziert wird.

    (0)
  16. avatar Klotroll sagte am 11. März 2019 um 20:07:

    Straßenbauprojekte im großen Stil hat’s in deutschland auch schon gegeben. Bei der Finanzierung ein paar Jahre später hat’s gehapert, mal sehen wie das die cho Eden machen…

    (0)
  17. avatar Crossdeutsches Reich sagte am 11. März 2019 um 21:57:

    @Cross: Ja, genau. Verleg du mal dein „Geschäft“ ins Ausland… 😆 Hier heult dir keiner eine Träne nach, du Penner! 😛

    (-2)
  18. avatar Donna sagte am 12. März 2019 um 12:44:

    Einladung zum Seх Club -Sexia.club

    (-2)
  19. avatar Cross sagte am 12. März 2019 um 13:58:

    @behinderterMongo
    doch der Staat. Glaubst garnicht wie schnell die sind einen Honig um Mund zu schmieren damit man doch da bleibt und sein Geld hier versteuert. Aber von Kindern die noch nicht einen Tag gearbeitet haben und von Muttis Taschengeld abhängig sind, werden das eh nicht verstehen.

    (0)
  20. avatar Loon sagte am 12. März 2019 um 14:56:

    Schaut euch mal Reportagen über Chinas neue Seidenstraße an! Die Chinesen packen an!
    Vielleicht sollten sie auch mal BER und Stuttgart 21 in die Hand nehmen :mrgreen:

    (0)
  21. avatar behinderterMongo sagte am 14. März 2019 um 16:26:

    @Cross: Das einzige, was dir ums Maul geschmiert wird, sind die Scheißereste von deinem Dummgelaber. „behinderter Mongo“ ist übrigens ein Pleonasmus, also eine insoweit sinnfreie Wortschöpfung als dass jemand mit Downsyndrom (in deinen einfachen Worten: „Mongo“) per Definition dieses Begriffs bereits „behindert“ ist. Aber das nur am Rande…
    Ach und dein „Totschlagargument“, dass jede*r, der dir widerspricht bzw. anderer Meinung ist, einfach nur zu wenig gearbeitet hat ist a) dumm und b) falsch. 😛

    (0)
  22. avatar Huuubert sagte am 17. März 2019 um 23:45:

    Später im Video regnet es und da können die so gut wie gar nicht fahren. Da die Autobahn einem See gleicht, zudem wird man immer alle paar km mit einem weißen Blitz fotografiert um zu sehen ob man nicht wichst. War ganz interessant.

    Aber das Tempo ist beeindruckend…

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: