Fliege
Kategorien


Partner


Münzsortiermaschine aus Pappe einfach selber bauen

Münzsortiermaschine aus Pappe einfach selber bauenSo einfach wie genial.

PfeilVoten!
Kategorie Bastelstunde, Intern|Datum 04.04.17 - 10:42|Hits 5.650 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Bananenbaum mit Minibananen

Bananenbaum mit MinibananenMit einem Happs sind die im Mund. Fake, oder?

*Amazon-Affiliatelink

Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

14 Kommentare zu Münzsortiermaschine aus Pappe einfach selber bauen

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Hubert? sagte am 4. April 2017 um 10:47:

    Kurze Frage: Warum sollte ich meine Münzen sortieren?

    (24)
  2. avatar Man kann isch nur wundern.... sagte am 4. April 2017 um 10:50:

    Er nimmt jede Münzel einzeln in die Hand, um sie in den Schlitz zu stecken. Dann kann er sie doch gleich in das Fach sortieren, geht schneller.

    (65)
  3. avatar @Hubert sagte am 4. April 2017 um 10:53:

    Um sie dann anschließend in dein Münzfach im Portmonaie zu werfen. Oh.

    (5)
  4. avatar Heini sagte am 4. April 2017 um 10:55:

    1. Warum sollte ich russische Münzen sortieren?
    2. Bei mir kommen die Münzen alle in ein Sparschwein, wenn das voll ist in einen Beutel von der Bank.
    Die haben einen richtigen Zählautomaten und das Geld wird aufs Konto überwiesen.
    3. verfluchte arbeitslose Russen mit ihren DIY Videos, sollen lieber wieder im Park turnen gehen oder auf Baukräne ungesichert klettern gehen

    (-5)
  5. avatar Ties sagte am 4. April 2017 um 10:56:

    Wenn beim Basteln was geklebt werden muss, ist es zu aufwendig.

    (7)
  6. avatar Bauer sagte am 4. April 2017 um 11:56:

    Hubert, wenn du von deinem Tag auf der Decke in der Fußgängerzone zurückkommst, und mal mehr als 3 Münzen bekommen hast, kannst du so vielleicht schneller feststellen, ob das Geld reicht um eine Flasche Roten zum oder statt Abendessen zu kaufen, oder ob es doch wieder der Tetrapack-Wein werden muss.

    (5)
  7. avatar Fragender sagte am 4. April 2017 um 13:42:

    Fake! Es gibt gar keine 25-Cent-Münzen.

    (-2)
  8. avatar blablablubb sagte am 4. April 2017 um 14:36:

    ja ne ergibt kein sinn…. wenn er alle aufeinmal reinschmeißt oke… aber so?

    (0)
  9. avatar Wullewupp sagte am 4. April 2017 um 16:16:

    wenn Architekten zuviel Zeit haben…

    (0)
  10. avatar Kokain sagte am 4. April 2017 um 18:02:

    Wie ich Basteln und den ganzen Scheiß liebe.

    (1)
  11. avatar Mr. X. Hamster sagte am 4. April 2017 um 19:52:

    Was sind Münzen?
    Hubertus von Lörreshausen

    (0)
  12. avatar Der Oberklugscheisser gibt bekannt sagte am 6. April 2017 um 19:00:

    @Ties: „aufwändig“ schreibt man mit „ä“. Kommt von „Aufwand“

    (0)
  13. avatar Klatschspalte sagte am 6. April 2017 um 19:13:

    Leider kann man die Münzen nur einzeln einwerfen -> Crap.

    (0)
  14. avatar Ownito ergo sum sagte am 6. April 2017 um 20:42:

    @ oberklugscheisser..

    Äh.. @ schreibt man mit „ä“. Kommt von äd.

    Aufwendig schreibt man heutzutage wie man will weils dem Duden zu aufwendig war, diejenigen zu verbessern denen es ohne ä zu aufwendig war.

    Schön findets der Duden mit ä aber trotzdem nicht.

    Häshtag „Aufwendung“

    Aber das darf man auch bald mit ä schreiben weils ja von aufwändend kommt.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: