Fliege
Kategorien


Partner


Patrick Wasserziehr lässt seinen Kaffee umrühren

Patrick Wasserziehr lässt seinen Kaffee umrühren„Kannst du einmal umrühren bitte? Das ist toll. Danke.“

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 11.05.17 - 15:40|Hits 8.559 Views

31 Kommentare zu Patrick Wasserziehr lässt seinen Kaffee umrühren

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar DerMensch sagte am 11. Mai 2017 um 15:46:

    Wie ich solche Leute doch verachte.

    (155) Spitzenkommentar!
  2. avatar Muehle84 sagte am 11. Mai 2017 um 15:50:

    Der Umrührassistent hat es ja noch gut…die Kloassistentin ist da schlimmer dran. #abwischen

    (96) Spitzenkommentar!
  3. avatar Mami sagte am 11. Mai 2017 um 15:59:

    Welche Berufsausbildung benötigt man dafür?

    (10)
  4. avatar Tim123 sagte am 11. Mai 2017 um 15:59:

    So schafft man Arbeitsplätze.

    (18)
  5. avatar Auflösung sagte am 11. Mai 2017 um 16:37:

    Das ist der Grund: spiegel de/karriere/patrick-wasserziehr-video-tv-experte-erklaert-warum-ein-mitarbeiter-den-kaffee-umruehrt-a-1147073.html

    (13)
  6. avatar Bambunas sagte am 11. Mai 2017 um 17:24:

    Dem hätte ich den Kaffee über sein Hemd geschüttet und fick dich gesagt…. So ein Affe…

    (-1)
  7. avatar Bambunas sagte am 11. Mai 2017 um 17:30:

    SPIEGEL ONLINE sagte er: „Das Verhalten von Herrn Wasserziehr war sicher null böse gemeint. Vor der Sendung wird der Moderator für das perfekte Bild total präpariert: Da wird am Hemd rumgezuppelt, die Krawatte fixiert, sogar die Hände werden geschminkt. Wenn der Moderator da anfängt, im Kaffee rumzurühren und damit einen Fleck auf seinem Hemd riskiert, ist kurz vor der Sendung die Aufregung groß.“

    Moderator Wasserziehr habe den Mitarbeiter freundlich und sachlich gebeten, umzurühren. „Ich fand das nicht überheblich. Da herrschte einfach eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre.“

    Oh nein er kann sich beim umrühren mit Kaffee bekleckern … Beim trinken nicht oder wie ? ….

    (64) Spitzenkommentar!
  8. avatar Hacki sagte am 11. Mai 2017 um 17:56:

    Wieso rührt der eine Tasse Rum um?

    (0)
  9. avatar Bierlurch sagte am 11. Mai 2017 um 17:56:

    …..es gibt einige Punkte weshalb das mit dem „Umrührassistenten“ nicht richtig sein kann!
    1. Wenn die da beim umrühren plempern aber kein Problem beim Kaffee trinken sehen!
    2. Warum kann ein Moderator, der in der Regel ein paar Minuten vor der Kamera steht in der Zeit nicht auf Kaffee verzichten – Wasser gibt es ja auch noch wenn er sich denn mal verschlucken sollte
    3. mit über 40 Jahren habe ich mich noch nie beim umrühren von Kaffee bekleckert warum sollte das bei den Moderatoren anders sein?
    4. gäbe es einen Umrührassistenten bzw. wäre das eine normale Handlung, müsste dem Umrührassistent das umrühren nicht noch gezeigt werden.
    Mit anderen Worten, die Sender wollen mal wieder das pöbelhafte Verhalten einiger Moderatoren in Schutz nehmen, da ja so etwas immer auch auf den Sender zurück fällt.

    (8)
  10. avatar Unverständnis sagte am 11. Mai 2017 um 18:35:

    Mal wieder viel Aufregung um nichts. Die Leben der Menschen, die sich über so etwas aufregen müssen verdammt langweilig sein.
    Er bittet höflich darum und bedankt sich am Ende. Scheint recht konzentriert auf seine Unterlagen und die kommende Sendung zu sein. Aber Menschen, die noch nie konzentriert gearbeitet haben verstehen das natürlich nicht.

    (10)
  11. avatar Mike Litoris sagte am 11. Mai 2017 um 19:07:

    @DerMensch also ich finde, er hat das super gemacht.

    (-1)
  12. avatar Gutmensch sagte am 11. Mai 2017 um 19:27:

    Das ist Raubtierkapitallismus und Sklaverei !

    (-9)
  13. avatar So das Sofa sagte am 11. Mai 2017 um 20:10:

    Gutes Stück Sozialkunde.
    Menschen in Herden neigen dazu sich in Schichten zu stellen. Dabei sind offizielle Vertreter als obere Gesellschaftsschicht eingesetzt und Kaffeumrührer sehen aus wie der letzte Dreck.
    Aber wenn ihr mich fragt ist der moderierende einfach zu Einzeller um noch sein Eigenes Getränk zuzubereiten.
    Derjenige der den Kaffe umrührt sieht das ein schwer eingeschränkter Mensch hilfe dabei braucht sein Getränk zuzubereiten und hilft ihm.
    Tja hmmm aaaaäääähhmm…
    Was?

    (-3)
  14. avatar So das Sofa sagte am 11. Mai 2017 um 20:12:

    Ich versuchs mal morgen jemanden dazu zu bringen meinen Kaffe umzurühren.
    Ich werd mich mal warm anziehen:)

    (-3)
  15. avatar Hansgurke sagte am 11. Mai 2017 um 20:32:

    Aber mit der linken Hand noch den Unterteller beiseite schieben, dafür reicht es noch! 🙁

    (-3)
  16. avatar M. Ferkel sagte am 11. Mai 2017 um 20:38:

    Die Erklärung im Lügenspiegel wirkt herbeigezogen. Wenn der Wicht Angst vor einem Kaffeefleck hätte ist das Trinken des Kaffees und weniger das Rühren riskant. Wenn der schon das Trinken des Kaffees riskiert, kann der faule Sack auch gleich umrühren.

    (-4)
  17. avatar So das Sofa sagte am 11. Mai 2017 um 21:46:

    Vielleicht resultiert seine Angst vor dem Kaffefleck aus der Angst ein völliger verlierer zu sein der sein Getränk nicht zubereiten kann.
    Er wird es nie verstehen ohne dabei ein Verlierer zu sein:)

    (-3)
  18. avatar Ali Abdul Mohammed ibn al Samstau sagte am 11. Mai 2017 um 23:55:

    Ungläubige Mann alles richtig machen! Wenn Sklave nix gut, Kopf ab! Kaffe umrührst gut, Arsch abwischst gut, auf Neegermama raufhelfen gut.
    Das normal gut Sklave.

    (-6)
  19. avatar Bert Bricht sagte am 12. Mai 2017 um 00:38:

    Ein repräsentativer Querschnitt hier in den Kommentaren! –
    Manche denken weiter und erreichen zumindest das Faktische, andere plärren präfaktisch und direkt aus dem Bauch heraus einfach los.
    Letztere sind übrigens die besseren „Sklaven“, denn sie sehnen sich tief im Vorbewussten eben nach jener höhengestellten Persönlichkeit, die ihnen sagt wo’s lang geht…

    (2)
  20. avatar blubbfrau sagte am 12. Mai 2017 um 03:32:

    Was mir total gegen den Strich geht ist die Tatsache, dass dieser Macho-Sender für solche verantwortungsvollen Führungspositionen wie dem „Leitenden Kaffeetassenbetreuer“ ausschließlich Männer einstellt. Wo bleibt hier die Gleichberechtigung? Auch Frauen sind dazu in der Lage, Kaffee umzurühren. Glaub ich zumindest.

    (4)
  21. avatar VielSpaßimUrlaub sagte am 12. Mai 2017 um 06:48:

    Keine Ahnung, wen ich mehr verachte: dieses arrogante Moderationsarschloch oder den Umrührer selber. Keine Selbstachtung. „rühr deinen kaffee selber, Dummfatzke“ wäre angemessen gewesen.

    (0)
  22. avatar scheiss arschlöcher sagte am 12. Mai 2017 um 07:17:

    diese kack leute glauben sie sind was besseres weil sie so weit oben sind im TV und Geld haben aber WIR sind dasVOLK und wir MELDEN uns ZURÜK!!!

    (-6)
  23. avatar ATom sagte am 12. Mai 2017 um 11:58:

    @scheiss arschlöcher
    Alles klar bei dir? Du scheinst vorhin etwas auf den Kopf gefallen zu sein.

    (1)
  24. avatar John Doe sagte am 12. Mai 2017 um 12:32:

    @scheiss arschlöcher: Wärst Du mal zur Schule gegangen, dann hättest Du jetzt vielleicht auch ne Ausbildung und würdest Geld verdienen.

    (0)
  25. avatar chinesischer reissack sagte am 12. Mai 2017 um 12:33:

    wann wird wieder über mich geredet?

    (3)
  26. avatar John Doe sagte am 12. Mai 2017 um 12:35:

    @scheiss arschlöcher: Und nein, „Ihr“ seid mitnichten „das Volk“, und Du schonmal sowieso nicht. Du bist einfach nur der dumme Pleb.

    (-1)
  27. avatar 1 mensch sagte am 12. Mai 2017 um 13:09:

    Wo bleibt der picdumps?

    (0)
  28. avatar Freeman sagte am 12. Mai 2017 um 14:59:

    Nur weil dieser Moderator zuhause ein absolute null Nummer ist, und nix zu melden hat, macht er auf der Arbeit ein auf dicke Hose.
    Dem sollte man in den Kaffee Spucken!

    (1)
  29. avatar Pursche sagte am 12. Mai 2017 um 15:03:

    Immer noch besser als Pisspage

    (1)
  30. avatar Lord Helmchen sagte am 12. Mai 2017 um 15:08:

    Ist das Olaf Schubert, der den Kaffee umrührt???

    (3)
  31. avatar blubber sagte am 12. Mai 2017 um 15:58:

    lol wie kainer rafft das des fake is

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: