Fliege
Kategorien


Partner


Das AfD Wahlprogramm als ebook

Das AfD Wahlprogramm als ebookDie braune Scheiße gibt es jetzt auch in digitaler Form. Wunderbar, dass es noch Leute gibt, die humorvolle Rezensionen zu sowas schreiben können.

*Amazon-Affiliatelink
PfeilVoten!
Kategorie Amazon|Datum 08.08.17 - 23:03|Hits 3.627 Views

71 Kommentare zu Das AfD Wahlprogramm als ebook

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar In Wurstgewittern sagte am 8. August 2017 um 23:45:

    Ganz offensichtlich hat es der Ogse selber nicht gelesen, sonst würde er nicht braune Scheiße sagen. Hatte den Ocksen für klüger gehalten.

    (-18)
  2. avatar Jizzmaster sagte am 9. August 2017 um 00:33:

    Bitte AfD wählen, Danke!

    (0)
  3. avatar Fläsche sagte am 9. August 2017 um 00:43:

    Ich bin ein absoluter Gegner der AFD, jedoch sehe ich die Semantik vom Ochsen als nicht holfreich an.
    Ich möchte aber mal eine Menge Wähler der AFD dazu aufrufen, sich das Wahlprogramm WIRKLICH mal zu gemüte zu führen und zu verstehen. Die AfD ist eine Elitenfreundliche Partei und lässt abgehängte, Arbeitslos ziemlich fallen. Sie versteckt diesen unschönen Teil des Wahlprogramms hinter ein paar makigen Sprüchen gegen Asyl und dem heiligen Familienbild.

    (22)
  4. avatar Judenbängel sagte am 9. August 2017 um 01:26:

    Alle Parteien verfolgen den selben perfiden plan . das Wahlprogramm kanste sparen es sei den dich intresierts super .wichtig das mal eine andere partei drastische maßnahmen durchzieht …die die altpartein feige im hintergrund durchdrücken würden

    (-25)
  5. avatar no words sagte am 9. August 2017 um 02:36:

    Nicht das erste Eigentor vom Seitenbetreiber.

    (14)
  6. avatar Kritiker sagte am 9. August 2017 um 04:52:

    Egal wem Ihr wählt… die braunen von der afd oder linken oder wem auch immer
    jeder zieht uns runter! der einer eher der andere schneller

    (-28)
  7. avatar Luis Corvalan sagte am 9. August 2017 um 09:09:

    Werde AfD wählen.

    (2)
  8. avatar DerMensch sagte am 9. August 2017 um 10:15:

    Deutschland braucht eine AfD, wie auch die Linken. Nur gehören beide in die Opposition.
    Und nebenbei: Rechts ist nicht gleich braun!
    Wann geht das endlich in die Köpfe der Leute.

    (23)
  9. avatar der_ficker sagte am 9. August 2017 um 11:25:

    Wer eine demokratisch zugelassene Partei, gegen die noch nichtmal Observation und/oder Verbot durch den Verfassungsschutz angestrebt wird, als „braune scheiße“ zu bezeichnen, zeigt, was er von der Demokratie hält.
    Ganz schwach. zum Glück bin ich selber nicht so dogmatisch und engstirnig, ansonsten würde ich hornoxe nicht mehr besuchen,weil der Betreiber offensichtlich aus meiner Sicht ein Hornoxe ist.

    (27) Spitzenkommentar!
  10. avatar der_ficker sagte am 9. August 2017 um 11:28:

    @Fläsche:

    Dein Argument mit den sozialen Aspekten + den Eliten bezüglich der AfD mag stimmen. Was du aber nicht erwähnst, ist, dass unsere aktuellen Mainstream-Parteien ebenfalls alle dem Establishment dienen und die Arbeitslosen & Abgehängten fallen lassen. Man gewinnt also nichts, wenn man eine der 5 etablierten Parteien wählt.

    (0)
  11. avatar Zweitstimme: sagte am 9. August 2017 um 12:54:

    Bündnis Grundeinkommen

    (-4)
  12. avatar Zweitstimme sagte am 9. August 2017 um 13:32:

    Ich wähle die AFD! Das sind die Einzigen, die Klartext sprechen.

    (0)
  13. avatar Woistdieanmeldespaltehin? sagte am 9. August 2017 um 13:40:

    Oh Gott bei den Kommentaren verstehe ich langsam warum die Seite „Hornoxe“ heißt. Viel Spaß mit der Partei die ganz offen (ehemalige) Nazis als Mitglieder hat, unter anderem den Klimawandel leugnet und ihre Wähler mit einfachen Lösungen zu komplizierten Sachverhalten täuscht. Ihr seid dumm wie scheiße.

    (1)
  14. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 14:13:

    @Woistdieanmeldespaltehin?

    ,,Leugnen“ kann man nur, was man auch weiß.
    Wenn ich also etwas genau weiß und ich bestreite es, dann leugne ich. Das Klima sich immer wieder ändert, wird nicht bestritten. Dass der Einfluß des Menschen dafür verantwortlich ist, zweifeln jedoch die allermeisten Meteorologen an.
    Mach dich also mal schlau und glaub nicht alles was dir von der Lückenpresse vorgesetzt wird.
    Sagst du mir bitte auch noch ein Beispiel für einen ,,ehemaligen Nazi“, der AfD- Mitglied ist? Na? Naaaaa?
    Die AfD ist die einzige Opposition die wir haben. Die Wahl im Herbst bestimmt über unser Schicksal. Also AfD wählen.

    (-11)
  15. avatar Fläsche sagte am 9. August 2017 um 15:08:

    „Dass der Einfluß des Menschen dafür verantwortlich ist, zweifeln jedoch die allermeisten Meteorologen an.“ Vielleicht solltest Du mal Dich mal ein paar Kausalitäten hinsichtlich „Industrialisierung“ und „Co2-Gehalt“ bzw. Temperaturdurchschnitt von 1800 – jetzt überprüfen. Dagegen wirken die Klimaschwankungen in den Jahrtausenden davor wie ein leichtes Grundrauschen. Einen derartigen Anstieg der Temperatur in den letzten Hundert Jahren passiert normalerweise über tausende Jahre. Möchtest Du etwa bestreiten, dass Treibhausgase das Klima beeinflussen? Hat der liebe Gott nur mal aus versehen die Kühlschranktür aufgelassen?

    (2)
  16. avatar pilosop sagte am 9. August 2017 um 15:55:

    Ich kenne nicht einen einzigen Menschen der AfD wählt und gleichzeitig vor der Flüchtlingskrise politisch interessiert war. Über Nacht sind plötzlich alle zu Experten geworden. Aber wehe man versuchte vorher auch nur mal politische Themen anzukratzen. Die Meisten haben wohl nie eine Zeitung jenseits von Bild regelmäßig gelesen. Es war daher wohl auch einfach einen leeren Kopf zu füllen. Wer nicht wählen geht und nicht am politischen Geschehen teilnimmt, der kann auch nicht erwarten von der Politik ernst genommen zu werden. Ursache und Wirkung. Sich jetzt bei der AfD zu radikalisieren ist in etwa so als würde man einer Sekte beitreten. Man entfremdet sich vom Rest durch selektive Informationen (Facebook-News statt „Lügenpresse“) und baut ein Feinbild auf um die Reihen gegen Kritiker zu schützen. Alles was diese Leute hören wollen ist schließlich das die Ausländer verschwinden und alles so wird wie „damals“. Jeder Depp könnte mit solchen Parolen Wahlkampf machen. Leider tun dies anständige Menschen nicht, weil jeder weiss, dass es unmöglich so funktionieren kann. Die AfD ist wie ein Kinderschänder der dumme Kinder mit Süßigkeiten in seinen Lieferwagen lockt.

    (-3)
  17. avatar Der wahrste Satz sagte am 9. August 2017 um 15:59:

    aller Sätze: Ihr seid alle dumm wie Scheisse. Ich ergänze: Ihr Hurensöhne. …gilt auch für alle Politiker und Parteien. Aaaaaahahaha. Ätsch.

    (-1)
  18. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 16:04:

    ,,Möchtest Du etwa bestreiten, dass Treibhausgase das Klima beeinflussen? “

    Ja.
    Um mal die Verhältnisse geradezurücken:
    Luft besteht zu etwa 78 % aus Stickstoff, etwa 21 % Sauerstoff, der Rest verteilt sich auf Wasserdampf, Edelgase und Kohlendioxid.
    Aus dem Gedächtnis: auf 2630 Luftmoleküle kommt ein CO2-Molekül.
    Von 83 CO2-Molekülen ist EINES menschlichen Ursprungs.
    Dämmerts?
    Außerdem FOLGT der CO2-Anteil in der Luft der Erwärmung und nicht umgekehrt. Das ist einfach erklärt, da die Fähigkeit von Flüssigkeiten Gase zu lösen mit steigender Temperatur abnimmt. Eine Flasche Sekt im Kühlschrank, die andere auf der besonnten Fensterbank, was passiert nach einer Stunde wenn man beide öffnet?
    Ozeane geben gelöstes CO2 ab, wenn sie wärmer werden.
    Wir werden belogen. Kannst du dir das nicht vorstellen? Benutze deinen eigenen Kopf.

    (-5)
  19. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 16:09:

    @Pilosop
    ,, Sich jetzt bei der AfD zu radikalisieren ist in etwa so als würde man einer Sekte beitreten“

    Viel besser ist man beraten, wenn man in Hamburg Autos von Familienvätern anzündet und Steine schmeißt. Dann ist man nämlich nicht radikalisiert, sondern ist ein ,,Aktivist“, der für die ,,gute Sache“ kämpft.

    ,, Man entfremdet sich vom Rest durch selektive Informationen (Facebook-News statt „Lügenpresse“) und baut ein Feinbild auf um die Reihen gegen Kritiker zu schützen.“

    Da heben wir Glück, daß die wahren und guten Menschen diesen Planeten, die Linken, gaaaanz anders sind.
    Gehts noch? Wäre dein Gehirn ein Motor, man würde in zur Reparatur bringen oder austauschen. Er funktioniert nämlich nicht richtig.

    (0)
  20. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 9. August 2017 um 16:32:

    Hahaha Ali viele lachen, Kartofel streiten, kämpfen gegenander, nix verstehn, Kartofel ganz dum. Wenn Kartofel aufwacht zu spät ist, ich wissen. Wir euch fikifiki, fiki das Grüne, fiki das Braune, fiki das gutmensch, fiki das Pastor, das Lehrer, das Richter das Polzei, alle fiki, Kartofel nix verstehn. Nur Muslm klug genug ist. Allahu akbar

    (5)
  21. avatar pilosop sagte am 9. August 2017 um 16:40:

    Was haben verdammt nochmal ein paar radikale Steinewerfer damit zu tun? Bitte erkläre mir mal kurz den kausalen Zusammenhang zwischen deinen Aussagen und meinen. Aber hey, vielleicht sind ja auch Drogenexzesse von Esotherikern ein gutes Argument dafür AfD zu wählen. Ernsthaft. du kannst nicht einfach behaupten das Chemiewaffen super sind, weil Atomwaffen noch viel mehr Schaden anrichten. Was zur Hölle ist das für eine Argumentation. Erstmal liefer mir was substantielles, über das wir reden können, dann bin ich bereit zu Antworten. Erkläre mir, was an der AfD so toll ist. Aber bitte ohne ständig mit dem Finger auf andere zu zeigen. Dann nehme ich deine Aussage auch Ernst. Das war nur der verzweifelte Versuch Kritik zu üben indem man vom Thema ablenkt. Ein absoluter Klassiker in der AfD wie ich schon so oft festgestellt habe.

    (-3)
  22. avatar Fläsche sagte am 9. August 2017 um 17:45:

    @JürgenElsässer
    Das war du schreibst stimmt so ja nun nicht. Ja, es gibt in der Natur einen großen Anteil vom natürlichen Co2, der durch verschiedene Faktoren freigesetzt und auch wieder gebunden wird. Das nennt sich natürliche Absorption.
    Der Menschliche Anteil ist aber eine zusätzliche Freisetzung und Erzeugung von co2, der das Gleichgewicht stört. Die Natur kann das nicht alles wieder aufnehmen, und es verbleibt ein Rest in der Atmosphäre. Seit 1740 hat sich die Co2-Konzentration um ca. 40% in der Atmosphäre zugenommen und verursache den rasanten Temperaturanstieg, das entspricht der Zeit, seit dem der Mensch fossile Brennstoffe verbrennt.
    Dass der Co2-Gehalt der Temperatur hinterherhinkt aufgrund von „Verdunstung weil warm“ ist ebenfalls Quatsch. Was ich hier lese macht mich fassungslos und traurig.
    Wie hier Halbwissen als Tatsachen vermittelt werden macht mich betroffen. Lieber Jürgen, hättest du und vieler Deiner AFD-Kollegen damals in der Schule besser aufgepasst, was wäre die Welt doch schön, sauber und Fortschrittlich.

    Eine Frage noch: „Wie werden belogen“ – Ja von wem denn eigentlich? Von der Industrie? Wie unlogisch, oder nicht? Die Industrie würde sich mit übermäßigen Umweltschutz nur selbst schaden. Ich bin gespannt auf deine Antwort.

    Den letzten Satz „Gehirn benutzen“ gebe ich gerne zurück.

    (1)
  23. avatar Knächebrot sagte am 9. August 2017 um 17:49:

    Leute die dem Klimawandel leugnen sind ungefähr ein Jahr davon entfernt, durch die Verblödungsmedien von Facebook-Gruppen, Kopp.de usw. zu glauben, die Erde wäre eine Scheibe, Flugzeuge würden uns vergiften und 9/11 wäre eine „inside-job“.
    Meine Güte, was seid ihr nur für arme Gestalten.

    (-5)
  24. avatar pilosop sagte am 9. August 2017 um 17:57:

    @Jürgen Elsässer
    Um mal zu deinen Klimaergüssen noch was loszuwerden:
    „Dass der Einfluß des Menschen dafür verantwortlich ist, zweifeln jedoch die allermeisten Meteorologen an.“ – Nenne mir bitte eine einzige seriöse Quelle die dies belegt.
    Deine Argumentation das wir belogen werden ist wirklich unter aller sau. Klar ändert sich das Klima schon so lange wie die Erde existiert. Der einzige Unterschied ist, dass es in einer nie dagewesen Geschwindigkeit passiert (Abgesehen von plötzlichen Ereignissen wie Supervulkanen oder Meteoriteneinschlägen). Das ist durch Bohrkerne und andere Verfahren unstrittig mehrfach belegt. Der kurze Exkurs in die Welt der Atmosphärenchemie ist allgemeines Grundwissen und keine neue Erkenntnis. Die 97 Prozent CO2-Emissionen, für die angeblich die Natur zuständig ist, gehören zu einem geschlossenen Kreislauf: Menschen, Tiere und Pflanzen atmen Milliarden von Tonnen CO2 aus. Allerdings stehen auf der anderen Seite Pflanzen, die das CO2 (zusammen mit anderen Stoffen) durch die Photosynthese wieder in Blätter und Holz umwandeln. Der biologische Kohlenstoffkreislauf ist geschlossen. Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre war jahrtausendelang praktisch konstant und steigt erst an, seit wir dem System riesige Mengen an zusätzlichem Kohlenstoff aus fossilen Lagerstätten zuführen und gleichzeitig die Wälder roden. Das dadurch ein Verstärkungseffekt eintritt (ausgasen des CO2 der Meere) ist jedem Klimawissenschaftler bekannt. Es ist aber nur die Folge und nicht die Ursache. Das alles findet sich in den Daten wieder, die zur Simulation des Klimas verwendet werden.
    Was mich aber interessiert ist dein Antrieb. Was genau lässt dich glauben das wir belogen werden? Für was genau kämpfst du hier? Die Hingabe mit der Klimaskeptiker gegen jeden Wissenschaftlichen Konsens kämpfen ist mir ein absolutes Rätsel. Jedes Argument für einen Vernünftigen umgang mit unserem Planeten scheint in euch eine Art allergische Reaktion hervorzurufen. Ist es die Aufmerksamkeit? Wie kommt ein offensichtlicher Laie dazu sich mit derart hochkomplexen Themen zu beschäftigen. Warum nicht Quantenphysik oder Molekularbiologie?

    (-2)
  25. avatar negrilking sagte am 9. August 2017 um 19:01:

    Das ist hier eine Fun – Seite. Fun = Spaß.
    Nur mal so für die ganzen Weltverbesserer über mir.

    (4)
  26. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 19:13:

    Und jetzt schön der Reihe nach:

    @Pilosop
    ,,Erkläre mir, was an der AfD so toll ist. Aber bitte ohne ständig mit dem Finger auf andere zu zeigen. “

    Die AfD die EINZIGE Partei die:

    -das traditionelle und naturgegebene Familienmodell aufrecht erhalten will
    -die GEZ-Gebühren abschaffen will
    -auf kontrollierte Zuwanderung setzt
    -den angeblichen ,,menschengemachten Klimawandel“ wissenschaftlich hinterfragt
    -eine ernstzunehmende Opposition darstellt und nicht Teil des Systems ist.

    Und noch mehr, aber das reicht erstmal. Ich hoffe, daß ich zu oft mit meinem schmutzigen Nazifinger auf andere gezeigt habe.

    ,,Dann nehme ich deine Aussage auch Ernst.“

    Das nun glaube ich erst, wenn ich es sehe.

    (7)
  27. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 19:26:

    @Fläsche

    Vorweg: es gibt in der Natur kein Gleichgewicht. Das ist eine romantische Idee.Allenfalls können wir von einem Pendelausschlag sprechen.

    ,, Seit 1740 hat sich die Co2-Konzentration um ca. 40% in der Atmosphäre zugenommen und verursache den rasanten Temperaturanstieg, das entspricht der Zeit, seit dem der Mensch fossile Brennstoffe verbrennt.“

    Wir wissen nicht genau, ob Erdöl und Steinkohle fossilen Ursprungs sind. Bei Braunkohle wissen wir das.Es hat sich also die CO2-Konzentration erhöht. Nun haben wir statt 82 menschengemachten CO2-Molekülen 83. Huch, wir werden sterben!
    Unsere Pflanzen leben übrigens weit unter ihrem CO2-Optimum. Deshalb wird auch mit CO2 ,,gedüngt“, man begast Gewächshäuser damit, um besseres Pflanzenwachstum zu erzeugen.

    ,,Dass der Co2-Gehalt der Temperatur hinterherhinkt aufgrund von „Verdunstung weil warm“ ist ebenfalls Quatsch“

    Ich redete nicht von ,,Verdunstung“, sondern dem Gaslösevermögen von Flüssigkeiten.

    ,,Lieber Jürgen, hättest du und vieler Deiner AFD-Kollegen damals in der Schule besser aufgepasst, was wäre die Welt doch schön, sauber und Fortschrittlich.“

    Jaja, ohne ,,Nazis“ würden wir im linken Paradies voller Karamelbonbons und glitzernden Einhörnern leben. Ich bin kein Parteimitglied, das nur am Rande.

    (6)
  28. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 19:33:

    @Knächebrot

    ,,
    Leute die dem Klimawandel leugnen sind ungefähr ein Jahr davon entfernt, durch die Verblödungsmedien von Facebook-Gruppen, Kopp.de usw. zu glauben, die Erde wäre eine Scheibe, Flugzeuge würden uns vergiften und 9/11 wäre eine „inside-job“.
    Meine Güte, was seid ihr nur für arme Gestalten.“

    ,,Leugnen“ habe ich bereits erklärt.
    Der Vorwurf ,,Verschwörungstheoretiker“ ist nichts weiter als ein politischer Kampfbegriff. Eine Verschwörung ist geheim, das ist das Wesen einer Verschwörung. Vieles von dem, was mit uns passiert ist aber ganz öffentlich und kann jederzeit nachgelesen werden. Noch.
    Und wer heute noch, bei Kenntnis der Faktenlage, an die offizielle Version der Terrorangriffe auf das Welthandelszentrum glaubt, der ist – mit Verlaub – nicht ganz dicht.
    Es ist einigermaßen geschickt und ein netter Versuch, alles miteinander zu vermengen und zu behaupten, wer dies oder das anzweifle, glaube auch, daß die Erde eine Scheibe sei.

    (9)
  29. avatar Fünnef sagte am 9. August 2017 um 19:45:

    Die müssten mir schon Geld zahlen, damit ich das lese.

    (-13)
  30. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 19:54:

    @Pilosop

    ,,Deine Argumentation das wir belogen werden ist wirklich unter aller sau“

    Wir werden von offiziellen Stellen nicht belogen? Darf ich das so verstehen?

    ,, Die 97 Prozent CO2-Emissionen, für die angeblich die Natur zuständig ist, gehören zu einem geschlossenen Kreislauf: “

    Werden sie nun ,,angeblich“ emittiert, stimmt das also gar nicht, oder gehören sie zu einem geschlossenen Kreislauf? Ich verstehe das nicht.

    ,,Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre war jahrtausendelang praktisch konstant und steigt erst an, seit wir dem System riesige Mengen an zusätzlichem Kohlenstoff aus fossilen Lagerstätten zuführen und gleichzeitig die Wälder roden. “

    Das ist nicht wahr. Der Kohlendioxidgehalt unserer Atmosphäre ist ständigen Schwankungen unterworfen.

    ,,Das dadurch ein Verstärkungseffekt eintritt (ausgasen des CO2 der Meere) ist jedem Klimawissenschaftler bekannt. Es ist aber nur die Folge und nicht die Ursache. Das alles findet sich in den Daten wieder, die zur Simulation des Klimas verwendet werden.“

    Findet sich das auch in den geleakten Emails das IPCC? Kein ernstzunehmender Wissenschaftler glaubt Klimacomputersimulationen und das sagen die auch. Glaubst du wirklich alles, was dein Sozialkundelehrer dir erzählt? Wofür benutzt du das Ding zwischen deinen Ohren?

    ,, Für was genau kämpfst du hier? “

    Wenn du das bißchen Texte schreiben schon ,,Kampf“ nennst, was ist das dann, wenn man sich die Fressen poliert? Das hier ist kein Kampf, wir schreiben. Typisch linkes Weicheiertum.

    ,,Die Hingabe mit der Klimaskeptiker gegen jeden Wissenschaftlichen Konsens kämpfen ist mir ein absolutes Rätsel. “

    Es gibt in der Wissenschaft keinen Konsens. Wissenschaft lebt von Skepsis und Revision. Wenn es einen Konsens in der Wissenschaft gibt, ist es keine Wissenschaft mehr sondern Ideologie.

    ,, Jedes Argument für einen Vernünftigen umgang mit unserem Planeten scheint in euch eine Art allergische Reaktion hervorzurufen.“

    Wer ist ,,euch“? Bin ich Teil irgendeiner von dir definierten Masse? Ansonsten ist das eine Unterstellung. Naturschutz liegt mir sehr am Herzen und genau deshalb weiß ich, daß es brennendere Themen gibt als die Klimareligion, um die man sich DRINGENDST kümmern müßte.

    ,, Wie kommt ein offensichtlicher Laie dazu sich mit derart hochkomplexen Themen zu beschäftigen.“

    Was habe ich getan, daß ich diesen Eindruck erzeugt habe? Erkläre mir doch bitte das ,,Offensichtliche“.

    (3)
  31. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 19:55:

    @fünnef

    Brauchst das nicht lesen. Wählen reicht.

    (11)
  32. avatar Jürgen Elsässer sagte am 9. August 2017 um 21:09:

    @Negrilking

    Hast schon recht, andererseits zwingt dich keiner die Kommentare zu lesen.
    Diesmal hat übrigens der Oxe selbst mit der Politikscheiße angefangen. Ich halte ihn für klug und vor allem gewieft genug, um ihm zu unterstellen, daß er genau DAS lostreten wollte. Wahrscheinlich ist er gerade am fappen.

    (7)
  33. avatar held sagte am 9. August 2017 um 21:11:

    „braune Scheiße“ ist „Zecken-Sprech“. Ich finde diese Seite ziemlich tendenziös und den Betreiber undemokratisch.

    (8)
  34. avatar Koeltzsch sagte am 9. August 2017 um 21:58:

    Nicht schlecht! Relativ gute Diskussionskultur hier im Forum, da habe ich Schlimmeres erwartet!
    🙂

    (12)
  35. avatar Alerta sagte am 9. August 2017 um 22:28:

    AFD verbieten! Nadsis raus!

    (-14)
  36. avatar Gutmensch sagte am 9. August 2017 um 22:32:

    Meine Kommentare werden beblockt. Hornoxe ist eine Diktatur.

    (2)
  37. avatar Iholda sagte am 10. August 2017 um 00:23:

    Ich würde jede Partei wählen, sogar die Grünen oder die NPD, wenn nur meine Angst vor Donald Trump verschwinden würde.

    (-8)
  38. avatar Depp sagte am 10. August 2017 um 07:39:

    Horni du bist der letzte Depp, Linksgrüner Spinner!
    Wach auf und hör auf hier politische Propaganda zu machen!

    (5)
  39. avatar Politiker sagte am 10. August 2017 um 07:41:

    Die Afd tut etwas gegen Schmarotzer und fürdert nicht die Elite! Jeder hat seine Chance, jeder hat die gleiche Chance. Wieso sollte man jemand der mehrere Chancen hatte alles geben wofür andere hart arbeiten müssen?

    (1)
  40. avatar Pilosop sagte am 10. August 2017 um 09:47:

    Ok, kein Plan ob du the real „Jürgen Elsässer“ bist. Auf jeden Fall lustig zu lesen was man so über diese Person bei Wiki findet. Ein Opportunist, der das politische Spektrum nach belieben wechselt und offensichtlichen Spass daran hat maximal radikale Ansichten jeder couleur zu vertreten. Jetzt also auch bei Hornoxe. Da hast du ja viel zu tun. Überall so viele Feinde gegen die man kämpfen muss. Juden, Neger, das Finanzkapital, amerikanische Imperialisten, Klimaforscher. Ich hab mich köstlich amüsiert. Erst als radikal Linker, dann als radikal Rechter. Gibt nicht viel was dieser Jürgen Elsässer ausgelassen hat. Ne steile politische Laufbahn…
    Aber zum Thema: Wir sind hier fertig. Don´t feed the Troll. Meine Zeit ist mir zu schade um mich mit so einem Zeug zu beschäftigen. Du kotzt hier Stichpunktartig deine Ansichten ins Forum und erwartest das man bis ins letzte Detail deinen Dünnschiss wiederlegt. Selbst lieferst du nur krude Behauptungen und Stichpunkte ohne weiter Erklärungen über Sinn und Unsinn eben derer. Sobald das Eis dünn wird kommt sowieso der nächst Müll mit Verweis auf irgendeine aktuelle Verschörungstheorien wo selbsternannte Experten eine Copy/Paste-Liste für Leute wie dich zu verfügen stellen mit strittigen Fragen die entweder vollständig widerlegt werden müssen oder anschließend als einzige Wahrheit verkauft werden. Wie Kreatonisten, die jeden Tag Evolutionsbiologen auf den Sack gehen und solange steif und fest das Gegenteil behaupten bis die letzte Lücke unwiderlegbar geschlossen ist. Nur ein Beispiel: Deine Gegenrede zum Klima beinhalten nichts weiteres als einen Verweis auf den IPCC-Bericht, gefolgt von einer abwertenden Beleidigung. Jetzt erwartest du das ich hier den kompletten Bericht bis ins letzte Detail auseinandernehme und verteidige oder was? Und was wenn nicht? Hast du dann plötzlich recht? Ich weiss genau auf welchen Aspekt du dabei aus bist. Auch mir ist der Bericht noch bekannt. Das Problem ist nur das dies hier eine seitenlange Diskussion wird. Das weisst du genau. Du stellst die Fragen und ich muss alles haarklein widerlegen. Geschieht dies, gehst du einfach tiefer ins Detail – Klassiker. So darfst du immer schön so tun als wäre deine Kernaussage das es den Klimawandel nicht gibt die einzige Wahrheit. Du bist so weit entfremdet von Welt in der normale Menschen leben, dass es anmutet wie eine Raktaluntersuchung, sich mit diesem wirren Zeug rumschlagen zu müssen. Kannste gerne mit deinen Leuten in der geschlossenen Facebookgruppe machen, aber ich bin hier raus.

    (-1)
  41. avatar Jürgen Elsässer sagte am 10. August 2017 um 10:05:

    Politiker sagte am 10. August 2017 um 07:41:
    ,, Jeder hat seine Chance, jeder hat die gleiche Chance.“

    Das sehe ich nicht so. Talente sind ungleich verteilt, Menschen sind außerordentlich verschieden. Glück gehört auch dazu.

    ,,Wieso sollte man jemand der mehrere Chancen hatte alles geben wofür andere hart arbeiten müssen?“

    Allerdings. Jedoch gibt es Leute, die unverschuldet in schwierige Situationen geraten sind. Und selbst wenn sie es verschuldet haben: das Überleben in Würde muß gesichert sein. Will sagen, wir dürfen auf keinen Fall den Sozialstaat abschaffen, nur sollten wir Leistungen nicht unterschiedslos vergeben.

    (2)
  42. avatar Jürgen Elsässer, der falsche sagte am 10. August 2017 um 10:42:

    Lieber Pilosop.

    Da mein vollständiger Kommentar nicht durchkommt, hier eine kurze, zusammenfassende Antwort:

    Du bist am Ende. Du bist mit einem Messer zu einer Schießerei gekommen und nun suchst du Schutz an Mamas Brust. Du hast einer echten Argumentation nichts entgegenzusetzen.

    (-1)
  43. avatar Pozilei sagte am 10. August 2017 um 14:30:

    @Fläsche: Mit der Berufung auf Kausalitäten würde ich vorsichtig sein. Da könnte auch Merkel schuld sein, dass das Wetter immer schlechter wird. Da bisher niemand schlüssige Beweise für die Gründe des Klimawandels gefunden hat, sondern nur immer Theorien und Modelle, die man im Nachhinein anpasst, wenns wieder mal anders gelaufen ist, als vorhergesagt, kann man alles postulieren.

    (2)
  44. avatar user0001 sagte am 10. August 2017 um 15:37:

    wieso kosten wahlprogramme geld 🙁

    (3)
  45. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 10. August 2017 um 16:53:

    Los nun Kartofel weiterstreiten! Ali sisse bequeme Ledersofa (haben Gutmensch geschenkt, haha) rauchen Shisha mit andere fromme gute Muslim und viele lachen! Da beser als gucken das Schlampe oder quälen das Schaf, Allahu akbar!

    (0)
  46. avatar Blubbler sagte am 10. August 2017 um 18:41:

    WO BLEIBEN DIE HORNI BABES?

    (2)
  47. avatar Ramstein_schließen_heute sagte am 10. August 2017 um 18:53:

    Die AfD will das sein, was die Deutsche Mitte ist, eine vernünftige, ethische Alternative für Deutschland.
    Leider ist die AfD (Inhalte lesen!) nur ein billiger Abklatsch der CDU/CSU und möchte die lesefaulen Proletarier blenden!

    (0)
  48. avatar Dein Name sagte am 10. August 2017 um 19:22:

    Setzen 6; Der Titel wird dem Namen der URL leider gerecht,

    Wie auch für normale Unterhaltungssendungen gilt; lasst es einfach sein mit Politik, dafür sind wir nicht hier auf der Seite.

    (2)
  49. avatar Ramstein_schließen_heute sagte am 10. August 2017 um 19:37:

    Ich wähle die AfD aber trotzdem. LG

    (0)
  50. avatar Fünnef sagte am 10. August 2017 um 20:12:

    Habt ihr eigentlich noch nicht gemerkt, das Wahlen überhaupt nichts ändern?

    Man wählt rot und bekommt Hartz IV von denen,

    man wählt grün und bekommt Angriffskriege und Gendergeschwurbel von denen

    und man wählt schwarz und bekommt rot-grüne Politik.

    (4)
  51. avatar Pfosten sagte am 10. August 2017 um 21:08:

    Mega gut! Ist geil wie diese fun seite von diesem braunen haufen instrumentalisiert wird . Als ob irgendwer eure armen Kommentare alle durchliest.

    (-5)
  52. avatar Pfosten sagte am 10. August 2017 um 22:40:

    Ich wähle trotzdem die AfD! Das solltet ihr auch tun.

    (3)
  53. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 10. August 2017 um 23:11:

    Meine Sozialarbeitmann sagen, wenn ich wählen AFD er mir geben 20 Euro. Ali machen, Geld leicht verdienen. Allahu akbar!

    (0)
  54. avatar Woistdieanmeldespaltehin? sagte am 10. August 2017 um 23:17:

    @jürgen elsässer
    Das hab ich zufällig in der Uni gelernt. Kennste?
    Frage mich in welchem blau-braunen Forum dieser Link hier wohl gepostet wurde damit hier alle schön irgendwelche Mehrheiten vortäuschen können. Zum Glück zerstückelt sich eure unfähige Partei von alleine

    (-3)
  55. avatar Woistdieanmeldespaltehin? sagte am 10. August 2017 um 23:24:

    Bin übrigens sehr Beieindruck wie viel Energie „Pilosop“ der hier sehr kluge Worte findet für solche Trottel verschwendet. Bringt eh nichts.

    (-4)
  56. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 10. August 2017 um 23:33:

    Den Pilosop is kluge Mann? Meine fromme gute Muslimfreund will gerne fiki kluge Mann, Ali lieber will das blonde Schlampe.

    (1)
  57. avatar AfD Wähler, weil wegen Gründen ;) sagte am 11. August 2017 um 01:12:

    Na Bravo

    pilosop sagte am 9. August 2017 um 15:55:

    Das war so viel ekelhafte Hass triefende Propaganda die der „pilosop“ da abgelassen hat, dass ich fast nichts mehr entfernen musste aus seinem Text, um zu zeigen was für ein menschenliebender Demokratiefreund ist – halt nur wenn es um Menschen und Meinungen geht die ihm passen:

    nicht politisch interessiert
    Über Nacht plötzlich zu Experten geworden
    wohl nie eine Zeitung jenseits von Bild gelesen
    leerer Kopf
    nicht am politischen Geschehen teilnehmend
    kann nicht erwarten von der Politik ernst genommen zu werden
    bei der AfD zu radikalisieren
    Sekte beitreten
    entfremdet vom Rest
    selektive Informationen
    Facebook-News
    Lügenpresse
    Feinbild
    die Reihen gegen Kritiker schützen
    wollen hören Ausländer verschwinden
    alles wie „damals“
    Jeder Depp
    Parolen
    nicht anständige Menschen
    funktioniert unmöglich so
    AfD ist wie Kinderschänder
    lockt dumme Kinder

    (7)
  58. avatar AfD Wähler, weil wegen Gründen ;) sagte am 11. August 2017 um 01:54:

    Ramstein_schließen_heute sagte am 10. August 2017 um 18:53:
    ————-
    Die AfD will das sein, was die Deutsche Mitte ist, eine vernünftige, ethische Alternative für Deutschland.
    Leider ist die AfD (Inhalte lesen!) nur ein billiger Abklatsch der CDU/CSU und möchte die lesefaulen Proletarier blenden!
    ————–

    Du bist nicht auf dem Stand derZeit.
    Die CDU ist nicht mehr die Mitte, die CDU ist links der Mitte, weil alle Medien überdurchschnittlich Links sind, also eine besonders laute Stimme haben, und unsere Kaiserin ihr Fähnchen immer in den Wind hängt, also das vertritt was sie glaubt was die Mehrheit will.
    Schon vor 1-2 Jahren konnte man feststellen: Die AfD ist die neue CDU, die CDU ist die neue SPD, und die SPD braucht kein Mensch mehr (wie übrigens die Grünen erst recht nicht).
    ——–
    Googel mal nach: CDU Wahlprogramm 2002, und schau zb unter „Zuwanderung steuern und begrenzen“, da findest du Punkte wie: „Ausländerarbeitslosigkeit massiv erhöht doppelt so hoch wie bei Gesamtbevölkerung. Zuwanderung nicht in Arbeitsplätze, sondern in soziale Sicherungssysteme“—-
    „Deutschland kann kein Einwanderungsland werden“—-
    „Zuwanderung stärker steuern und begrenzen“—-
    „Wir erteilen Zuwanderung klare Absage, würde Integrationsfähigkeit überfordern“—
    „Rot-grün schafft Einfallstore Zuwanderung“—
    “ Zuwanderung nicht verantwortbar“—
    „Qualifizierung einheimischer Arbeitskräfte hat Vorrang vor Zuwanderung“—
    „Zuwanderungsanreize für Asylbewerber weiter einschränken“—
    „Missbrauch des Asylrechts zu bekämpfen“—
    „Außengrenzen der EU gegen illegale Zuwanderung und organisierte Einschleusung sichern“—
    ————
    Das war damals die Mitte, vor 15 Jahren, das hat damals jeder normal denkende Mesch für richtig und normal gehalten. Heute ist das mindestens „total AfD“ oder sogar Blitzkrieg.

    Jemand der damals Mitte war, wird von jemandem der seit dem immer weiter nach links gerückt ist natürlich als immer weiter rechts gesehen…da wo man selbst ist, ist halt immer die Mitte.

    AfD wählen, um den ganzen postengeilen Jasagern und Abnickern zu zeigen dass es uns nicht egal ist wenn die uns dauernd in den Aal fiedeln, und darauf schiffen wie es mit Deutschland weitergeht nachdem die sich in ihre überbezahlte Pension verabschieden.

    (1)
  59. avatar Rot-Grünversiffter Gutmensch sagte am 11. August 2017 um 12:17:

    Schnuckelig, wie die ganzen AfD Pfosten hier aufheulen und 58 Kommentare hinterlassen bei einem Link, der normalerweise nur 3-4 Posts hinter dem Ofen hervorlockt.

    DANKE DAFÜR, HORNI!

    (-6)
  60. avatar Teppich sagte am 11. August 2017 um 15:25:

    Meine Fresse, hört doch mal auf, ALLES was nicht links ist als NAZIS zu bezeichnen oder braun zu bezeichnen. Informiert euch doch mal, wie die Nazis so drauf waren, um euch mal wieder n bissl zu erden! Wollt ihr die AfD mit der NSDAP vergleichen? Ernsthaft? Dann seid ihr Ultra-Pussies!
    Kleine Info: Die Nazis haben 6 Millionen Juden vergast und was weiß ich wie viele andere Leute.
    Man muss kein AfD-Fan sein, um den Vergleich grotesk zu finden. Aber ihr glaubt wahrscheinlich wirklich, sobald auch nur ein AfDler im Bundestag sitzt, sprießen die KZs wie Pilze aus dem Boden.
    Es wäre vielleicht net schlecht, mal wieder n Gang runterzuschalten. Denn wenn man ständig mit den allergrößten Kanonen schießt (Nazi-Vergleiche), dann nutzt sich diese Art Keule verdammt schnell ab, was ja eigentlich auch schon passiert ist.

    (1)
  61. avatar Der Föhrer sagte am 11. August 2017 um 16:57:

    An alle AfD-Wähler: UNBEDINGT Name und Adresse auf den Wahlschein schreiben um Wahlbetrug durch die link-grün versiffte CDU zu verhindertn!

    (-4)
  62. avatar Doublebig sagte am 11. August 2017 um 21:31:

    Gutmenschenalarm!

    (3)
  63. avatar Ramstein_schließen sagte am 11. August 2017 um 22:08:

    @AfD Wähler, weil wegen Gründen 😉

    Einen Punkt hast Du ausgeklammert: Keiner will Angriffskrieg und pauschale Bespitzelung. Dafür stand die CDU mit ihrem Namen. Sie verantworten hauptsächlich jeden Staatsterror und Enteignung/Benachteiligung des Ostens nach Mauerfall zu Gunsten ihres feinen Zirkels.
    AfD ist, wie angedeutet, ein Abklatsch der CDU.

    Deutsche Mitte wird das bringen, was Du und der großteil der Bürger erhoffen.
    Christoph Hörstel ist ein Guter, so wie Mahatma Gandhi, Malcolm X und Martin L. King die Guten waren!

    (-5)
  64. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 12. August 2017 um 01:26:

    Ihr viel gut Unterhaltung machen für gute fromme Muslim, wir sisse Sofa, esse Halal holen von Tafel. rauchen das Shisha und gucken wie Kartofel macht fertig sich gegenseitig. Lachen lachen, klatschen Schenkel,sogar trinken das Schnaps (Allah sieht nicht, wenn in Zimmer), und stossen an auf dumme deusche Kartofel, Allahu akbar. Streiten um Partei, streiten um Wetter, streiten um zu streiten. Wir nix. Wir wissen was machen.Wir bereit. Ihr so weitermachen, Ali viele lachen, Ali einfach nur warten. Wir euch seigen wie gross ist Allah!

    (6)
  65. avatar KAL 50 BMG sagte am 12. August 2017 um 16:12:

    Je mehr die AfD von den Gutmenschen verteufelt wird, desto mehr Spaß macht es, sie zu wählen.

    (4)
  66. avatar Wölfchen sagte am 12. August 2017 um 16:23:

    Ramstein schließen.
    Wenn du Christoh Hörstel, der mit großer Wahrscheinlichkeit Verfassungsschutzmitarbeiter ist, mit Gandhi vergleichst, dann ist er auch ein Frauenhasser und Rassist wie Gandhi?
    Wenn du ihn mit Malcolm x vergleichst, ist er dann auch ein Judenfeind und Rassist wie derselbige? Oder ein Kommunist, wie Martin Luther King?
    Du sitzt einer Lüge auf.
    AfD wählen hilft. Die Gutmenschen heulen und wir trinken ihre Tränen.
    Am 24. September zur Wahl.

    (-1)
  67. avatar Wölfchen sagte am 12. August 2017 um 16:27:

    Woistdieanmeldespaltehin? sagte am 10. August 2017 um 23:24:
    ,,Bin übrigens sehr Beieindruck wie viel Energie „Pilosop“ der hier sehr kluge Worte findet für solche Trottel verschwendet. Bringt eh nichts.“

    Habe alles durchgelesen und kann nichts kluges entdecken. Pilosop formuliert unklar, ist überheblich und dem Elsässer argumentativ unterlegen.
    .
    Mal andersherum gefragt, bringt es denn etwas mit Leuten wie dir zu reden? Kommt da irgendwas oben an oder ist das auch Verschwendung an einen Trottel?

    (0)
  68. avatar Wölfchen sagte am 12. August 2017 um 16:31:

    @KAL 50 BMG

    Mir macht das auch eine Riesenfreude. Wie sie dann toben und ihr ganzes Gutmenschenrepertoire hervorholen mit ,,Moral“ und ,,Verantwortung vor unserer Geschichte“ und wenn sie dann am Ende sagen dass sie mit einem wie dir nicht reden. Tja, weil da nix ist außer heißer Luft.

    (0)
  69. avatar Das soll noch eine Fun Seite sein? sagte am 12. August 2017 um 21:46:

    Damit ist diese Seite für mich gestorben ihr linken Zecken

    (-2)
  70. avatar Pilosop sagte am 14. August 2017 um 18:24:

    @AfD Wähler, weil wegen Gründen 😉
    Du heulst hier rum weil ich mal eine Sprache gewählte habe die nicht der Political Correctness enspricht? Wirklch putzig. Da randalieren unserer neuen Rechten in jedem Forum und verweisen immer gern auf die Idioten mit Ihrer Moral, Wervorstellungen und Anstand und selbst wird man sofort Dünnhäutig wenn mal Gegenwind kommt. So ist das halt my little Snowflake. Welcome to the Internet. Schon blöd wenn man seine eigene Medizin zu schmecken bekommt. Da merkt man erstmal warum die anderen vielleicht schon so lange von diesem ganzen Wahnsinn angepisst sind.

    (0)
  71. avatar Ali Abdul Salafi Mohammed ibn Djihadi al Samstau sagte am 15. August 2017 um 13:35:

    Meine Bruder sagen, Pilosop is gute Mann, arbeiten für uns. Meine Bruder ganz klug, schon oft hat richtig gesagt, bei Allah. Pilosop reden gegen eigene Familie, eigene Leut, ich nix verstehn aber Alis Bruder sagen das gut.

    (1)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: