Fliege
Kategorien


Partner


Honigdachs beschützt Artgenossen vor Leopard

Honigdachs beschützt Artgenossen vor LeopardGanz schön mutig der kleine Kerl.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 12.02.19 - 09:36|Hits 6.119 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Wenn du die Menschheit vernichten willst

Wenn du die Menschheit vernichten willstWeil dir einfach alle auf den Sack gehen!!!!

*Amazon-Affiliatelink

Die Ess-Krone

Die Ess-KroneDer nächste Partykracher!

*Amazon-Affiliatelink

Baby Groot Teelicht Halter

Groot Teelicht HalterBaby Groot geht ein Licht auf.

*Amazon-Affiliatelink

14 Kommentare zu Honigdachs beschützt Artgenossen vor Leopard

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Kehrmaschinenverleih sagte am 12. Februar 2019 um 11:33:

    Lol, dummes Leoparden-Vieh. Das hätt doch locker beide kaputtbeissen können. Kein Wunder, dass man überall Leopardenfell sieht, aber nirgendwo eine Honigdachs-Mütze.

    (61)
  2. avatar Lustiger Ludwig sagte am 12. Februar 2019 um 11:41:

    lol di kadse läuft vor der hunt weg obwohl di kadse doppeln so gros is!

    (11)
  3. avatar Betreuer sagte am 12. Februar 2019 um 12:08:

    MARDER sind nicht ohne, good luck kleine Marderdachsbären!

    (0)
  4. avatar horni sagte am 12. Februar 2019 um 12:21:

    Tyrann Mathieu 😆 🙄

    (1)
  5. avatar Terz sagte am 12. Februar 2019 um 12:24:

    Eine Katze jagd nur aus dem Hinterhalt herraus. Alles andere ist reine Verteidigung.

    Deshalb rennt se erstmal wech. Die Überlegung, dass se beide killen kann, ist nicht vorhanden.

    (5)
  6. avatar Trumpeltier sagte am 12. Februar 2019 um 13:26:

    Honigdachse gelten als ausgesprochen furchtlose, aggressive Tiere, die mit Ausnahme des Menschen wenig natürliche Feinde haben. Die lose, ausgesprochen dicke Haut kann mit Ausnahme der dünnen Bauchschicht selbst von den Zähnen von Raubkatzen oder Giftschlangen oder von Stachelschweinstacheln nicht durchdrungen werden. Die kräftigen Vorderpfoten mit den langen Krallen und die Zähne sind weitere wirkungsvolle Verteidigungswaffen. Zusätzlich können sie, ähnlich den Skunks, übelriechende Sekrete aus ihren Analdrüsen ausspritzen, wenn sie angegriffen werden. Berichten zufolge greifen sie, wenn sie sich bedroht fühlen, selbst Tiere von der Größe eines Rindes oder eines Büffels an. – Wikipedia

    (27)
  7. avatar Walter der Wal sagte am 12. Februar 2019 um 13:29:

    Da guckt die Mietz‘ ma dumm aus der Wäsche!

    (4)
  8. avatar Lachsnacken sagte am 12. Februar 2019 um 13:47:

    uiii, eine Katze in Leggings-Tarnung.

    (7)
  9. avatar DocMorris sagte am 13. Februar 2019 um 09:51:

    Nix beschützen… der will den selber fressen!

    (4)
  10. avatar Anonymous sagte am 13. Februar 2019 um 22:10:

    Es sollen schon Bären an ihren Bissverletzungen verblutet sein, nach einem Kampf mit einem Dachs.

    (0)
  11. avatar Fötzchen sagte am 13. Februar 2019 um 23:04:

    Honigdachs kann machen Leopard warm, Honigdachs kann machen Leopard kalt.

    (0)
  12. avatar Hauptschulkind sagte am 14. Februar 2019 um 07:27:

    Dachser sind neben Otten die zweitwichtigsten Tieren.

    (1)
  13. avatar Randall sagte am 14. Februar 2019 um 20:02:

    Honey Badger don’t care about cat in leopard pants

    (0)
  14. avatar isdahkak sagte am 16. Februar 2019 um 08:56:

    Abballern das Kroppzeug !

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: