Fliege
Kategorien


Partner


Profi-Tipp für das Pfingstgrillen: Grill in Rekordzeit anzünden

Profi-Tipp für das Pfingstgrillen: Grill in Rekordzeit anzündenIn wenigen Sekunden ist der Grill bereit für die zu röstenden Köstlichkeiten.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 09.06.19 - 12:47|Hits 6.932 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Arsch Lifter

Arsch LifterEndlich einen Arsch wie ne Kardashian haben.

*Amazon-Affiliatelink

Orgien Bettlaken

Orgien BettlakenLeicht zu säubern. Prima.

*Amazon-Affiliatelink

✉️ Schock: Einladung mit Nachdruck

Schock: Einladung mit Nachdruck Die wird auf jeden Fall geöffnet.

*Amazon-Affiliatelink

12 Kommentare zu Profi-Tipp für das Pfingstgrillen: Grill in Rekordzeit anzünden

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Hanssi sagte am 9. Juni 2019 um 13:14:

    Das hier ist wohl das erste Video von dem vorherigen Video.

    (-2)
  2. avatar Polenböller sagte am 9. Juni 2019 um 16:08:

    So ein Bullshit. Ne Pappe zum wedeln hat den gleichen Effekt

    (16)
  3. avatar Franky1234 sagte am 9. Juni 2019 um 18:04:

    Ja und weida? Wir haben früher auch immer mit einem alten Fön angeheizt. Der wärmt die Luft sogar vor und macht nicht so ein scheiß Geräusch.

    (12)
  4. avatar DerMensch sagte am 9. Juni 2019 um 18:14:

    Warum nicht gleich ein Laubbläser?

    (7)
  5. avatar bla sagte am 9. Juni 2019 um 18:57:

    wer halt zu blöd ist die kohle ohne hilfsmittel zum glühen zu bringen

    (7)
  6. avatar moin sagte am 9. Juni 2019 um 19:25:

    Hat der da ne Drohne an nen Stock geklebt ?

    (1)
  7. avatar Freundin sagte am 9. Juni 2019 um 19:34:

    Der WAF liegt exakt bei 0.

    (2)
  8. avatar Gunther sagte am 9. Juni 2019 um 21:00:

    Man kann auch einfach einen Kompressor nehmen.

    (0)
  9. avatar Eme sagte am 10. Juni 2019 um 09:35:

    Für die ganz Eiligen und Blöden wird es irgendwann mal schon glühende Holzkohle an der Tanke geben.

    (7)
  10. avatar Hugo Bass sagte am 10. Juni 2019 um 21:43:

    Mit einem Heissluftföhn ausm Baumarkt geht das genauso gut und man muss die Kohle vorher nicht mal anzünden – der macht das alles alleine.

    (0)
  11. avatar Grillmaster B sagte am 11. Juni 2019 um 12:27:

    Wieso nicht einfach einen Anzündkamin?
    Briketts oder Kohle rein, Anzünder drunter. Bei Kohle haste nach 10 Minuten und bei Briketts nach ca. 20 Minuten eine perfekte Glut.

    (1)
  12. avatar Kehrmaschinenverleih sagte am 11. Juni 2019 um 16:10:

    Oder einfach eine Pfanne nehmen. Grillen ist bescheuert, es dauert ewig, es stinkt und das Essen ist entweder nicht richtig durch oder verkohlt.

    Das einzig gute am Grillen sind Kartoffelsalat und Kräuterbaguette, dafür braucht man aber keinen Grill.

    (-6)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: