Fliege
Kategorien


Partner


Geniale Beleuchtung im Club

Funktioniert wie ein Equalizer Spectrum-Analyzer. Kommt bestimmt gut wann man da abtanzen kann.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 11.05.08 - 10:33|Hits 871 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Bananenbaum mit Minibananen

Bananenbaum mit MinibananenMit einem Happs sind die im Mund. Fake, oder?

*Amazon-Affiliatelink

Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

14 Kommentare zu Geniale Beleuchtung im Club

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Plopp sagte am 11. Mai 2008 um 11:31:

    So, dann wollen wir doch mal Kritik üben 😛
    Ich als Tontechniker bin der Meinung, dass das definitiv kein Equalizer ist!
    Ein EQ ist ein Gerät, mit dem man bestimmte Frequenzbereiche in einem Signal (Mikrofon, CD, etc) anheben bzw. rausnehmen kann, um z.B. ein Koppeln des Mikrofones über die Lautsprecher zu verhindern.
    Was unser Horny Oxe ( 😛 ) hier meint ist ein Spectrum-Analyzer, der diese Frequenzen und deren Stärke graphisch darstellt, das ist dann so wie die Visualisierung aus Winamp mit den ganz vielen kleinen Balken.
    Aber insgesamt sieht diese Lichtshow nicht so aus, als würde sie auf irgendwelchen Frequenzgängen beruhen sondern von Hand einprogrammiert zu sein und dann mit nem Computer + Lichtsteurungssoftware gefahren wird.
    Die Stelle bei Sekunde 17ff. zum Beispiel, bei der die Punkte anscheinend zufällig angeordnet
    sind.
    Ein Computer kann nicht erkennen, dass in dieser Passage „Döt Döt Döt“ kommt und entsprechend autonom dazu etwas bilden.
    Die Steureung der LED-Wand basiert eher auf TImestamps, wann was gemacht werden soll
    alá „Bei Sekunde 17.34: LEDs 1, 4, 6, 12, 85 auf rosa“….

    Auf jeden Fall steckt ne Menge Arbeit drin und der Effekt ist wirklich klasse :mrgreen:

    (0)
  2. avatar mister muh sagte am 11. Mai 2008 um 14:11:

    hilfe! ich werd überall von intiligenz verfolgt!!

    (0)
  3. avatar Furztrocken88 sagte am 11. Mai 2008 um 14:16:

    Boah Plopp was soll das dank dir musste ich denken 😀

    Wie heißtn des Lied?^^

    (0)
  4. avatar nixon sagte am 11. Mai 2008 um 14:19:

    das lied heisst out your handy up for detroit…keine ahnung von wem aber under dem Titel findest milliarden 😉

    (0)
  5. avatar nixon sagte am 11. Mai 2008 um 14:20:

    ps nicht handy sondern HANDS 😛

    (0)
  6. avatar nixon sagte am 11. Mai 2008 um 14:21:

    AAACH FUCK und es heisst PUT ..mannoman 😛
    also PUT YOUR HANDS UP FOR DETROIT! so…
    :P:P

    (0)
  7. avatar Furztrocken88 sagte am 11. Mai 2008 um 14:44:

    Mit Ausrufezeichen oder ohne ? 😆 😛

    (0)
  8. avatar Furztrocken88 sagte am 11. Mai 2008 um 14:49:

    Nach intensiven Nachforschungen habe ich herausgefunden, dass der Interpret Fedde le Grand heißt :mrgreen:

    (0)
  9. avatar WOS?! sagte am 11. Mai 2008 um 19:38:

    Des is ja reine Blasphemie =O !!!

    (0)
  10. avatar Anonymous sagte am 11. Mai 2008 um 19:53:

    hmm ihr geht wohl nicht so viel feiern :mrgreen: sonst würdet ihr das lied und den titel ganz bestimmt kennen

    (0)
  11. avatar Anonymous sagte am 11. Mai 2008 um 22:48:

    Das Lied ist von Fedde Le Grand also sowas sollte man eigentlich wissen wenn man das schon kennt und wenn nicht da gibts so ne tolle erfindung die nennt sich google leute da findet man sowas auch!!!

    (0)
  12. avatar BlueEagle sagte am 15. Mai 2008 um 21:27:

    Hehe…

    Das Teil Ist im Funparc in Trittau 😀

    (0)
  13. avatar spaßbremse sagte am 22. September 2012 um 12:54:

    Ist vielleicht nen netter effeckt. Aber viel zu schicki-micki da läuft bestimmt nur son nerviger house mit nichts sagenden vocals. alle reißen dann die hände in die luft und schreien: whoop whoop.
    viel zu hell zum feiern außerdem hab ich keine 300 euro für ne flasche moet!

    (0)
  14. avatar spaßbremse sagte am 22. September 2012 um 13:02:

    sorry, muss mich korrigieren. es gibt da ja die 1 euro aktion für getränke.
    trotzdem ist das bauernfängerei, vielleicht spricht auch nur der hochnäsige hauptstädter aus mir.
    Die musik da ist trotzdem nur besoffen zu ertragen. darum wahrscheinlich diese billigen getränke.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: