Fliege
Kategorien


Partner


Fleisch – Das leckerste Übel der Welt

Fleisch – Das leckerste Übel der WeltIch liebe Fleisch.

PfeilVoten!
Kategorie Intern, Natur & Technik|Datum 31.01.19 - 13:32|Hits 4.246 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Wenn du die Menschheit vernichten willst

Wenn du die Menschheit vernichten willstWeil dir einfach alle auf den Sack gehen!!!!

*Amazon-Affiliatelink

Die Ess-Krone

Die Ess-KroneDer nächste Partykracher!

*Amazon-Affiliatelink

Baby Groot Teelicht Halter

Groot Teelicht HalterBaby Groot geht ein Licht auf.

*Amazon-Affiliatelink

24 Kommentare zu Fleisch – Das leckerste Übel der Welt

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Erlkönig sagte am 31. Januar 2019 um 13:45:

    Das mich schon nachdenklich, insbesondere das Umsetzen wird schwierig.

    (3)
  2. avatar Tiefer Staat sagte am 31. Januar 2019 um 13:49:

    Regierungspropaganda.

    (-37)
  3. avatar Aminakoyum sagte am 31. Januar 2019 um 14:08:

    Viel stimmt schon. Aber der Wasser und Ressourcen Verbraucht is bisl Wischi Waschi.
    Ne Kuh pinkelt auch 14800l Wasser …. Das verschwindet ja nicht. genauso wie der Kuhdung zum Düngen genutzt wird und daraus andere Produkte entstehen. Verloren is der Krempel nicht

    (1)
  4. avatar Nur mal so sagte am 31. Januar 2019 um 14:43:

    Nur das so viel Kuhdung gar nicht benötigt wird und bei der Gelegenheit noch das Trinkwasser mit Nitrat belastet …
    die andere Frage ist: der Planet könnte vielleicht noch x Milliarden Menschen ernähren aber wie viele verträgt er, die auch ein Auto, Handy, Wohnung etc. wollen?

    (6)
  5. avatar Katakuri sagte am 31. Januar 2019 um 14:51:

    Nicht das Fleisch ist das Übel, sondern der Mensch.

    (14)
  6. avatar Dingens sagte am 31. Januar 2019 um 14:57:

    @Aminakoyum
    So lange wir aber nicht bereit sind Kuh-Urin zu trinken, nützt uns das nicht so viel.
    Nichts ist niemals verloren. Wasser, dass in die Kuh hineingesteckt wird, kommt auch in irgendeiner Form wieder hinaus. Es ist die Frage, in welcher Form und wie schnell das Wasser danach wieder brauchbar ist.
    Wenn wir schneller Wasser in Abwasser oder sontige Produkte umsetzen, als es uns in trinkbarer Form wieder zur Verfügung steht, kommt es zur Wasserknappheit.

    (4)
  7. avatar Alien sagte am 31. Januar 2019 um 15:10:

    Is there inteligent life on earth?

    (-1)
  8. avatar horni sagte am 31. Januar 2019 um 15:17:

    dann fresst alle mal schön Klee und Gras von der Weide – was ein grüner Scheiß! Aber diesen Mist glauben so unglaublich viele naive Menschen.
    Die Zukunft liegt nicht im veganen, sondern in der Gentechnik mit CRISPR/CAS9, aber das ist ja alles böses Zeug….

    (-21)
  9. avatar Kaesekuchen sagte am 31. Januar 2019 um 15:18:

    Warum sind das Figuren aus der Zeichentrick serie Bobs Burger?

    (3)
  10. avatar Wullewupp sagte am 31. Januar 2019 um 15:21:

    ich ess gar kein Fleisch, nur Wurst.

    (7)
  11. avatar fred sagte am 31. Januar 2019 um 15:24:

    bin allein schon froh, dass solche videos produziert werden um aufzuklären. Man macht halt das nach, was die Eltern einem vorleben und hinterfragt es nicht – bis man durch andere Menschen oder solche Videos in sich geht und vll was ändert.
    Leider ist es oft die Gewohnheitsversessene Gesellschaft, die es den Leuten schwer macht auf Fleisch zu verzichten. Dumme Sprüche und ständiges Gefrage… da gibt man schnell nach.

    Ich persönlich esse nur noch Fleisch wenn es für mich gekocht wurde, da es sonst weggeworfen werden würde.

    (8)
  12. avatar der_ficker sagte am 31. Januar 2019 um 15:28:

    @horni:
    Ja, das ist in der Tat „böses Zeug“.
    Denn es gibt KEINERLEI umfangreiche Studien, die sich damit auseinander gesetzt haben, welche Auswirlungen die vielen verschiedlichen genetisch modifizierten Arten & Sorten haben, egal ob es Pflanzen oder Tiere sind.
    Ich wiederhole:
    KEINE Studien. Null. Warum? Weil niemand solche Studien bezahlen will. Denn die kosten ein gigantisches Vermögen. Außerdem ist sind einige Nebenwirkungen schon längst belegt.
    Aber wie gesagt: allumfassende Studien fehlen.
    GMOs sind in keinster Weise eine Notwendigkeit. Mit konventionellen Tier & Pflanzenarten kann die Weltbevölkerung problemlos ernährt werden. Das Problem ist das politische System/
    Die Verteilung der Resourcen.

    (0)
  13. avatar Rüdemann sagte am 31. Januar 2019 um 15:54:

    Bin dafür, daß sich jeder der Fleisch essen will, es selber tötet. Wer damit kein Problem hat, soll richtiges Essen haben. Wer das nicht will, soll wie ein Kaninchen leben.

    (11)
  14. avatar Trolololololo sagte am 31. Januar 2019 um 16:57:

    Knapp 8 Minuten meiner Lebenszeit verschwendet, in welcher ich ein leckeres Steak hätte essen können!
    Außerdem ist mir durchaus bewusst wie Fleisch hergestellt wird. Aber jedesmal, wenn ich eine Betriebsbesichtigung im Schlachthaus mache, bekomme ich unglaublichen Appetit auf kleines gequältes Kuhbaby. 😎

    (-8)
  15. avatar Cross sagte am 31. Januar 2019 um 17:06:

    Als Pumper verspeise ich jeden Tag mindestens 500G Pute/Hähnchen und sehe darin auch garkein Problem. Deutschland hat kein Problem mit Wassermagel, leider fehlen uns Resourcen wie Öl oder Eisen. Eigentlich sind alle europäischen Länder nicht die verschwenderisiten oder die die ihren Müll ins Meer/Flüsse kippen. Diese ganzen Ökofaschisten sollten mal lieber ihre Augen nach Afrika/Asien richten. Allein deren explodierenden Bevölkerungszahlen sind schlimmer für die Welt als die Europäer. Werde nie verstehen wie in einen Land wo es nicht genug Nahrung für jeden gibt, wirklich jeder noch 5 Kinder in die Welt setzt. Da bringt es auch nichts mit den FInger auf andere zu zeigen.

    (-5)
  16. avatar cbbbbbbb sagte am 31. Januar 2019 um 18:02:

    @cross. in solchen Ländern gibt es wenig Verhütungsmöglichkeiten + viele Vergewaltigungen mit anschließender Schwangerschaft. Die armen Frauen haben auch keine Lust au 5 Kinder. Aber wenn Du brutal geschwängert wirst kannst Du nicht abtreiben und trägst das Kind aus

    (2)
  17. avatar MaxMuster sagte am 31. Januar 2019 um 19:24:

    Jetzt erstmal n Kalbschnitzel.. hat mich echt hungrig gemacht..

    (-1)
  18. avatar @cbbbbbbb sagte am 31. Januar 2019 um 21:31:

    Warst du schon mal selbst in einem dieser Länder oder plappert du einfach nach was du im TV gesehen hast?

    (2)
  19. avatar Crossdeutsches Reich sagte am 31. Januar 2019 um 23:49:

    hahaha… „Als Pumper“! :mrgreen: Nicht die „Ökofaschisten“, sondern so aufgepumpte Fascho-Hohlbratzen wie du, sind schlimm für die Welt. Aber baller dir mal schön täglich deine 500g antibiotikageschwängertes Geflügel rein. Ist gaaar kein Problem! Immer rein damit, Junge!

    (2)
  20. avatar nayham sagte am 1. Februar 2019 um 07:46:

    esst besser HALAL fleisch. Da wisst ihr was ihr bekommt.

    (-4)
  21. avatar jomäään sagte am 1. Februar 2019 um 14:52:

    leider seehr einseitig erzählt und dokumentiert.
    vor allem der Geldfaktor spielt da eine große rolle.
    reiche Leute könne viel mit der Ernährung machen und ich als Retter feiern wenn sie wollen.

    was redet man da von Kalorien? ist man Fleisch weil man Kalorien will?
    für 1 kg Fleisch 25 kg Getreide? wer füttert seine Kuh mit Getreide?
    warum sollen wir noch weitere 2,3 Milliarden Menschen damit ernähren?
    Es fehlt doch jetzt schon an Ressourcen.

    Tier sind Lebewesen…. ja und sie selbst morden auch , meist auch bestialisch zur Ernährung von sich selbst…. wie viele Tiere töten andere jeden Tag?
    ja viele Raubtiere ja sogar auch oft aus Vergnügen .
    Kühe werden ständig gezwungen sich fort zu pflanzen,….. würden sie das nicht von selbst machen? doch ! nur nicht so extrem.
    Hühner können ihre Sozial-Struckturen nicht ausleben. willkommen in Deutschland.
    DAS ist hier auch nicht mehr möglich dank der Merkelei und großen Vorliebe für Fremdkulturen,
    und man sieht auch hier, wie sie sich bald gegenseitig die köpfe einschlagen.

    (1)
  22. avatar Langweilig sagte am 3. Februar 2019 um 22:20:

    Laaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnnnnnnggggggggggggggggggggwwwwwwwwwwwwwwwwwwweeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllllllliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiggggggggggggggggg!

    (-1)
  23. avatar ichbin sagte am 5. Februar 2019 um 17:06:

    Hhhmm, woher haben dir denn die Zahlen? Kann die Einer verifizieren?

    (-1)
  24. avatar bla sagte am 5. Februar 2019 um 20:09:

    das video hätte schon nach den 7 sekunden enden dürfen

    (-1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: