Fliege
Kategorien


Partner


Adventskalender Gewinnspiel 2013 – 1. Türchen

01Heute startet das große Hornoxe.com Adventskalender-Gewinnspiel 2013. Ihr dürft nun bis zum 24.12. jeden Tag ein neues Türchen öffnen und eine Frage beantworten.
Jeden Tag winken neue Preise! Jeden Tag werden zwei Gewinner ausgelost! 24 Türchen, 48 Preise, 48 Gewinner! Als Einstieg eine recht leichte Frage.
Was gibt es an den 24 Tagen zu gewinnen? Was muss ich tun um zu gewinnen? Alle Infos zum Gewinnspiel findest du hier.




1 x Untersetzer Dead Stan
Wert 12 Euro
tasseuntersetzer
Für weitere Infos einfach auf das Bild klicken.

Der heutige Gewinner darf sich über den oben gezeigten Tassenuntersetzer freuen.
Wert: 12 Euro!
Das Gadget wird gesponsert von RacheShop.de
racheshop_468x60

Der heutige Trostpreis
Mirror’s Edge Origin Key
mirrorsedge
Für weitere Infos einfach auf das Bild klicken.



Hornis Frau verrät niemandem ihr wahres Alter. Wenn man sie fragt, wie alt sie ist, sagt sie, dass sie 21 ist. Dabei zählt sie jedoch keine Sonntage aus ihrem Leben mit – schließlich arbeitet sie da nicht. Wie alt ist sie wirklich?
a) 23
b) 24
c) 25



1. Hornoxe.com auf Facebook liken (kein Muss, wäre aber schön)


2. Frage beantworten
Einsendeschluss vorbei! Mach doch einfach beim nächsten Türchen weiter! 😉

gewinnspiel_adventskalender_2013_teilnahme_banner
Du darfst jeden Tag genau EINMAL teilnehmen. Also während des gesamt Gewinnspiels insgesamt 24 Mal! Gib bitte deinen vollständigen Namen (Vor- und Zuname) an. Auch deine E-Mail Adresse sollte eine echte sein, damit wir dich evtl. später über deinen Gewinn informieren können.
Mitmachen darf jeder mit einer deutschen Anschrift (sorry an die Schweizer und Österreicher), an die die Gewinne geschickt werden können.
Alle eingesendeten Emails werden unmittelbar nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Deine Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder gar an Dritte weitergegeben.
Hornoxe.com Mitarbeiter sind aus juristischen Gründen vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen ist der Rechtsweg.

PfeilVoten!
Kategorie Adventskalender, Intern|Datum 01.12.13 - 00:01|Hits 6.529 Views

Bescheuerte Produkte bei Amazon:


Das Ding wird seinem Namen gerecht

Das Ding wird seinem Namen gerechtUnd kostet auch nur 35.000 Euro.

*Amazon-Affiliatelink

Zählt das überhaupt noch als Unterwäsche?

Zählt das überhaupt noch als Unterwäsche?Gaffer Tape zum Anziehen.

*Amazon-Affiliatelink

Morgen Tasse

Morgen TasseIdeal fürs Büro.

*Amazon-Affiliatelink

34 Kommentare zu Adventskalender Gewinnspiel 2013 – 1. Türchen

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. avatar Snej_Master sagte am 1. Dezember 2013 um 00:03:

    Viel Glück euch 😯

    (0)
  2. avatar Spielverderber sagte am 1. Dezember 2013 um 00:27:

    Lösunghinweis ist falsch…
    21 * 52 = 1092 mal Sonntag…
    1092/365 sind nicht ganz nicht 3 Jahre… also ist seine Frau gerade mal 23 und es fehlen noch 3 Tage bis zu 24… zählt man die Schaltjahre mit verbleiben sogar noch mehr Tage…

    (0)
  3. avatar @Spielverderber sagte am 1. Dezember 2013 um 00:37:

    Zeuge niemals Kinder.

    (0)
  4. avatar Brozelot sagte am 1. Dezember 2013 um 00:39:

    (21*365) = (x*365) – (x*52)
    Solve for yolo

    (0)
  5. avatar Checkat0r sagte am 1. Dezember 2013 um 01:01:

    @Spielverderber: schon dein Ansatz ist fundamental falsch…
    @Brozelot: deine Gleichung ist auch nicht (100%) richtig 🙁

    (0)
  6. avatar Timbo sagte am 1. Dezember 2013 um 01:52:

    Einfach alle Antworten ausprobieren

    (0)
  7. avatar doge sagte am 1. Dezember 2013 um 02:53:

    Als Hinweis eignet sich schon eher, dass ein Siebtel aller Tage ein Sonntag ist. Also ist sie 21 + (1/7)*21 = (8/7)21 = much math, so age, do calc

    (0)
  8. avatar Thomas01 sagte am 1. Dezember 2013 um 03:03:

    Leute wenn Hornis Frau z.b. an einem Montag geboren worden ist dann hat Sie ein Jahr drauf an einem Sonntag Geburtstag (Was Sie nicht mitzählt) . Das Jahr drauf hat Sie an einem Samstag u.s.w.
    So sind es in 21 Jahren 3 Sonntage an denen Sie Geburtstag hat. Also 21 + 3 Sonntage = 24 Jahre.

    Ohne Gleichung zum gleichen Ergebnis! 😛

    (0)
  9. avatar Heinz sagte am 1. Dezember 2013 um 08:48:

    @doge: ich würde eher sagen sie hat x jahre gelebt, davon wird 1/7 nicht gezählt, also x*6/7=21

    Eigentlich ist die Frage zu schwammig formuliert, wenn jemand sagt er sei 21, dann kann das ja von gerade 21 bis fast schon 22 alles bedeuten. Damit kommt man dann rechnerisch auf ein Alter von 24,5-25,67 Jahren…

    (0)
  10. avatar Benno sagte am 1. Dezember 2013 um 09:18:

    Horni, deine Lösung Erklärung mal, oder hat sie an Feiertagen gearbeitet du nase?
    Oder wo ist mein Denkfehler?
    (21/6)*7=x
    Dann noch aufrunden wegen den Feiertagen ^^

    (0)
  11. avatar Pilla sagte am 1. Dezember 2013 um 10:08:

    Man sollte die Schaltjahre berücksichtigen 🙂 Jedes Jahr Springt der Tag des Geburtstages weiter. Sprich Im 1ten Jahr ein Sonntag, dann das Jahr ein Montag und beim Schaltjahr wird ein Tag übersprungen. So kommt man letztendlich auf 24. Auch ohne Gleichungen.

    (0)
  12. avatar SimsalaBimm sagte am 1. Dezember 2013 um 11:02:

    Ganz einfache rechnung es gibt circa 55 Sonntage im Jahr das ganze dann * 21 gelebten Jahre ergibt 1155 und dieses Ergebnis widerum druch die anzahl der Tage eines Jahres Teilen also 365 macht 3,1452…… und das mal die 21 macht demnach zufolge 24 😉 tada

    (0)
  13. avatar SimsalaBimm sagte am 1. Dezember 2013 um 11:02:

    * am ende nicht mal sondern PLUS ( Addidtion)

    (0)
  14. avatar Erno sagte am 1. Dezember 2013 um 11:38:

    ich schließ mich @Brozelot direkt an, obwohl die Ursprungsform wohl eher so aussehen müsste:
    52x = 365(x-21)
    @Heinz der Gedanke ist gut, die Streuung ist wirklich zu groß bei Beachtung der Möglichen Ausgangsmenge. –> Somit sind eindeutig 2 Lösungen absolut zulässig
    @Rest Geburtstage werden immer Abgerundet

    (0)
  15. avatar Super1 sagte am 1. Dezember 2013 um 11:40:

    365 Tage im Jahr -52 Sonntage im Jahr =313.
    21 Jahre *365 Tage im Regeljahr /313 Tage im Jahr ohne Sonntage=?

    (0)
  16. avatar .. sagte am 1. Dezember 2013 um 12:15:

    ihr macht das viel zu kompliziert.

    wenn sonntage nicht mitgezählt werden,fehlt 1/7,
    d.h. die 21,0 jahre entsprechen 6/7 -> 21/6 = 3,5.

    also 21 + 3,5 = 24,5

    gegenrechnung: 24,5 / 7 = 3,5 x 6 = 21

    (0)
  17. avatar .. sagte am 1. Dezember 2013 um 12:17:

    die eigentliche lösung ist aber.

    so einer wie horni hat keine frau und wir nie eine kriegen,
    leider kann man das nicht ankreuzen :mrgreen:

    (0)
  18. avatar The Solver sagte am 1. Dezember 2013 um 12:36:

    365/7 = Tage die sie nicht mitzählt (ca. 52)
    Ein Jahr hat für sie dann 313 Tage.
    52 * 21 = Tage die sie nicht mitgezählt hat (=1092)
    1092/365 = ungezählte Jahre = ca 3.
    21+3 = 24

    Allerdings unlogisch, weil am Sonntag der Horni immer ganz rallig ist und seine Frau dann entsprechend viel zu arbeiten hat…

    (0)
  19. avatar Erni sagte am 1. Dezember 2013 um 12:51:

    @The Solver: nach deiner Rechnung müsste sie sagen sie ist 18 – überleg nochmal schlau

    (0)
  20. avatar Summi sagte am 1. Dezember 2013 um 13:04:

    @Horni: Aufgabenstellung ist Ungenau (Mathe ist nicht so deins…wa?!)
    a) 23 := 23 / 7 * 6 = 19,71 => 19 Jahre alt
    b) 24 := 24 / 7 * 6 = 20,57 => 20 Jahre alt
    c) 25 := 25 / 7 * 6 = 21,43 => 21 Jahre alt

    Durch Einbeziehung der Tage eines Jahres muss die gute Mitte – Ende 24 oder Anfang – Mitte 25 sein. Ergo 2 Antworten zulässig!

    (0)
  21. avatar der blaue Bock sagte am 1. Dezember 2013 um 13:27:

    Fritzchen telefoniert mit dem Metzger. Er fragt: „Haben Sie Schweineohren?“-„Ja, habe ich!“-„Haben Sie Schweinebauch?“-„Ja, habe ich!“- „Haben Sie Schweinepfoten?“-„Ja, habe ich selbstverständlich!“-„Mann, Sie müssen aber aussehen!“ sagt Fritzchen dann.
    Der Rechtsweg ist übrigens ausgeschlossen

    (0)
  22. avatar schlaumeier sagte am 1. Dezember 2013 um 14:13:

    horni hat gar keine freundin 😛

    (0)
  23. avatar Detlef mit F sagte am 1. Dezember 2013 um 14:41:

    Arbeitet deine Alte etwa von Geburt an ???
    Wenn ja , richtig so … da kann dein versoffener Arsch wenigstens den ganzen Tag vorm PC sitzen und lustiges aus dem WWW veröffentlichen … Sport frei

    (0)
  24. avatar Vasilie sagte am 1. Dezember 2013 um 16:31:

    21 + (21 * 52) / 365)

    (0)
  25. avatar besserwisser sagte am 1. Dezember 2013 um 18:35:

    Hmm, wenn sie direkt am Tag nach der Frage 22 werden würde (also zb 21.997 verstrichene Lebensjahre nach ihrer Rechnung), wäre sie definitiv 25. Das Alter ist damit nicht eindeutig feststellbar und sie ist entweder 24 oder 25.

    (0)
  26. avatar LOLO sagte am 1. Dezember 2013 um 18:45:

    Mathefreaks ihr alle -.- selbst wenn sie 24.99 Jahre alt ist, ist sie immer noch 24…. aufrunden ist hier leider nicht richtig

    (0)
  27. avatar besserwisser sagte am 1. Dezember 2013 um 19:01:

    Nein aufrunden ist nicht richtig, aber nur wenn man in der gleichen Skalierung bleibt: 21.9 Jahre sind immer 21 Jahre, aber wenn man durch Multiplikation mit 7/6 (ihr reales Alter) die Skala wechselt, macht das einen Unterschied.
    Beispiel:
    Sie lebt seit 21.42 Jahren (sie ist 21 Jahre und 153 Tage alt)-> sie ist 24.99 Jahre, also 24 in der neuen Skala
    Sie lebt seit 21.43 Jahren (sie ist 21 Jahre und 157 Tage alt) -> sie ist 25.00 Jahre, also 25 in der neuen Skala

    Do the math.

    (0)
  28. avatar Shushu sagte am 1. Dezember 2013 um 19:16:

    Zitat aus dem rätsel: Dabei zählt sie jedoch keine Sonntage aus ihrem Leben mit – schließlich arbeitet sie da nicht.
    Und in ihrer frühsten Kindheit hat sie gearbeitet? und an feiertagen auch?

    (0)
  29. avatar dahergelaufenerklugscheisser sagte am 1. Dezember 2013 um 21:24:

    an einem Sonntag ist mir dies zu blöd. Oder bessergesagt ich zu faul. Hat jemand die Lösung? :mrgreen:

    (0)
  30. avatar Des isch des sagte am 1. Dezember 2013 um 23:15:

    365/7= 52,14…
    52,XX*21=1095
    1095/365=3

    (0)
  31. avatar Krtscha2 sagte am 1. Dezember 2013 um 23:36:

    Gibt es da auch ein Hinter-„Türchen“?

    (0)
  32. avatar devilmc sagte am 2. Dezember 2013 um 11:29:

    Nebenbei hat das Jahr nicht immer 52 Wochen, stellt sich nun die Frage, was ist mit den Jahren, welche 51 Wochen oder 53 Wochen haben. haben diese auch unterschiedlich viele Sonntage?

    (0)
  33. avatar Tod sagte am 2. Dezember 2013 um 12:16:

    21/6 x 7.. sind 24,5… also ist sie 24.. wo ist das Problem?

    (0)
  34. avatar Jogurt sagte am 12. Dezember 2013 um 15:08:

    Die veröffentlichte Lösung ist definitv falsch. 🙁
    24 –>21*52/365=3+21=24
    Es werden nicht von 21 Tagen die Sonntage nicht mitgeteilt sondern von in diesem Fall 24.!!!
    Korrigier das Bitte!

    (0)

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: