Fliege
Kategorien


Partner


Hornoxe.com – Picdump #557

Hornoxe.com - Picdump #557Ja ich weiß, der Gifdump ist diese Woche ausgefallen. Ging leider nicht anders. Ein Ufo hatte mich entführt und die Außerirdischen haben schweinische Experimente mit mir gemacht. Kann kaum sitzen momentan. Dieser Picdump ist deshalb im Stehen entstanden.
Schönes WE euch allen.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Picdumps|Datum 09.02.18 - 12:00|Hits 212.567 Views

26 Kommentare zu Hornoxe.com – Picdump #557

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Lon sagte am 9. Februar 2018 um 12:00:

    Fein gemacht

    (6)
  2. avatar lol sagte am 9. Februar 2018 um 12:01:

    Danke Horni

    (18)
  3. avatar n-ter sagte am 9. Februar 2018 um 12:03:

    Dito

    (2)
  4. avatar Klothilde sagte am 9. Februar 2018 um 12:05:

    Worin liegt der Unterschied zwischen Hermes und Hornie? Hornie ist pünktlich….

    (14)
  5. avatar Durchfall vom Saufen sagte am 9. Februar 2018 um 12:12:

    Und der Hermesbote ist horny LOL!

    (4)
  6. avatar CHULTZ sagte am 9. Februar 2018 um 12:29:

    Macron, Macron – ans Telefon!

    (1)
  7. avatar hanswurscht sagte am 9. Februar 2018 um 12:38:

    Wenn das so ist, verzeihe ich dir 😀

    (0)
  8. avatar www.120db.info sagte am 9. Februar 2018 um 12:38:

    Die armen Außerirdischen,.

    (4)
  9. avatar Alien3 sagte am 9. Februar 2018 um 12:39:

    gott sei dank er lebt noch

    (2)
  10. avatar Zu doof zum leben sagte am 9. Februar 2018 um 12:42:

    #68 anyone?

    (0)
  11. avatar Kiwi sagte am 9. Februar 2018 um 12:50:

    Den staubsauger würde ich gerne kaufen. Wo gibt’s den?

    (0)
  12. avatar Oma sagte am 9. Februar 2018 um 13:49:

    Gewitter?

    (0)
  13. avatar null gramm sagte am 9. Februar 2018 um 14:02:

    endlich wieder best of pr0g… äääh picdump!

    (0)
  14. avatar BarschZuHund sagte am 9. Februar 2018 um 14:34:

    Heute war der Dump nicht besonders gut

    (-1)
  15. avatar @Abschiebemann sagte am 9. Februar 2018 um 18:03:

    Ernsthafte Frage zu Bild #21 (Suizid vor Heizung). Weis wer woran der Mann starb???? 🙁

    (2)
  16. avatar fgdfgdfg sagte am 9. Februar 2018 um 18:52:

    Plastiktüte über Kopf?
    -> Asphyxie

    (1)
  17. avatar --blablubb-- sagte am 9. Februar 2018 um 19:11:

    und was ist, wenn der typ sich die tüte nur über den kopf gepackt hat, weil er wahnvorstellungen hatte? war dann immernoch die papiertüte die todesursache oder die wahnvorstellung?

    (1)
  18. avatar Mäusefäustchen sagte am 9. Februar 2018 um 19:41:

    Hätte er den Gabelschlüssel noch 30° weiter gebogen und dann umgekehrt aufgehängt, hätte es auch tatsächlich als Flaschenöffner funktioniert. So ist es einfach nur kacke.

    (1)
  19. avatar asd sagte am 9. Februar 2018 um 19:50:

    Frau Doktor Shamrizi ist halt gefotoshopped. Sie heißt Shamsrizi

    (2)
  20. avatar Besserwisser sagte am 9. Februar 2018 um 21:02:

    Scheisse das es nach H & M Skandal nichts gab nach dem Foto mit Kommentar, anstatt immer diese englisch gelaber. Weil aus deren Meinung könnte man draus Hitler & Models Slogan mit Bild machen. Muahahaha 😆

    (-3)
  21. avatar Wessipisser sagte am 9. Februar 2018 um 22:09:

    This is fucking funny! More of that cool english phrases.

    (-1)
  22. avatar Schnulfi sagte am 10. Februar 2018 um 01:27:

    Endlich mal wieder ein aussagekräftiges, starkes letztes Bild.

    (0)
  23. avatar Kuzorra sagte am 10. Februar 2018 um 08:23:

    Steeeht auuuuf, wenn Ihr Schalker seid … – oder Hornis.

    (2)
  24. avatar Kiwi sagte am 10. Februar 2018 um 08:52:

    Stichwort Scheiblettenkäse

    Aus der „Heftig“ vom 2.9.

    „Auf der erotischen Spielwiese der menschlichen Sexualität tummeln sich so einige Kuriositäten: Es gibt nichts, was es nicht gibt! Denn was Lust bereitet, sieht bei jedem Menschen anders aus. Allerdings kann die Jagd nach dem Höhepunkt auch zum tödlichen Spiel werden. Jedes Jahr sterben in Deutschland schätzungsweise 80 bis 100 Personen bei autoerotischen Unfällen, sprich: Die Betroffenen fügen sich bei diversen Selbstbefriedigungspraktiken unabsichtlich eine tödliche Verletzung zu. Ein besonders bizarrer Fall hat sich nun gerade in Hamburg zugetragen.

    Aus nur ihm erfindlichen Fetischgründen hatte sich ein Mann am ganzen Körper mit haushaltsüblichem Scheiblettenkäse belegt und anschließend eine Strumpfhose über den Oberkörper gezogen. Darüber zog er einen Plastikregenmantel und zwängte sich damit in einen Taucheranzug. Zum krönenden Abschluss zog er sich eine Plastiktüte über den Kopf und setzte sich mit dieser Montur vor die eingeschaltete Heizung. Der Hamburger konnte nur noch tot aus diesem Szenario geborgen werden.“

    (1)
  25. avatar Kiwi sagte am 10. Februar 2018 um 08:54:

    Stand vor einigen Tagen auch im spiegel/FAZ/zeit? Konnte den Artikel nur nicht mehr finden. Ich nominieren den Typ für den Darwin award…

    Selten so loliert

    (0)
  26. avatar Trololo sagte am 11. Februar 2018 um 22:04:
    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: