Fliege
Kategorien


Partner


LIFE – Wunderschöner Naturfilm eines Hobbyfilmers

LIFE - Wunderschöner Naturfilm eines HobbyfilmersFolgendes Equipment hat er eingesetzt. Panasonic Lumix GH5, Leica 12-60mm f/2,8-4, Sony 70-200mm f/2.8, Tamron 90mm f/2.8 Macro, Dji Phantom 4 und Dji Ronin S.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 21.11.18 - 12:26|Hits 4.163 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


5 Spiele für 3: 3 Spiele kaufen + weitere 2 Spiele gratis

5 Spiele für 3: 3 Spiele kaufen + weitere 2 Spiele gratisAmazon hat gerade ne coole Aktion am Start, über die ihr euch günstig mit etlichen Spielen für eure PS4 oder XBOX eindecken könnt.

*Amazon-Affiliatelink

Nur weil es 2 Euro kostet

Nur weil es 2 Euro kostetKann man ruhig mal testen.

*Amazon-Affiliatelink

Die Anatomie eines Gummibärchens

Die Anatomie eines GummibärchensFür alle, die schon immer mehr über die Anatomie eines Gummibärchens wissen wollten.

*Amazon-Affiliatelink

6 Kommentare zu LIFE – Wunderschöner Naturfilm eines Hobbyfilmers

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar meier sagte am 21. November 2018 um 12:58:

    kann man das essen?

    Peter M. 166 Kilo wohnt im Keller seiner Tante.

    (0)
  2. avatar meierpenis sagte am 21. November 2018 um 13:52:

    wozu essen?
    Meter P. hat einen ein Meter langen Penis, der steckt im Keller seiner Tante.

    (0)
  3. avatar Baus sagte am 21. November 2018 um 16:29:

    An sich ganz nett, aber leider in vielen Szenen ein zu schneller Bildwechsel, sodass man gar nicht die Atmosphäre geniesen kann..

    (13)
  4. avatar MeinAlltag sagte am 21. November 2018 um 23:19:

    Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber auf zensiert.net werde ich zensiert

    Die Maro kkaner und der Pakist ani essen zwar Rind er, aber nur wenn sie unbetä ubt unter Schmerz en qu allvoll verendet sind. Dafür essen sie aber kein Schw ein und auch keine Gum mibärchen oder Kuchen mit Gelat ine. Boun ty ist auch hara m, weil da Glycerin drin ist zum Geschmeidigmachen der Kokosflocken.

    Glycerin ist, wie man weiß, ein mehrwertiger Alkohol. Mein einer Marok kaner wusste das jedoch nicht und aß am Liebsten immer Bounty, bis ich ihn freundlicherweise auf den beschriebenen Sachverhalt hinwies, um ihn davon abzuhalten, aus Unwissenheit gegen seine isla mischen Gebote zu verstoßen.

    Seitdem isst er kein Bounty mehr, aus Glaubens- und Gewissensgründen.

    Mein Pakista ni, der erst seit kurzem da ist, macht sich zwar beim Spaziergang nach dem Essen immer an die hübsche junge Blondine ran, hat aber seiner Frau auferlegt, sich zu verh üllen, damit sie nicht Begierde in anderen Männern wecken kann.

    Verständlich, schließlich will jeder Pak_istani unverhüll te Frauen vergewaltigen. Seinen Prop heten stellt er über alles. Als ich einen Smiley auf ein Blatt Papier malte und „Pr ophet Moha mmed“ darüber schrieb, fragte ich ihn, ob das Gott eslästerung sei und seiner Meinung nach mit dem To de bestraft werden müsse, wie es in seiner Heim at Sh itholistan Sitte und Gesetz ist.

    Er sagte, dass es hierbei vielleicht noch nicht so weit kommen müsse, aber er verlangte eine Entschuldigung, denn ich würde es sicher auch nicht gut finden, wenn er eine Frau zeichne, die von fünf Mä nnern verge walt igt würde, und darüber schriebe, dass dies meine Mutter sei. Daraufhin sagte ich ihm sein P roph et sei ein Lü gn er und seinen K ora n hänge ich mir aufs K lo um mir den Hint ern abzuwischen. Er sagte, er sei gekommen um mein La nd zu verändern und ich müsse mich adapt ieren.

    (-4)
  5. avatar Loch18 sagte am 22. November 2018 um 01:17:

    Ja, schön … tolles Video .. Life ^^ lölsen!

    Drauf gekackt … wie lang wird es noch dauern, bis einer der großen Mächtigen den falschen Knopf drückt und uns alle in eine Zeit stürzt, in der wir alle besser vorher gelebt hätten …

    … oder noch besser, es passiert nicht, nix, nie … kein Knall, kein Ende, kein Enden, kein „es wird bald alles anders“ …

    Es bleibt so, wie es ist, und sich entwickeln wird …
    … der Mensch verreckt … an seiner eigenen Scheiße, in seinem eigens für ihn selbst geschaufelten Loch.
    Zu kurz und zu schmal, aber dennoch ein Loch.
    Ablaufdatum steht schon fest! Besser gestern, als morgen! Heute ist eh durch.

    Jeder von Euch scheißt auf die Umwelt, die Natur und alle Lebewesen … heult nicht, verreckt!

    Würdelos, so wie ihr gelebt habt!

    (-2)
  6. avatar Betreuer sagte am 22. November 2018 um 12:31:

    So, den 2 Patienten über mir bitte mal die Zwangsjacken anlegen.

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: