Fliege
Kategorien


Partner


Stahlschmiede in China

Stahlschmiede in ChinaArbeitsschutz wird da nicht so groß geschrieben. Dennoch sehr beeindruckend.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 11.01.17 - 22:12|Hits 9.883 Views

17 Kommentare zu Stahlschmiede in China

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar qweas sagte am 11. Januar 2017 um 22:31:

    Wie er am Ende den Radius einfach so mit dem Zentimetermaß abmisst…

    (11)
  2. avatar Spaßverderber sagte am 11. Januar 2017 um 22:32:

    Arbeitsschutz kennen die wirklich nicht, aber beeindruckende Koordniation.

    (5)
  3. avatar Mein Name sagte am 11. Januar 2017 um 22:34:

    So wurden auch Thors Eier geschmiedet.

    (6)
  4. avatar Fötzchen sagte am 11. Januar 2017 um 23:53:

    Saurons Cock-Ring

    (13)
  5. avatar Error sagte am 11. Januar 2017 um 23:57:

    @qweas der Ring wird wohl erst an der Fräse/Drehmaschine auf seine genauen Abmaße gebracht sowie wird die „Rundheit“ und „Axialität“ dort durch die Bearbeitung erzielt. Der Laie würde sagen wenn diese nicht passen, dass das Teil es eiert wenn es sich dreht. Das sowas von Bedeutung sein kann hab ich in Technischer Darstellung gelernt 😮

    (1)
  6. avatar Wambo sagte am 12. Januar 2017 um 00:16:

    na endlich haben die meinen Cockring fertig!

    (-8)
  7. avatar Rüdiger sagte am 12. Januar 2017 um 02:44:

    Echt Hammervideo

    (6)
  8. avatar HnsMsR sagte am 12. Januar 2017 um 06:23:

    Teamwork schlägt low tech. Allerdings ließe sich die Ökologie Bilanz drastisch steigern wenn Elektro Stapler genutzt würden. Den Ofen allerdings finde Ich wirklich gut.

    (-1)
  9. avatar pilosop sagte am 12. Januar 2017 um 10:27:

    Ich wette die Chinesen ziehen aus auch ohne Ohrschutz richtig badass durch. Da darf der Arbeiter noch echter Arbeiter sein und muss nicht den ganzen Tag auf Papier wichsen

    (9)
  10. avatar taz sagte am 12. Januar 2017 um 10:39:

    So werden die Radreifen für unsere ICEs gefertigt. Grüße aus Eschede.

    (9)
  11. avatar Freeman sagte am 12. Januar 2017 um 14:01:

    Das sind Fakenews!
    Echte Chinesen hätten Bambusstöcke, Flipflops, zerrissenes T-Shirt und ne kurze Hose an und wären maximal 14 Jahre alt!
    Diese Typen tarnen sich als Chinesen

    (8)
  12. avatar Der_Ich sagte am 12. Januar 2017 um 15:51:

    Ich mach jetzt auch eine Schmiede auf, scheint mit relativem Lowtech ganz gut zu funktionieren. Und als Belegschaft nehm ich die ganzen neuen Schwarzarbeiter aus Nordafrika. Sorry, Fachkräfte wollt ich eigentlich schreiben….

    (-2)
  13. avatar Euer Held sagte am 12. Januar 2017 um 20:30:

    Arbeitsschutz Schnickschnack! BGs abschaffen!

    (0)
  14. avatar Herb sagte am 12. Januar 2017 um 23:38:

    Atomphysiker meinst du wohl!

    (0)
  15. avatar Timmy sagte am 13. Januar 2017 um 12:27:

    was habt ihr wegen dem arbeitschutz? haben doch alle was vor den augen gegen funkenschlag.

    (-2)
  16. avatar kalkulatör sagte am 17. Januar 2017 um 17:37:

    sowas bei uns zu fertigen kostet das 1000-fache.

    (0)
  17. avatar muhaha sagte am 26. Januar 2017 um 14:31:

    Ein Ring sie alle zu knechten..

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: