Fliege
Kategorien


Anzeige


Partner


    Schranke mit KöpfchenDer schmeißende EisbärQuick Life HacksDie Flugsimulator Zocker BoxSo gehts: Coktail Tomaten schneiden like a boss

Russische Trägerrakete Proton-M explodiert

Russische Trägerrakete Proton-M explodiertSchön 3 Satelliten an Bord und ein paar Millionen Taler in den Sand gesetzt.


PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 04.07.13 - 20:49|Hits 12.159 Views

    Gabelstapler vs. Mast – FAILSehr schön um die Kurve gekommenRallyeauto überschlägt sichSaubere SprengungAnti-Schwerkraft Röhre

35 Kommentare zu Russische Trägerrakete Proton-M explodiert

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar neger neger sagte am 4. Juli 2013 um 21:06:

    schornsteinfeger

       0 likes

  2. avatar Biervampir sagte am 4. Juli 2013 um 21:16:

    Flying Level Russian!

       0 likes

  3. avatar Eselschwängel sagte am 4. Juli 2013 um 21:35:

    Schönes Beispiel für die unterschiedlichen Geschwindigkeiten von Licht/Schall. Hat ganz schön lang gedauert bevor es nochmal ordentlich gescheppert hat. :D

       0 likes

  4. avatar frechdax sagte am 4. Juli 2013 um 21:50:

    Die russischen Raketen fliegen so, wie die russischen Autofahrer Auto fahren.

       2 likes

  5. avatar derderahnunghat sagte am 4. Juli 2013 um 21:59:

    :roll: das wirklich tolle an dem video ist die Verschiebung der auditiven Wahrnehmung und der Visuellen. Auch die Druckwelle braucht erstaunlich lange, bis sie dann aber mit voller Wucht den Kameramann erreicht. Sehr interessant.

       0 likes

  6. avatar FURZLOCH sagte am 4. Juli 2013 um 22:05:

    HALT DIE KAMERA STILL UND MACH DIT DING LEISE DU VERSCHISSENER BIENE IM MAUL RUSSE NJIEDZIEBUHJE !!

       0 likes

  7. avatar Dejörgel sagte am 4. Juli 2013 um 22:51:

    Autsch, das war teuer

       0 likes

  8. avatar Kradabbel sagte am 4. Juli 2013 um 23:00:

    zwülf

    dat die auch imma verjessen dat güroskop einzuschtellen, mann mann mann, dabei sach isch imma, erna, sach isch, ERNA, VERJISS DAT GÜROSKOOP NÜSCH, un dann tut se es doch

    darauf ersma ne fluppe!

       0 likes

  9. avatar hoschiii sagte am 5. Juli 2013 um 00:33:

    Des Vodkas reine Seele… :cool:

       0 likes

  10. avatar Analpirat sagte am 5. Juli 2013 um 01:28:

    wie mir der arsch auf Grundeis gehen würde, käme das ding in meine Richtung geflogen. von wegen Sicherheitsabstand und so. geiles kackloch btw

       0 likes

  11. avatar Steff sagte am 5. Juli 2013 um 08:46:

    Die Russen sollten ihre Raketen lieber beim Kimi kaufen.

       0 likes

  12. avatar gnocci sagte am 5. Juli 2013 um 09:00:

    der beweis ist erbracht. wir können gefahrlos die russen angreifen. wenn sie sich dann mit ihren atomaren raketen wehren, löschen sie eh nur ihre eigene bevölkerung aus :mrgreen:

       0 likes

  13. avatar Holger sagte am 5. Juli 2013 um 09:25:

    UH ESS AH, UH ESS AH!

       0 likes

  14. avatar fatal sagte am 5. Juli 2013 um 09:54:

    Paradox
    Das Video wäre lustiger, wenn die Rakete in Richtung der Kamera fliegen würde :eek:
    … aber dann gäbe es keine Aufnahme mehr

       0 likes

  15. avatar seppel sagte am 5. Juli 2013 um 10:13:

    War die Tröte am Ende des Clips die Warnung das irgendetwas schief geht.Pünktlich das sich alle in Sicherheit bringen können :lol: :lol: :lol:

       0 likes

  16. avatar 12 sagte am 5. Juli 2013 um 10:20:

    Nicht so tief Rüdiger !!!

       0 likes

  17. avatar lalamann sagte am 5. Juli 2013 um 11:24:

    @ 12 das kommentar kam aber spät^^

       0 likes

  18. avatar Albert Einstein sagte am 5. Juli 2013 um 11:27:

    Wenn man den Einschlag sieht und dann anfängt die Sekunden zu zählen bis der Knall kommt, kann man die Entfernung des Filmers zum Raketenkrater berechnen. Einfach die Zeit durch dreieinhalb teilen, das ergibt dann die Entfernung in Kilometer. :wink:

       0 likes

  19. avatar Hammerspalter sagte am 5. Juli 2013 um 11:53:

    @Albert Einstein:
    Du Fuchs! :wink:

       0 likes

  20. avatar blubbmann sagte am 5. Juli 2013 um 12:16:

    3-4 Km etwa abstand… wäre mir persönlich zu wenig… rechts stand bestimmt einer mit ner kamera aber davon gibts halt keine bilder ^^

       0 likes

  21. avatar Held der Arbeit sagte am 5. Juli 2013 um 12:38:

    Vergeltungswaffe 2

       0 likes

  22. avatar mog sagte am 5. Juli 2013 um 12:46:

    du oljäg, gib mir noch eine vodka bevor wir starten lassen unseren rakete mit die sattelit an bord!
    ok aljoschka, hier hast du noch eine von die vodka standart, nastarovje.
    du oljäg, sag, was passiert, wenn ich diese rote knopf hier drucken??
    aljoschka, das war den falschen knopf, du nachui bleed!!!

       0 likes

  23. avatar bobby sagte am 5. Juli 2013 um 12:54:

    toll der sound hängt voll.

    scheiss video, genau wie die seite hier!!

       0 likes

  24. avatar After sagte am 5. Juli 2013 um 14:19:

    DIE FRISUR BEI 1:02 !!!!!!!!

       0 likes

  25. avatar Fickschnitzel sagte am 5. Juli 2013 um 15:33:

    Auf Liveleak gibt es noch die Aufnahme aus der Richtung in die die Rakete fliegt.

       0 likes

  26. avatar fif sagte am 5. Juli 2013 um 17:38:

    KSP in real!

       0 likes

  27. avatar die wahrheit sagte am 5. Juli 2013 um 17:53:

    SO EIN FEUERBALL JUNGE! BAM!

       0 likes

  28. avatar Möp sagte am 5. Juli 2013 um 19:00:

    So sieht das bei mir in Kerbal Space Programm auch immer aus. :D

       0 likes

  29. avatar hans-jochanson sagte am 5. Juli 2013 um 22:59:

    Lerne grad Physik… und zu folgendem gekommen:
    Die Rakete startet in einer Entfernung von ~3190m vom Beobachter. Die Absturzstelle liegt bei ~3500m vom Beobachter. Peace

       0 likes

  30. avatar Kaptain Ahab sagte am 6. Juli 2013 um 03:10:

    STRIKE!!!!!

       0 likes

  31. avatar hans-bernd sagte am 6. Juli 2013 um 13:49:

    da habem der ruse bestimt gas und brämse verwägselt

       0 likes

  32. avatar haha sagte am 6. Juli 2013 um 16:52:

    tja ist halt blöd wenn die nach dem krieg gekidnappten deutschen ingnieure nicht mehr am start sind… die russen waren nciht umsonst die nation mit dem besseren raumfahrtprogramm bis ihnen das geld ausging… und die deutschen ingenieure

       0 likes

  33. avatar springi sagte am 7. Juli 2013 um 22:10:

    WOLFGANG PASS AUF! Ach du scheiße, der hat’n Reifen verlorn …

       0 likes

  34. avatar Soda sagte am 7. Juli 2013 um 23:08:

    MMMUUURRRIIIICCCCAAAAA ! :eek:

       0 likes

  35. avatar Belau sagte am 11. Juli 2013 um 21:31:

    BLIEEED

       0 likes

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: