Fliege
Kategorien


Partner


Kölner Fahrradcops VS Raser Szene

Kölner Fahrradcops VS Raser SzeneIn der Kölner Innenstadt ist ordentlich was los.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 07.06.17 - 22:49|Hits 9.262 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Bananenbaum mit Minibananen

Bananenbaum mit MinibananenMit einem Happs sind die im Mund. Fake, oder?

*Amazon-Affiliatelink

Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

28 Kommentare zu Kölner Fahrradcops VS Raser Szene

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar diddenfish sagte am 7. Juni 2017 um 23:04:

    Die Gestapo im Einsatz. Lel

    Ausserdem was man auf der Facebookseite lesen kann ist, dass das ganze Verfahren wegen VErfahrensfehlern eingestellt wurde.
    Es wurden erhebliche Mängel am VErfahren und an der Verhaltensweise der Beamten festgestellt. (Dank Kamerateam).

    Meiner Meinung nach:
    Alles gefaked.
    Diesen Typen im Auto habe ich schonmal bei einer Gerichtssendung gesehen. (Schauspieler)

    (-39)
  2. avatar Wahrheith sagte am 7. Juni 2017 um 23:05:

    Den Menschen mit Immigrationshintergrund kennt man doch ausm TV !
    Sollten bessere Schaupspieler nehmen die Nasen!

    (-5)
  3. avatar WO sind se denn sagte am 7. Juni 2017 um 23:06:

    Na mal sehen, wer als ersten einen fremdenfeindlichen Kommentar auf dieser Fakesatire abgibt?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    (-20)
  4. avatar Kanagga sagte am 7. Juni 2017 um 23:13:

    wers glaubt! Kein beamter würde so mit sich spielen lassen UND KEIN beamter würde so stasimässig handeln.
    Mein vater war jahrelang bei der bolizei! Der würde wegen befangenheit beurlaubt werden
    DANN au noch vor laufender kamera.
    Die schauspieler schauen nichtmal in die kamera. Lassen sich ernidrigen usw VOR der kamera.
    Gehts noch?

    (9)
  5. avatar Be-gutachter sagte am 7. Juni 2017 um 23:30:

    #deep ab Minute 20 … interessante Einblicke eines Oberkommissars

    (-2)
  6. avatar Lothar Frank sagte am 8. Juni 2017 um 00:58:

    Eine dreckige Ka.naken-Kakerlake

    (24)
  7. avatar Geschmacklos sagte am 8. Juni 2017 um 01:57:

    Je kleiner der Penis desto lauter das Auto

    (47)
  8. avatar Der Klaus sagte am 8. Juni 2017 um 04:02:

    Spätestens als erwähnt wurde wie oft und wegen was der Penner schon angeklagt wurde war’s vorbei. Sowas gehört weg.

    (48)
  9. avatar scheisse is das krass sagte am 8. Juni 2017 um 08:48:

    sowas hab ich ja noch nie gesehn

    (-4)
  10. avatar hornsw sagte am 8. Juni 2017 um 09:59:

    was diese Polizisten kleine Pimmel haben – absolute Neidhammel! Nur weil die sich so ein geiles Auto nicht leisten können…

    (-33)
  11. avatar Muschipups sagte am 8. Juni 2017 um 10:00:

    wir sind bunt, wir sind tolerant, ein feines Leben in Deutschland 😮

    (1)
  12. avatar hornsw sagte am 8. Juni 2017 um 10:09:

    das ist wenigstens Sound und nicht Ohrenkrebs wie bei Diesel!

    (-13)
  13. avatar Jochen Pötzelberger sagte am 8. Juni 2017 um 10:23:

    Heute ist ein guter Tag. Dank des Wolkenverhangenen Himmels werden heute wegen geringer Wirkung nur sehr vereinzelt Chemtrails gesprüht: Ich werde nachher einen schönen Spaziergang machen und die Natur genießen. Wer weiß wie schnell die wieder sprühen werden….

    (-8)
  14. avatar hornsw sagte am 8. Juni 2017 um 10:45:

    Ohne Scheiß…wem tut denn dieses Auto weh? Diesel dagegen verpesten die Luft durch den Feinstaub – da hilft auch der beste Filter nix.

    (-20)
  15. avatar Dingens sagte am 8. Juni 2017 um 12:18:

    Mal ganz kurz angenommen, dass wäre kein Fake. Dann war der Ton der Beamten von Anfang an völlig daneben…

    (-5)
  16. avatar G. Öppels sagte am 8. Juni 2017 um 12:47:

    Ob das Auto eine Gasanlage hat?

    (0)
  17. avatar Anonymous sagte am 8. Juni 2017 um 14:02:

    Verstehe nicht, warum es hier so viel Mitgefühl mit dem Typen gibt. Ganz abgesehen davon, was der Typ alles auf dem Kerbholz hat, wie arschig er sich benimmt und dass er sich so eine Karre trotz Steuerschulden leisten kann: Er betreibt einen riesigen Aufwand (elektrisch per Handy gesteuerte Klappen), nur um seine Mitmenschen zu nerven. Und einige hier finden das auch noch gut. Das geht über meinen Horizont 😮

    (61)
  18. avatar Schniepelschlumpf sagte am 8. Juni 2017 um 14:27:

    Sie wollen das Auto nicht auf die Rampe fahren? Das ist ja schade, sie stehen nämlich im absoluten halteverbot und dürfen das Auto nicht bewegen. Viel Spass mit den Knöllchen, die gibts nämlich bis die Karre weggegammelt ist.

    (2)
  19. avatar Schlabberlatz sagte am 8. Juni 2017 um 14:43:

    Wohlwissend, dass es sich um Schauspielerei handelt habe ich es mit Wohlgefallen gesehen.

    (4)
  20. avatar Grunzler sagte am 8. Juni 2017 um 15:02:

    Die sagten doch anfangs, dass ein ganz anderer der Halter ist. Somit dürfen die das Auto doch gar nicht für die Steuerschulden des Fahrers einbehalten. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege!

    (5)
  21. avatar Ballartist sagte am 8. Juni 2017 um 19:54:

    Nennt man scripted reality und läuft auf jedem hartz4 sender…

    (4)
  22. avatar Satox sagte am 8. Juni 2017 um 20:08:

    2:30: geht er nach Hause? Also ich meine, richtig nach Hause? 😛

    (12)
  23. avatar Mercedes sagte am 8. Juni 2017 um 20:39:

    „Warum muss ich mich von einer Frau kontrollieren lassen“ – in meinen Augen wäre das eine Gratisfahrkarte nach Hause! Krieg? Politisch verfolgt? Och…tut mir leid! und Trotzdem tschüss…

    (18)
  24. avatar Schtefff sagte am 8. Juni 2017 um 21:46:

    Woher haben die Mokkalöffel eingentlich immer die Kohle für solche Karren?
    Man sollte bei sowas parallel gleich mal Privatdetektive dranhängen.
    So wegen Dealerei und so.
    Ich geh jeden Tag malochen und könnte mir im Leben nie so einen Boliden leisten.
    Da muss Deutschland mal ansetezen.
    Die Politik will es aber anscheinend so haben wie es jetzt ist.

    (6)
  25. avatar WegMitDenAssiBratzen sagte am 9. Juni 2017 um 05:02:

    Die haben die Kohle nicht. „Das Auto gehört mir nicht“. Beziehen aber Sozialhilfe.
    Google: „Spiegel TV Berlins heimliche Herrscher“

    (6)
  26. avatar Abu Yussuf sagte am 9. Juni 2017 um 13:45:

    Es verwundert, daß hier nicht innerhalb von wenigen Minuten die ganze Familie um die Beamten herum steht.

    (3)
  27. avatar Judenbängel sagte am 9. Juni 2017 um 19:27:

    Ich sag raus aber schnell !

    (8)
  28. avatar Schnulfi sagte am 12. Juni 2017 um 03:33:

    jaaa Willkommen in Deutschland 👿

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: