Fliege
Kategorien


Partner


Jackpot an einem japanischen Spielautomaten

Jackpot an einem japanischen SpielautomatenUnd keiner blickt so wirklich durch wieso und weshalb man da nun gewonnen hat. ­čśÇ

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 07.01.15 - 17:47|Hits 17.085 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Ideal f├╝r die B├╝rok├╝che

Ideal f├╝r die B├╝rok├╝cheSchnell zum Fr├╝hst├╝ck ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

Falls normale Geldgeschenke zu langweilig sind

Falls normale Geldgeschenke zu langweilig sindH├Ą? Ne Schraube in einer Flasche?

*Amazon-Affiliatelink

21 Kommentare zu Jackpot an einem japanischen Spielautomaten

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Bobby sagte am 7. Januar 2015 um 18:15:

    What the fuck Oo

    (-3)
  2. avatar frechdax sagte am 7. Januar 2015 um 18:20:

    Und was bekommt man nun daf├╝r? Einen Gutschein f├╝r ein neues Spiel?

    (0)
  3. avatar Tum sagte am 7. Januar 2015 um 18:23:

    Einer eine Ahnung wie viel so eine M├╝nze wert ist?

    (-2)
  4. avatar Ichkannmichnichtmehreinloggen sagte am 7. Januar 2015 um 18:33:

    Ich will jetzt keinen Streit anfangen aber w├Ąre bei einem 6:38 langen Video nicht noch Zeit gewesen, zu sagen, was das jetzt umgerechnet in Yuan / Yen / wasauchimmer ist?

    (6)
  5. avatar kanonenfutter sagte am 7. Januar 2015 um 18:47:

    Die M├╝nzen muss man vorher kaufen.
    Wiviel sie auch immer gekauft haben, sie haben das 5286 fache von ihrem Einsatz in dem Spiel wieder bekommen.
    Selbst wenn sie nur f├╝r 1000 Yen (ca 7ÔéČ) M├╝nzen da rein geworfen haben, haben sie jetzt umgerechnet 37000ÔéČ gewonnen.

    (-9)
  6. avatar Laber NICHT KANONFENFUTTER sagte am 7. Januar 2015 um 19:19:

    JUNGE EJ! DENKST DU DU WÄRST ES WENN DU DENKST !?

    Sie haben nur 5286 M├╝nzen gewonnen

    EJ JUNGE DENK ERST BEVOR DU ANFÄNGST ZU DENKEN UND DANN DENK NOCHMAL

    (-23)
  7. avatar kotzepete sagte am 7. Januar 2015 um 19:52:

    In Japan ist direktes Gl├╝cksspiel verboten.
    Die Jungs haben M├╝nzen gewonnen, die sie gegen diverse Preise eintauschen k├Ânnen!

    (5)
  8. avatar Euer Held sagte am 7. Januar 2015 um 20:24:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! Das Game hei├čt Humpfkrumpf und ist ein dingdong-baseroller-skydeluxe game, noch eins von der alten Sorte. Kennt nun wirklich jeder! Die M├╝nzen sind keine M├╝nzen sonder Unterlegscheiben die man sich anschlie├čend dekorativ vors Knie nageln kann. So Ihr Spacken, habt ihr mal wieder was gelernt

    (45)
  9. avatar 1+1=3 sagte am 7. Januar 2015 um 20:40:

    tokiohotel entdeckt shibuyas nachtleben ­čÖä

    (-2)
  10. avatar Bifibernd sagte am 7. Januar 2015 um 22:06:

    „In Japan ist direktes Gl├╝cksspiel verboten.
    Die Jungs haben M├╝nzen gewonnen, die sie gegen diverse Preise eintauschen k├Ânnen!“

    Super, dann bekommt man umgerechnet Schrott, der vielleicht 10 Euro Wert ist, und nach 2 Tagen kaputt geht.

    (-7)
  11. avatar Schattenlurch sagte am 7. Januar 2015 um 22:25:

    Die bekommen kein Schrott. Bzw kommt aufm Betrachter an. In Japan kann man richtg geile, skurrile un vorallem teure sachen Gewinnen. Gamecenters sind dort extrem beliebt!

    (-3)
  12. avatar Uwe sagte am 8. Januar 2015 um 00:36:

    oder man verkauft die gewonnen Sachen einfach wieder beim Jakzajohnny im Pfandladen um die Ecke. Die geh├Âren mei├čt inoffziell zum Gamecenter dazu…auf diese Weise umgehen unsere japanischen Freunde ganz easy das Gl├╝ckspielverbot ­čśŤ

    (-4)
  13. avatar DonGaijin sagte am 8. Januar 2015 um 01:36:

    100 Yen sind ungef├Ąhr 70 cent
    Wenn, die also pro m├╝nze 1 Yen gezahlt haben, dann w├Ąren das jetzt so an die 37 Euro.
    Aber ich denke mal bei dem Gebimmel da ist es vielleicht doch etwas mehr gewesen. Als Preise warten dann vielleicht ne Spielekonsole oder Spiele…. oder vermutlich Pl├╝schtiere oder Anime-Figuren als Handyanh├Ąnger.

    (0)
  14. avatar DerLenz sagte am 8. Januar 2015 um 09:42:

    Beschreibung vom orginalen VIdeo:

    2:55 is where real shit starts.
    5000 ARCADE TOKENS, NOT 5000 YEN. 5000 Yen would be a silly minimal Jackpot, why would a machine pay you out in 1 yen coins which = 0.0098 Australian Dollar.
    For anyone thinking this is = to 5000, you’re mistaken and stupid to think a machine would consider that a jackpot.

    (-2)
  15. avatar sagte am sagte am sagte am sagte am sagte am 8. Januar 2015 um 10:30:

    @DonGaijin: Was f├╝r’n billiger Spielomat akzeptiert 1-Cent-M├╝nzen?

    (-4)
  16. avatar Touri sagte am 8. Januar 2015 um 12:24:

    In und um Vegas gibts Automaten die mit 1 Cent losgehn.. da kannste ne stunde Sitzen und nen $ gewinnen
    Normal is 25 Cent oder nen Dollar..

    .. in den Casinos ist bei BlackJack min 5$ pro Runde.. da hauste locker mal nen Hunderter in 10 Minuten durch.

    (-3)
  17. avatar Chiefsn sagte am 8. Januar 2015 um 16:24:

    Fast schlechter als Justin Bieber. Fast.

    (-2)
  18. avatar istso sagte am 9. Januar 2015 um 10:37:

    Da sieht man aber, wie sich die anderen Menschen freuen. In Deutschland w├Ąrst du als Gewinner einfach nur ein @rschloch!

    (-2)
  19. avatar blaguy2 sagte am 9. Januar 2015 um 17:35:

    JAJA game coins, bla, japan, yen, australische doller, 37 euro, blabla …. aber wieiel knete war das denn jetzt wirklich?

    (-2)
  20. avatar dsv sagte am 9. Januar 2015 um 20:51:

    Schaut es lieber in HD – youtube i0OnmhhFk9g

    (0)
  21. avatar Vvitchi.... sagte am 12. Januar 2015 um 00:59:

    ­čśÄ das waren Ebl├Ąnder und wie wir ja alle wissen, sind die schwul….

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: