Fliege
Kategorien


Partner


Hai hilft Hai in Notlage

Hai hilft Hai in NotlageIn Rückenlage verfallen wohl Haie in eine Art Trance, Wissenschaftler nennen das „tonische Immobilität“.
Wenn dieser Zustand länger andauert, kann der Hai ertrinken, da er konstant schwimmen muss, um sauerstoffreiches Wasser durch seine Kiemenspalten strömen zu lassen.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 17.10.19 - 20:43|Hits 7.987 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Toilette der Sexsklavin

Toilette der SexsklavinWas fürn Scheiß.

*Amazon-Affiliatelink

WTF! Prostata-Untersuchungs-Trainer

WTF! Prostata-Untersuchungs-TrainerEndlich.

*Amazon-Affiliatelink

Pussy Unterwäsche

Pussy UnterwäscheEine verdammte süße…

*Amazon-Affiliatelink

16 Kommentare zu Hai hilft Hai in Notlage

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Arschloch sagte am 17. Oktober 2019 um 20:52:

    Erinnert mich an Charlie, als er Bertha fragt, ob sie Esmeralda gesagt hat, sie solle ihn
    auf den Bauch rollen, wenn er im Saufkoma ist, damit er nicht an seiner Kotze erstickt.
    Man hilft doch gern.

    (15)
  2. avatar Aminakoyum sagte am 17. Oktober 2019 um 21:13:

    wieder was gelernt … also wenn ein Hai angreift, auf den Rücken drehen

    (15)
  3. avatar SeischlaugehzumBau sagte am 17. Oktober 2019 um 21:34:

    Erstickem. Nicht ertrinkern.

    (7)
  4. avatar 100% sagte am 17. Oktober 2019 um 22:47:

    Hi Hai! Danke Hai! Hast du jetzt als Hai den Hai heile gemacht. Das war echt der Hammer, Hai! Ja. Äh. Tschüss Hai!

    (-2)
  5. avatar Kai-Hai sagte am 17. Oktober 2019 um 23:29:

    ein Video ohne VVS!

    (3)
  6. avatar Mr. X. Hamster sagte am 18. Oktober 2019 um 08:51:

    Sagt der Hai zum Kuckuck „Kuckuck“, sagt der Kuckuck zum Hai „Hi!“

    (6)
  7. avatar Merlin sagte am 18. Oktober 2019 um 11:56:

    Soviel zu “rein instinkt getriebene fressmaschinen“

    (13)
  8. avatar Buckroe sagte am 18. Oktober 2019 um 13:33:

    Das ist ein Doktorfisch vom Roten Kreuz :mrgreen:

    (12)
  9. avatar M sagte am 18. Oktober 2019 um 20:12:

    Keine Sorge, ich kann den Erste-Hilfe-Biss.

    (5)
  10. avatar Fötzchen sagte am 18. Oktober 2019 um 21:19:

    Ersticken Haie dann im Schlaf oder schlafen die einfach nicht?

    (0)
  11. avatar Debil sagte am 18. Oktober 2019 um 23:43:

    Zum Glück bin ich ein Mensch der lieber andere artgenossen umbringt weil ihr imaginärer Gott einen schwarzen Bart trägt.

    (-2)
  12. avatar Debil sagte am 18. Oktober 2019 um 23:46:

    @fötzchen ich glaube bei Haien ists wie bei Delphinen: erst pennt eine Hirnhälfte danach die andere. Während dessen ist die gegenüber liegende Hirnhälfte wach und das Tier schwimmt. Bin mir aber unsicher weil Haie und Delphine bekanntlich in kleinster weise mit einander verwandt sind. Und ich bin genauso faul zu googlen wie du 🙂

    (2)
  13. avatar Der Spötter sagte am 19. Oktober 2019 um 08:23:

    Drecksviecher !

    (-2)
  14. avatar White-Gandalf sagte am 20. Oktober 2019 um 22:34:

    Beeindruckend daran ist, dass Fischen im allgemeinen und damit auch Haien von „Wissenschaftlern“ jede Form von Empfindungen abgesprochen wird, weshalb man Fische beliebig foltern (am Haken baumeln lassen, ersticken lassen, lebendig aufschneiden usw.) dürfe. Dieser Hai zeigt, dass da bloß wieder ein paar Affennachfahren zu blöd sind, die Welt zu begreifen. Eine solche Hilfeleistung bedingt zwingend ein Bewusstsein von der Art, dass der Helfende den Geholfenen als „ein Wesen WIE ICH“ erkennen muss und dazu noch so etwas wie „Empathie“ und „Hilfsbereitschaft“ entwickelt haben muss. Es muss dazu weit mehr als nur ein Selbst-Bewusstsein entwickelt haben. Mehr jedenfalls, als viele Menschaffennachkomen in ihrem Charakterportfolio haben.

    (14)
  15. avatar Fötzchen sagte am 21. Oktober 2019 um 10:13:

    Ach, mir kommen gleich die Tränen. Geh in den Streichelzoo, du Schwuli. Ist ja nicht zum Aushalten. Haie sind einzig und allein dafür da, dass sie Flossen für die Suppe liefern. Welchen Sinn sollen die Dinger sonst haben?

    (-6)
  16. avatar Richtiges Fötzchen sagte am 21. Oktober 2019 um 15:14:

    Hey, zieh hier nicht meinen guten Namen in den Schmutz!

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: