Fliege
Kategorien


Partner


Dein Freund und Helfer in Mexiko

Dein Freund und Helfer in MexikoDa geht man als Gesetzeshüter mal eben noch ne Runde shoppen.

PfeilVoten!
Kategorie Fun-Clips, Intern|Datum 22.01.19 - 18:45|Hits 8.970 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Bananenbaum mit Minibananen

Bananenbaum mit MinibananenMit einem Happs sind die im Mund. Fake, oder?

*Amazon-Affiliatelink

Ideal für die Büroküche

Ideal für die BürokücheSchnell zum Frühstück ein Steak serviert.

*Amazon-Affiliatelink

Busfahrer Brieftasche

Busfahrer BrieftascheAlles fein sortiert.

*Amazon-Affiliatelink

24 Kommentare zu Dein Freund und Helfer in Mexiko

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Fluffy sagte am 22. Januar 2019 um 18:58:

    ist beschlagnahmt, alles Plagiate 😆

    (29)
  2. avatar 0815 sagte am 22. Januar 2019 um 19:02:

    Freund und Helfer

    (3)
  3. avatar Donald sagte am 22. Januar 2019 um 19:26:

    Mauer drum und gut is.

    (13)
  4. avatar 3,1416 sagte am 22. Januar 2019 um 20:18:

    Der neuste Trend nach Flashmob: Flashcop

    (41)
  5. avatar ommentar hinterlasse sagte am 22. Januar 2019 um 21:03:

    Ist doch Schlau.
    Du kannst nicht klauen, was nicht da ist.
    Problem gelöst.

    (11)
  6. avatar Ich bin nichts, ich kann nichts, gebt mir eine Uniform sagte am 22. Januar 2019 um 22:10:

    Black Friday

    (6)
  7. avatar Begutachter sagte am 22. Januar 2019 um 23:18:

    Die rüsten sich für ihren Einsatz aus. 😆

    (2)
  8. avatar Aminakoyum sagte am 23. Januar 2019 um 01:17:

    noch lacht ihr, in deutschland nue eine frage der zeit

    (1)
  9. avatar G. Langweilt sagte am 23. Januar 2019 um 03:21:

    Uralt und schon auf liveLeak damals ein Renner. Allerdings gab es da noch eine Erklärung zu….

    (0)
  10. avatar Reinhold sagte am 23. Januar 2019 um 07:30:

    Trump hat schon nicht ganz unrecht. Wer will denn solche Leute in seinem Land haben?

    (3)
  11. avatar Bjö. Höc. sagte am 23. Januar 2019 um 10:22:

    Gemeinsamkeiten mit der An tifa:

    -werden beide von der Regierung bezahlt
    –sind beide uniformiert
    -agieren beide kriminell

    (6)
  12. avatar Bjö. Höc. sagte am 23. Januar 2019 um 11:00:

    Stimmt. Und die schon immer bestehende und jedem bekannte Bezahlung der An tifa muss beendet werden! Wir erinnern uns an die vom Staat bewaffneten Horden bei G20. Man konnte die Polizisten ja kaum von der An tifa unterscheiden! In einer der nächsten Ausgaben der Jungen Freiheit werde ich enthüllen, dass demnächst sogar Beamtenstellen geschaffen werden sollen. Nennt sich dann „An tifinalrat“, geht bei A13 los und zieht sich bis zum „Oberan tifinaldirektor“ bei A16. Wird’s mit uns nicht geben! Wär ja noch schöner. Hat jemand jemals von uniformierten Rechten gehört? Genau.

    (-2)
  13. avatar Claas Relotius sagte am 23. Januar 2019 um 16:10:

    „Die Aufgabe der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen, vor den Füßen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Rasse um sein tägliches Brot zu verkaufen. Sie wissen es und ich weiß es. Was für eine Narrheit ist dieses Trinken auf eine unabhängige Presse!
    Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Fäden und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unser Leben sind das Eigentum anderer Männer.

    Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

    Swin ton, John ,ehemaliger Herausgeber der New York Times

    (-5)
  14. avatar Bjö. Höc. sagte am 23. Januar 2019 um 16:38:

    Man wird einst sagen: Es war nicht alles schlecht in der BRD.

    (-1)
  15. avatar Robert Menasse sagte am 23. Januar 2019 um 16:39:

    Lass den Claas in Ruhe! Der hat nichts unrechtes getan!

    (-1)
  16. avatar Digitale Bildbearbeitung sagte am 23. Januar 2019 um 16:49:

    Ganz meine Meinung.

    (1)
  17. avatar DoWhoRanZone sagte am 23. Januar 2019 um 17:15:

    Eine Grenze mit einer schönen, dicken, fetten Mauer ist schon gerechtfertigt, um das Untermenschenland vom Obermenschenland zu trennen. Heult halt herum. AdoIf hätte sowas zu seiner Zeit einfach verbrannt, aber heute ist man da humaner. Eine Mauer sollte da wirklich eine angemessene Lösung sein. Wer gegen die Mauer ist, der kann ja freiwillig in dieses KackIand gehen und sich da einen herunterhoIen. Muss dann auch nicht wieder kommen 😛

    (-5)
  18. avatar Hääääh? sagte am 23. Januar 2019 um 18:00:

    Einkaufen geht so! Sachen aus dem Regal nehmen. Zur Kasse gehen. Waffe hinhalten, Kasse leermachen, nächster Laden. Was soll schon schiefgehen, meine Kollegen tragen ja Waffen.

    (3)
  19. avatar Kopfschmerzen sagte am 24. Januar 2019 um 10:01:

    Ich glaube dieser Vorgang nennt sich Sicherungsübereignung.

    (1)
  20. avatar Otto v. Ott sagte am 24. Januar 2019 um 19:04:

    Ist ja gerade so, als ob unsere Freunde aus Neufuenfland bei uns einkaufen …

    (-2)
  21. avatar verbrescher sagte am 25. Januar 2019 um 00:34:

    in mexico sind alle scheissbullen koruptecartellmitglieder

    (-1)
  22. avatar WUSSTICHSDOCH sagte am 25. Januar 2019 um 06:53:

    Mehr als einen Zweizeiler ist einfach zu viel ihr Einzeller. Liest doch keiner mehr weiter nach dem ersten Satz… Beweis? Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis Penis

    (-1)
  23. avatar Grenzgänger sagte am 26. Januar 2019 um 11:22:

    In dem Land möchte ich auch nicht bleiben.

    (0)
  24. avatar Also sagte am 27. Januar 2019 um 23:13:

    mich nerven diese dumpfbacken pseudopolitischen posts mega. Kommt ma klar ey.

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: