Fliege
Kategorien


Partner


Hornoxe.com – Picdump #505

Hornoxe.com - Picdump #505„Herr Doktor, werde ich denn mit der Hand Klavier spielen können wenn der Gips herunter kommt?“
„Nun, sicher. Warum nicht?!“
„Geil! Das wollte ich schon immer können.“

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Picdumps|Datum 10.02.17 - 12:05|Hits 185.782 Views
loading...

37 Kommentare zu Hornoxe.com – Picdump #505

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Üwe sagte am 10. Februar 2017 um 12:06:

    Like dafür dass der Biber seine Karriere auf Eis gelegt hat! Schönes WE

    (5)
  2. avatar Stahlgewitter sagte am 10. Februar 2017 um 12:08:

    Viele Nahtzieh Propaganda Bilder hier vong meiner bescheidenen Meinung her.

    (-42)
  3. avatar Mein Senf sagte am 10. Februar 2017 um 12:11:

    Netter Gag, aber ohne Wochenendswünsche von Horni fehlt mir was. 😕

    (2)
  4. avatar Klomann sagte am 10. Februar 2017 um 12:22:

    Die Lösung für No 49 setzt den Passierschein A38 voraus. Weiss doch jedes Kind 😛

    (8)
  5. avatar RonnyIsRattisch sagte am 10. Februar 2017 um 12:35:

    Ufffta

    (-3)
  6. avatar Dr. Biernot sagte am 10. Februar 2017 um 12:39:

    #13 – was wenn die Veganerin darauf kommt, dass sie in Limburg wohnt – muss dann der Käse verboten werden? – oder bekommt die Stadt einen anderen Namen?

    (15)
  7. avatar Voll_Horst sagte am 10. Februar 2017 um 13:02:

    scheiss nazistische Veganer. Wollen immer toleriert werden, tolerieren selber nichts 🙁 .
    solche leute kann man nicht wirklich ernst nehmen.

    (18)
  8. avatar hugo_bass sagte am 10. Februar 2017 um 13:13:

    den limburger bürgermeister, er heisst übrigens marius hahn, müsste man mal fragen, ob das wirklich sein ernst ist.
    ich mein, soll sich die gute frau doch nen anderen job oder nen anderen wohnort suchen oder während der arbeit stöpsel in die ohren machen, wenn sie sich durch das glockenspiel gestört fühlt.

    (22)
  9. avatar Fantryant sagte am 10. Februar 2017 um 13:13:

    Natzipicdump!
    Natzihs im Komentarbereich!
    Nartsiverseuchung überall!

    (-28)
  10. avatar Fantryant sagte am 10. Februar 2017 um 13:16:

    Die Veganerin hat recht mit ihre Beschwerde!
    Sie und der Bürgermeister sind wahrscheinlich die einzigsten Nichtnatzihs im Ort!
    Sie sollten eine Preis krigen und eine Strasse soll nach der Veganerin benannt werden!

    (-27)
  11. avatar vegan4life sagte am 10. Februar 2017 um 13:17:

    veganer sind für euch deshalb so ätzend weil sie mit ihrer ansicht recht haben. sie sorgen dafür das tiere nicht mehr unsinnig getötet werden. ihr habt diesen argument nur dummheit und ausreden zu entgegnen. natürlich übertreiben auch einige, aber da finde ich der zweck heiligt die mittel. versuch doch mal ein tier von deiner eigenen hand zu töten. erlebe mal wie sehr es sich gegen das sterben wehrt. und dan las dir deine schinkenwurst morgens gut schmecken. keiner würde sowas mehr runter bekommen. nur weil wir so dicht und manipulitert sind fressen wir die scheiße….

    (-35)
  12. avatar vegan4life sagte am 10. Februar 2017 um 13:19:

    Und ausserdem hat Fleischfressen und Gewalttätigkeit einen Zusamenhang!
    Alle Nartsihs waren Fleischfresser und Glatzen sind das auch!
    Oder kennt ihr einen Veganerskinhead?
    Wer Fleisch frisst ist auch ein Nattzi!

    (-36)
  13. avatar Wölfchen sagte am 10. Februar 2017 um 13:20:

    Woran erkennt man einen Veganer?

    Er wird es dir erzählen.

    (51) Spitzenkommentar!
  14. avatar CHRIST sagte am 10. Februar 2017 um 13:58:

    Verstehe nicht, wie man das Christentum so verperversieren kann?
    Etwas Respekt gegenüber Jesus wäre super.
    Das Christentum lehrt Liebe.

    (-3)
  15. avatar Generalreichskulturgenosse Mohammed sagte am 10. Februar 2017 um 14:03:

    Das Fuchs-Lied wurde nur vorübergehend rausgenommen, wie viele Lieder vorher auch schon. Der Bürgermeister hat nur ein schlechtes Gewissen, weil er über die Frau in der Öffentlichkeit Witze gemacht hat und wollte ihr so entgegen kommen. Das nennt man Kompromiss nicht Zensur.

    (2)
  16. avatar Emmeth L. Brown sagte am 10. Februar 2017 um 14:50:

    Bild 1: übergroßer Fluxkompensator?!

    (-1)
  17. avatar ATom sagte am 10. Februar 2017 um 14:54:

    @vegan4life
    Du hast nicht Recht, die Gegenseite hat nicht Recht, die Wahrheit ist wohl irgendwo dazwischen. Veganer „sorgen“ dafür, dass Tiere nicht nicht unsinnig, sondern gar nicht getötet werden. Und das wiederum ist auch albern. Ich würde die Wurst sehr wohl runterbekommen und lasse mir von dir Lauch nicht vorwerfen, dass ich „dicht oder manipliert“ sei. Der Zweck heiligt eben NICHT die Mittel, kein Extremist wird irgendeinen Normalo von etwas Normalem abhalten können.
    Ich würde hier mal das Argument „Eck- und Reißzähne“ ins Feld führen, was mir sehr deutlich zeigt, dass wir Menschen Fleischfresser sind.

    (22)
  18. avatar Deinemutter sagte am 10. Februar 2017 um 15:05:

    Adolf war doch auch Veganer…

    (14)
  19. avatar Schlechtmacher sagte am 10. Februar 2017 um 15:14:

    Schlechtester Picdump ever!

    (-10)
  20. avatar Oma sagte am 10. Februar 2017 um 15:39:

    Gewitter!

    (1)
  21. avatar kokain sagte am 10. Februar 2017 um 15:54:

    Wer einen riesen Pimmel hat drückt Daumen hoch !

    (-3)
  22. avatar I typed this, wanna buy my keyboard? sagte am 10. Februar 2017 um 17:22:

    KLITORIS.

    (-2)
  23. avatar Der_Ich sagte am 10. Februar 2017 um 17:23:

    @ Christ: Nee nee… Respekt vor Jesus? Gewiss nicht! Hitler, Stalin, Jesus, Mao und Mohammed waren bzw. sind alle (postmortale) Massenmörder! Nieder mit Jesus, Jahwe, Allah und Co.!

    (-5)
  24. avatar Joana Palani sagte am 10. Februar 2017 um 18:10:

    LOL Erzählt die Dumm-Schrulle dem VICE Magazin, sie habe Assads Soldaten bekämpft, die „Spezial-Killer-Maschinen“ seien. Sie kämpfe in Syrien gegen ISIS und Assad. Wer das liest, und dabei begeistert ist, demonstriert wie gut er an der Nase herumgeführt wird. Nix-Blicker.

    (1)
  25. avatar negrilking sagte am 10. Februar 2017 um 19:07:

    @Christ
    Du hast vollkommen Recht. Derzeit scheint aber leider eine allgemeine „Religion – ist – Scheisse“ – Mentalität in zu sein, – Moden wechseln aber bekanntlich.Was macht denn den Islam so stark ? Der Zusammenhalt und der unbedingte Glaube an den Schöpfer. Das fehlt (leider) noch im Christentum.
    Jedenfalls habe ich noch nichts von einem Katholiken gehört, der sich in einer vollbesetzten Moschee in die Luft gesprengt hat…

    (3)
  26. avatar Sherlock Besserwisser sagte am 10. Februar 2017 um 19:50:

    Verdammte Vegane Scheisse, hat die blöde sonst keine Probleme aber wirklich auf so eine blöde ausrede darauf kommen nicht mal Vegetarier. Soll die sich Soja Bohnen in die Ohren stecken!!! 😡

    (4)
  27. avatar Checker sagte am 10. Februar 2017 um 23:30:

    Was mir nicht passt: Jetzt hatten wir diese ganzen Pfaffen (kath. und ev,) schon so schön in die Richtung der Bedeutungslosigkeit gedrängt. Plötzlich gibt es hier in Deutscheland wieder einen Religionskriieg. Das darf nicht sein. Die Kirchenfürsten (kath., ev. und isl.) hocken fröhlich beieinander und freuen sich über die Kämpfe, die wir untereinander nun austragen, und das können auch kleine Kämpfe sein, wie hier auf Hornoxe, wenn Horni mal unüberlegt postet. Ich könnte mich hier noch weiter auslassen über die aktuelle Flüchtlingskrise, aber es geht mir eben darum. dass Religion hier heraus gehalten gehört. Deshalb keine Jesusbilder und religiösen Scheiß.

    (-2)
  28. avatar ATom sagte am 10. Februar 2017 um 23:35:

    @Checker
    Ja, die berühmten Kirchenfürsten, die fröhlich beieinanderhocken und sich freuen über ihre dummen Schafe – wer kennt sie nicht -, kontrolliert von den Illuminati, als Ziel die NWO, überwacht von den Reptiloiden von Aldebaran. Horni, poste weiter religiöse und antireligiöse Bilder, mein Gott kann das ab.

    (5)
  29. avatar Checker sagte am 11. Februar 2017 um 00:32:

    @ATom:Das höchste Wursten
    Das »höchste Wesen«, das Robespierre anstelle Gottes einsetzen wollte, um Atheisten wie Gläubige gleichermaßen zufriedenzustellen, und dem die Anonymen Alkoholiker heute noch ihre Gebete um Nüchternheit zu widmen pflegen, erinnert mich an veganen Wurstersatz: ein Gott soll es nicht sein, aber zu ihm beten können muß man trotzdem, und am besten, wenn es auch noch aussieht wie Bierschinken, Entschuldigung: ein gütiger Vater, meine ich natürlich.

    (2)
  30. avatar DerHühnerficker sagte am 11. Februar 2017 um 06:23:

    HAHA den Pickdamp

    (1)
  31. avatar von Miraus sagte am 11. Februar 2017 um 17:54:

    zu #3: is mir egal. Short time is better than nix! 😯

    (-1)
  32. avatar E99 sagte am 11. Februar 2017 um 21:52:

    Wo ist mein Kommentar geblieben?

    (-1)
  33. avatar Krummbolzen sagte am 12. Februar 2017 um 01:26:

    LOL DER WEGAHNER!

    (1)
  34. avatar Asien-Fan sagte am 12. Februar 2017 um 12:41:

    # 3 – ich finde schnelle Liebe mit der voll ok, eigentlich sogar besser! 😯

    (-1)
  35. avatar Mumu sagte am 13. Februar 2017 um 00:58:

    Musste wieder weinen

    (1)
  36. avatar Voll_Horst sagte am 13. Februar 2017 um 09:23:

    @Vegan4Life

    im Gegensatz zu Dir weiß ich wie ein Schwein/ ’ne Gans/ Huhn/ ’ne Kuh gekillt und verwertet wird und mir schmeckt das Fleisch immer noch.
    Mein Hack muss nicht 2,99€ kosten, ich kaufe es bei einem richtigen Schlachter und bezahle den Wert auch.
    Im Gegensatz zu Dir renne ich aber nicht als Moralapostel durch die Gegend und muss jedem meine Meinung aufzwingen.
    Friss Du was Du willst, lass mich fressen was ich will und heul einfach nicht rum.
    Toleranz heisst nicht jedem seine Meinung aufzuzwingen, leb einfach in deiner Welt weiter und lass meine in Ruhe…

    (1)
  37. avatar vegan4life sagte am 13. Februar 2017 um 16:21:

    @Voll-Horst
    Wenn du nicht genug Verantwortung in deinem Leben und deinen Ernährungsgewohnheiten zeigst,wird man es dir über kurz oder lang beibringen müssen.
    Ich tue alles dafür, im demokratischen Prozess dafür zu sorgen.
    Hier geht es um mehr als darum, was du gerne isst. Es geht um das Klima, Tierschutz und unser aller Seelenheil. Die Menschen, die das nicht verstehen wollen oder können, müssen eben mit anderen Mitteln zu einer besseren Lebensweise bewegt werden.

    (-2)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: