Fliege
Kategorien


Anzeige


Partner


    Hornoxe.com – Picdump #381Coole Wanduhr bei Horni zu HauseDrummer ist auf dem falschen GigFree Scotland – Rémi GaillardLondoner Polizist stoppt Radfahrer

Einmal mit Profis – Boot zu Wasser lassen

Einmal mit Profis - Boot zu Wasser lassenGanz dolle Idee das in voller Fahr zu machen.


PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 17.07.13 - 20:24|Hits 9.264 Views

18 Kommentare zu Einmal mit Profis – Boot zu Wasser lassen

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Nice sagte am 17. Juli 2013 um 20:29:

    Nice

    (0)
  2. avatar Nerd sagte am 17. Juli 2013 um 20:40:

    Öhm das ist dazu gedacht bei Vollerfahrt gemacht zu werden, man muss es nur rechtzeitig ausklinken!

    (0)
  3. avatar blubbmann sagte am 17. Juli 2013 um 20:41:

    iss eigentlich kein problem die geschwindigkeit… wenn man die seile mal kappen würde

    (0)
  4. avatar Spoox sagte am 17. Juli 2013 um 20:41:

    Sind irgendwelche Asiaten, oder?
    Auf jeden Fall ganz schlaue Burschen…

    (0)
  5. avatar Unlustig sagte am 17. Juli 2013 um 20:50:

    Was hebt der Spast auch die Leine fest :eek: :eek: :eek:

    (0)
  6. avatar Rettungsschwimmer sagte am 17. Juli 2013 um 21:29:

    Und die anderen beiden sind Fischfutter oder was?

    (0)
  7. avatar Tri sagte am 17. Juli 2013 um 21:30:

    das ist ein sehr ausgeklügelts Manöver namens: “Vollprofiüberbord” und darf nur von Flachpersonal ausgeführt werden… :mad:

    (0)
  8. avatar Anna Lena sagte am 17. Juli 2013 um 21:41:

    Chinesische Qualitätsarbeit. Was heißt eigentlich Mann über Bord auf chinesisch?

    (0)
  9. avatar che sagte am 17. Juli 2013 um 21:42:

    Ist das die letzte Etappe bei Takeshis Castle?

    (0)
  10. avatar Segler sagte am 17. Juli 2013 um 21:53:

    Die Bootsfangleine (vorne am Bug des Bootes, von einer Person an Deck gehalten) geht viel zu steil runter. In einem flacheren Winkel, also von weiter vorne auf dem Schiff gehalten, hätte es das Problem vermutlich nicht gegeben.

    (0)
  11. avatar David sagte am 17. Juli 2013 um 22:19:

    Dat sind keine Chinesen.. die sprechen Thai :D

    (0)
  12. avatar NMM sagte am 18. Juli 2013 um 00:09:

    2/3 Verluste.
    Klingt nach nem erfolgreichen, russischen Krieg

    (0)
  13. avatar miau sagte am 18. Juli 2013 um 01:13:

    funny fact: rettungsboot wasserlassen soll nicht mehr trainiert werden, weil die übungen viel zu gefährlich sind und jedes jahr mehr menschen dabei sterben als sie wahrscheinlich nützen.

    (0)
  14. avatar Tröööht sagte am 18. Juli 2013 um 02:18:

    schlitzen eben….wie immer

    (0)
  15. avatar C2K sagte am 18. Juli 2013 um 08:24:

    Müssen die den Idioten von Sea Shepard alles nachmachen??? :sad:

    (0)
  16. avatar Paul Watson sagte am 18. Juli 2013 um 08:49:

    Ganz klarer Fall von Bugleine zu locker gehalten.

    Wir bei Sea Shepherd machen das hier jeden Tag bei 80 Knoten. Da ich aber sehe dass das tierische Anfänger sind, fahren sie auch viel zu schnell und sind Homos.

    PS: Man über Bord ist kein Spass. Die beiden Chinesischen Schlitzaugen sind in Lebensgefahr.

    (0)
  17. avatar kanonenfutter sagte am 18. Juli 2013 um 10:47:

    So lange, wie der sich auf dem Boot gehalten hat, gewinnt der jedes Rodeo.

    (0)
  18. avatar Stromer sagte am 18. Juli 2013 um 13:12:

    Mann über bord? Eher Stelleninserat ist bereits aufgegeben…..

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: